Drei verpackte Geschenke in einer offenen Box, danaben weitere Boxen und im Hintergrund Orchideen

Schenken macht Freude! Und wenn Sie gleichzeitig auch noch etwas „Gutes“ für die Umwelt tun, dann ist das doppelt so schön. Mit nachhaltigen Geschenken lassen Sie nämlich nicht nur die beschenkte Person strahlen, sondern übernehmen zudem Verantwortung und schützen die Zukunft. Unsere Wohnexperten haben nicht nur ein Händchen für Interior, sondern auch für nachhaltige Geschenkideen. Lassen Sie sich daher von unseren Tipps inspirieren!

Nachhaltige Geschenke: Was bedeutet nachhaltig?

Der Begriff Nachhaltigkeit wird oft im Zusammenhang mit Umweltbewusstsein und Minimalismus verwendet. Vor allem letzteres ist vielen Interior-Fans mit Sicherheit bekannt. Was aber bedeutet nachhaltig leben eigentlich genau?

Grundsätzlich lässt sich Nachhaltigkeit in vielen Bereichen verwenden, ob im Bezug auf Geschenke, Lebensstil oder Ressourcen-Nutzung. 1987 haben die Vereinten Nationen eine ziemlich vage Definition von Nachhaltigkeit veröffentlicht:

Die Menschheit hat die Fähigkeiten Wachstum nachhaltig zu betreiben [und so] sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Gegenwart befriedigt sind, ohne dabei den Chancen der künftigen Generationen ihre Bedürfnisse zu befriedigen zu schaden.

Die Vereinten Nationen

Im Allgemeinen bedeutet dies nichts anders, als Verantwortung zu übernehmen. Egal was Sie auch tun, denken Sie nicht nur an sich selbst, sondern auch daran, welche expliziten Auswirkungen das eigene Handeln auf andere hat. Rücksicht und Weitsicht sind zentrale Aspekte, um einen nachhaltigen Lebensstil auszuüben.

Im Gegensatz zur ökologischen Sichtweise, bezieht sich Nachhaltigkeit nicht ausschließlich auf die Natur dieser Erde. So ist es zum Beispiel auch nachhaltig, wenn bei der Herstellung und dem Verkauf von Geschenken Ressourcen und materielle/immaterielle Güter geschützt werden.

Diese nachhaltigen Geschenke kommen immer gut an

Mit Geschenken ist es ja immer so eine Sache, sie kommen bei der Person wirklich gut an, wenn Sie die jeweiligen Interessen kennen. Dennoch gibt es auch Geschenkideen, die einfach immer gehen. Stylische Thermobecher aus Bambus oder Edelstahl sind in der Zeit des Coffee To Go’s gerne gesehen. Auch minimalistische Lunchboxen oder wiederverwendbare Glasstrohhalme sind aktuell der Renner. Wenn es etwas persönlicher werden darf, sind selbst designte Holzbretter aus Bambus genau das richtige nachhaltige Geschenk. Schöne Duftkerzen hüllen den Raum in eine angenehme Atmosphäre und sorgen damit für eine gemütliche Stimmung.

Ökologische Geschenke – diese DIY Ideen werden zum Hit

Vor allem im Winter gibt es nichts Schöneres, als nach einem stressigen Tag ein heißes Bad zu nehmen. Mit selbst gemachten Badepralinen aus der Küche liegen Sie dazu genau richtig.

Was Sie dafür brauchen:

  • 250 g Natron
  • 125 g Zitronensäure
  • 50 g Milchpulver
  • 20 g Stärke
  • 40 g Sheabutter
  • 20 ml Mandelöl
  • 2 ml Orangenöl
  • 1 ml Rosmarinöl

Und so einfach geht’s:

  1. Vermischen Sie alle trockenen Zutaten, sodass keine Klumpen entstehen.
  2. Nun die Sheabutter langsam über dem Wasserbad schmelzen.
  3. Anschließend die Sheabutter auf Körpertemperatur abkühlen lassen und mit den verschiedenen Ölen nacheinander verrühren.
  4. Die Ölmischung vorsichtig zur Trockenmasse geben und mit den Händen gut vermischen.
  5. Die Masse dann fest in eine Mini-Gugelhupfform drücken und über Nacht zum Aushärten kaltstellen.
  6. In einem verschließbaren Gefäß lassen sich die Badepralinen hervorragend verschenken.

DIY Teebeutel

Heißer Tee, Duftkerzen und die Lieblingssendung – manchmal braucht man nicht mehr, um genüsslich zu entspannen.

Was Sie dafür brauchen:

  • Teefilter
  • Sticktwist in unterschiedlichen Farben
  • Tee
  • Nadel
  • Schere

Und so einfach geht’s:

  1. Schneiden Sie aus dem Teefilter das Motiv Ihrer Wahl aus. Ein Herz oder ein Stern kommen dafür immer gut an.
  2. Nun fädeln Sie den Sticktwist auf die Nadel und umnähen den Teefilter dann mit vorsichtigen Heftstichen.
  3. Lassen Sie dabei eine kleine Öffnung, damit Sie den losen Tee in den DIY Teebeutel einfüllen können.
  4. Im letzten Schritt verschließen Sie das Teesäckchen mit dem Stickgarn. Anschließend können Sie noch ein kleines Schild anbringen, auf dem ein persönlicher Spruch verewigt wurde.

Nachhaltige Geschenkideen müssen also nicht immer Öko sein. Auch in unserer exklusiven Auswahl bei WestwingNow finden Sie zahlreiche nachhaltige Geschenke, die auf den ersten Blick gar nicht so umweltbewusst aussehen. Stöbern Sie doch einfach mal in unserem Onlineshop und ergattern Sie stylische Geschenkideen mit Nachhaltigkeitspotential. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Shoppen und Verschenken! P.S.: Auf eine Geschenkverpackung dürfen Sie auch einfach mal verzichten – der Umwelt zuliebe! Dazu finden Sie mehr Infos in unserem Artikel zu Zero Waste.