Interior Sales bis zu -70% entdecken!

Haus von außen mit dunkler Holztüre, daran ein Weihnachtskranz als Deko für draußen

Weihnachtsdeko verbreitet in der Wohnung Weihnachtsstimmung: Wieso nicht auch im Außenbereich? Dort steigert sie die Vorfreude nicht nur bei Ihnen, sondern der gesamten Nachbarschaft! Wir zeigen Ihnen daher, wie die stimmungsvolle Weihnachtsdeko für draußen gelingt!

Weihnachtsdeko für draußen: Die schönsten Ideen

Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Licht und Wärme eine Wohltat. Wenn Sie sich Zuhause einkuscheln, dann übernehmen Kerzen und Kamin diese Aufgabe. Jede weitere Kerze auf dem Kranz kündigt dabei die nahende Weihnacht an, der Duft von Weihnachtsgebäck liegt in der Luft. Beim Blick nach Draußen vermitteln zudem adventliche Lichter, Figuren und ein Weihnachtsbaum dasselbe wohlige Gefühl. Wir verraten Ihnen, wie Sie stimmungsvolle Weihnachtsdeko im Außenbereich zusammenstellen.

Ganz klassisch: Der Weihnachtsbaum

Drinnen wie draußen ein Klassiker: Der Weihnachtsbaum. Auch im Außenbereich darf ein Nadelbaum oder Dekoobjekt in der typischen Dreiecksform nicht fehlen. Mit Lichterketten geschmückt begegnet er uns dann als Tischdeko, auf der Fensterbank oder als echtes Bäumchen. Der leuchtende Baumschmuck sollte witterungsbeständig sein – gegen Eis, Schnee sowie Regen. Setzen Sie außerdem auf die energiesparende LED- Technologie. Denn damit können Sie Ihre Weihnachtsdeko draußen länger genießen – ohne schlechtes Gewissen. Diesem spielt aber auch ein künstlicher Weihnachtsbaum zu. Dessen Handhabung ist einfach und verhindert die Abholzung eines echten Bäumchens.

DIY: Weihnachtsbaum mal anders

Den Garten festlich beleuchten

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: Nicht nur drinnen! Denn auch im Garten stimmen Lichter auf das Fest der Liebe ein! Dekorieren Sie Bäume und Büsche mit Lichterketten – achten Sie dabei darauf, dass diese für den Außenbereich geeignet sind. Lassen Sie Ihren Baum in allen Farben erstrahlen oder aber wählen Sie klassisches, weißes Licht. Auf der Terrasse sorgen dann Laternen und Windlichter auf Tisch und Fensterbank für ein Highlight. Auch schön: In einer Glasvase drapierte Lichterketten sorgen für einen zusätzlichen Eyecatcher. Lassen Sie dabei Ihrer Fantasie freien Lauf! Kombinieren Sie traditionelle Farben mit metallischen Oberflächen oder auch farbenfrohe Lichter für Partystimmung. Weihnachten ist schließlich ein Fest!

Adventliche Gartenfiguren

Sie möchten Ihre Weihnachtsdeko draußen abwechslungsreicher gestalten? Dann platzieren Sie Engelsfiguren, Rentiere oder den Weihnachtsmann im Garten. Indem Sie diese zusammenstellen, kreieren Sie eine weihnachtliche Szene. Der Weihnachtsmann verteilt am Deko-Weihnachtsbaum Geschenke, das Rentier begleitet ihn dabei. Das sieht nicht nur im Garten, sondern auch vor der Haustüre dekorativ aus: Hier wacht eine süße Engelsfigur. Mit beleuchteten Figuren erfreut der Blick in den Garten auch abends. Statten Sie hierfür klassische Gartenfiguren oder moderne Interpretationen mit Lichterketten aus!

Weihnachtsdeko für draußen: Der Balkon

Es weihnachtet sehr – auch auf dem Balkon! Das Balkongeländer bietet eine breite Fläche zum Gestalten! Kreieren Sie mit der richtigen Außenbeleuchtung und –dekoration eine einzigartige Atmosphäre. Diese lädt dazu ein, Ihren Tee draußen zu genießen. Oder die Weihnachtsdeko auf dem Balkon stimmt auf Weihnachten ein, wenn Sie den Blick nach draußen schweifen lassen.

