Oster Dessert Creme Brulee Deko Tisch Serviervorschlag

Häschen Zeit ist Schlemmer-Zeit – finden wir! Dabei darf natürlich auch beim feierlichen Ostermenü mit Familie und Freunden ein leckeres Oster Dessert nicht fehlen! Die Dessert Experten von Wöllsteins Desserthaus haben uns daher eine frühlingshafte Creme Brûlée entworfen, mit der Sie garantiert Ihre Gäste zum Nachtisch beeindrucken werden! Los geht´s mit dem Rezept für unserem Dessert für Ostern – Creme Brûlée:

Über unsere Oster Dessert-Kreateurin: Seit über 9 Jahren gibt es Wöllsteins Desserthaus in München. Den Ort, wo man traumhafte Backkünste erlernen kann. Und das vor Ort oder in der Online Patisserie Masterclass. Inhaberin Beate Wöllstein, Backlehrerin und Profi-Pâtissière, weist mehr als 30 Jahren Erfahrung in der Spitzengastronomie vor. Viele Welt-Stars, Scheichs und britische Royals hat sie bereits mit ihren Künsten verwöhnt – und ist vielfach auch international dafür ausgezeichnet worden. Mehr Inspiration und Leckereien zu sehen gibt es bei Instagram @beatewoellstein.

Backlehrerin Profi Patissiere Beate Woellstein

Die Zutaten für das Oster Dessert Rezept: Creme Brûlée von Beate Wöllstein

Sie möchten Ihren Lieben – Freunde und Familie – zu Ostern etwas besonders süßes und leckeres anbieten? Here we go – mit dem Oster Dessert Rezept Creme Brûlée für ca. 4 Personen:

Creme Brûlée á 124g:

  • 240 g Sahne, 32%
  • ½ Madagaskar Bourbon Vanille
  • 80 g Eigelbe
  • 40 g Zucker
  • 40 g Cognac
  • 55 g Weiße Kuvertüre
  • 60 g Brauner Rohrzucker zum Karamellisieren

Erdbeerenkompott zur Creme Brûlée á 70 g:

  • 300 g Erdbeeren (die Hälfte davon für die Sauce)
  • 20 g Puderzucker
  • 2 Erdbeeren für die Deko

Das brauchen Sie an Equipment:

  • 4 Dessertschalen
  • 4 kleine Dessertgläser
  • Kleiner Topf
  • Kleiner Schneebesen
  • Gummischaber
  • 2 Kleine Schüssel
  • 1 große Schüssel
  • Messbecher
  • Pürierstab
  • Sieb
  • Bunsenbrenner

Rezept Oster Dessert: Die Zubereitung der Creme Brûlée mit weißer Schokolade, Cognac & Erdbeerenkompott

Insgesamte Zubereitungszeit für das Creme Brûlée Oster Dessert: um die 2-3 Stunden (20 Min + Backzeit: ca. 30 Min. + Kühlzeit 1-2 Stunden + Karamellisieren 5 Min).

Die Creme zubereiten:

Creme Brulee Zubereitung Anleitung
  1. Sahne mit und Mark der Vanille in einen kleinen Kochtopf geben und zum Kochen bringen.
  2. Eigelbe mit Zucker in einer Schüssel verrühren. Den Cognac einrühren.
  3. Sobald die Sahne kocht, den Topf vom Herd nehmen und die weiße Kuvertüre einrühren.
  4. Den Mix noch heiß über die Eiermasse schütten und gut rühren.
  5. Den Brûlée-Mix auf 4 Dessertschalen verteilen.
  6. Die Schalen auf ein Backblech stellen und im Backofen bei Umluft 110°C für ca. 30-32
  7. Minuten stocken lassen.
  8. Die fertig gebackenen Cremes aus dem Ofen nehmen und für ca. 1-2 Stunden abkühlen
  9. lassen.
  10. Den Rohrzucker auf der Creme verteilen und mit einem Bunsenbrenner vorsichtig
  11. karamellisieren.
  12. Mit geviertelten Erdbeeren dekorieren.

Das Kompott zubereiten:

Erdbeeren Puderzucker Mix im Messbecher
  1. Die Hälfte der Erdbeeren säubern und klein schneiden.
  2. Die Erdbeerwürfel und den Puderzucker in einen Messbecher geben und mit einem Pürierstab fein pürieren.
  3. Die zweite Hälfte der Erdbeeren säubern und würfeln. Dann in das Erdbeerpüree geben und vorsichtig mischen.
  4. Das entstandene Kompott auf 4 kleine Dessertgläser verteilen
Erdbeerkompott im Glas wird mit Erdbeeren garniert

Ausdekorieren und Servieren:

Die Brûlée mit je 2/4 Erdbeeren dekorieren und jeweils eine Minzspitze auf den Schälchen mit den Erdbeeren platzieren.

Serviervorschlag für das Oster Dessert Creme Brulee

Beate Wöllstein und wir von Westwing wünschen viel Spaß beim Ausprobieren in der eigenen Küche und ein schönes Osterfest!


Weitere leckere Rezepte für süße Desserts zu jeder Saison: Klicken Sie auch in unser Winter Dessert (Feigengalette) und das Valentinstags Dessert (Panna Cotta im Glas)! Und auch ein Rezept zum Osterkuchen backen finden Sie bei uns.