Die richtige Beleuchtung für den Balkon

Lichterketten sind das A und O, wenn Sie Weihnachtsdeko Ideen für draußen umsetzen! Wickeln Sie diese um das Balkongeländer. Das ist dann eine Deko die Freude bereitet, wenn Weihnachten längst vorbei ist! Mit bunten Kugeln für die farbenfrohe Dekoration, in Gold oder Tannenzapfenform für die klassische. Eine schlichte Lichterkette können Sie durch Weihnachtsanhänger, die für den Außenbereich geeignet sind, ergänzen. Auf dem Balkontisch sorgen Windlichter und Laternen für romantisches Licht, das sie vor Wind und Wetter schützen. Tipp: Wählen Sie solche mit Metallgehäuße. Dieses reflektiert das Kerzenlicht und erzeugt magische Lichteffekte.

Die schönsten Ideen für die Balkon-Weihnachtsdeko

Dekorieren Sie das Geländer traditionell mit einer Tannengirlande und Schleifen in Weinrot oder metallischen Farben. Lässt die Balkongröße es zu, sorgt ein Weihnachtsbaum für stimmungsvolles Ambiente – mit Lichterketten geschmückt. Tipp: Auch das Bäumchen im Topf freut sich, wenn es weihnachtlich dekoriert wird! 

Platzsparend und genauso hinreißend: Ein Tannenkranz auf der Fensterbank, den Lichter und Baumschmuck in Szene setzen. Ihr Balkon ist überdacht? Dann sorgen Filz-Sitzkissen, Lammfelle und Decken mit entsprechendem Motiv für Weihnachtsstimmung! Perfekt, um das Lichterschauspiel in der Nachbarschaft zu beobachten oder einen selbstgemachten Glühwein zu genießen!

DIY: Weihnachtsdeko für draußen selber machen

Sie sind zur Weihnachtszeit in Bastellaune? Unsere DIY Inspiration ist eine schöne Alternative zum traditionellen Adventskranz – für draußen.

  1. Step: Sie benötigen: Vier Weckgläser aus Glas, vier Kerzen, vier Buchszweige, vier Holzziffern, eine Schnur sowie Sand oder Moos.
  2. Step: Befüllen Sie die Weckgläser bis zur Hälfte mit Sand oder legen diese mit Moos aus. Bestücken Sie jedes Glas mit einer kurzen Kerze.
  3. Step: Schneiden Sie nun vier gleichlange Schnürstücke ab. Fädeln Sie auf jedes eine Ziffer – von 1 bis 4 – auf. Umwickeln Sie damit das Mundstück der Gläser und dekorieren Sie es mit einem Zweig.

Fertig ist die DIY Weihnachtsdeko für draußen!

Tipps & Tricks für eine originelle Weihnachtsdeko für draußen

  • Tipp 1: Vor allem an Weihnachten kommt alles Gute von oben. Wieso sollten Lichterketten dann nur in Bodennähe eingesetzt werden? Befestigen Sie doch Lichtervorhänge vor Ihrem Fenster! Das gleicht einem Blick in den Sternehimmel. Oder Sie bringen Lichterketten mit senkrechten Strängen an der Terrassen- oder Balkonüberdachung an. Zusammen mit Lichtgirlanden am Geländer akzentuieren sie somit den Außenbereich.
  • Tipp 2: Mut zur Farbe! Rot, Grün und Weiß sind klassische Weihnachtsfarben. Doch fast jede Farbe wirkt festlich, wenn Sie diese mit Gold oder Silber kombinieren. Sie lieben den Shabby Chic? Dann entscheiden Sie sich dieses Jahr für Deko in Altrosa und Roségold! Oder aber Sie ziehen den Industrial Style vor? Schwarze Weihnachtsdeko im Außenbereich sieht dabei geheimnisvoll und elegant aus.  Nicht minder elegant: Bunte Deko. Kombinieren Sie Weihnachtsschmuck in Grün, Lila, Pink, Türkis und Orange – der perfekte Eyecatcher. Das erklärt auch, weshalb sie es in die Schaufenster großer Luxuskaufhäuser geschafft haben.

Auf der Suche nach schöner Weihnachtsdeko für draußen?

Stellen Sie einen Beistelltisch auf und verschiedene Windlichter, Baumkugeln und Tannenzweige darauf zusammen. Als Unterlage dient dabei ein kleiner Leinensack, der wirkt, als hätten Sie ihn vom Weihnachtsmann geliehen. Stellen Sie einen goldfarbenen Kranz dazu, den Sie mit einer filigranen Lichterkette beleuchten. Eine Alternative ohne Dekoaufwand ist hingegen der Weihnachtskranz mit LED. Denn der leuchtet mit Batterie und spart sogar Energie! Sie bevorzugen moderne, aussagekräftige Deko? Dann kündigt die ‚Xmas’-Leuchtschrift auf Ihrer Fensterbank die schönste Zeit des Jahres an.