Der Valentinstag ist der Tag der Liebenden. Wer nicht sowieso schon an anderen Tagen im Jahr seine Liebe beteuert, nutzt spätestens diesen Moment, um dem Partner seine Liebe zu zeigen. Egal, ob ein romantischer Abend zu zweit in den eigenen vier Wänden, ein Ausflug ins Theater oder ein Candle Light Dinner im edlen Restaurant. Die Hauptsache ist, dass Sie den Valentinstag gemeinsam mit Ihrem Schatz verbringen. Natürlich darf auch eine persönliche Aufmerksamkeit keinesfalls fehlen. Valentinstag Geschenke für verliebte Paare sollten von Herzen kommen. Und wer weiß, vielleicht liegt bei Ihnen in diesem Jahr sogar ein funkelnder Ring mit Gravur im Sektglas! Der Valentinstag ist definitiv ein perfekter Anlass für diesen Schritt!

Die schönsten Erinnerungen sammelt man immer zu zweit.

Luise Rinser

Valentinstag Geschenke: Geschichte & Entstehung

Der wohl bekannteste und zugleich schönste Valentinstags-Mythos trug sich bereits im dritten Jahrhundert n. Chr. zu. Bischof Valentin von Terni war in Italien dafür bekannt, dass er nach christlicher Zeremonie heimlich Brautpaare traute, denen es nicht gestattet war, zu heiraten. Er setzte durch diesen romantischen Idealismus sein Leben aufs Spiel. Die von ihm geschlossenen Ehen sollen unter einem besonders guten Stern gestanden haben. Ihm lagen die Brautpaare so sehr am Herzen, dass er ihnen sogar Blumen aus seinem Garten schenkte. Im Rahmen der Christenverfolgung wurde Bischof Valentin jedoch schließlich enthauptet.

Knapp 200 Jahre nach der Hinrichtung Valentins erklärte ein Papst diesen Tag im Februar zum Valentinstag. Diese Geschichte wurde im Laufe der Jahrhunderte in Europa überliefert und Ende des 14. Jahrhunderts von einem englischen Hofdichter niedergeschrieben. Aus dieser Zeit stammt auch die Festlegung des Valentinstags auf den 14. Februar. Englische Auswanderer nahmen den Brauch mit in die USA. Und im Zuge der US-amerikanischen Besatzung in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg machte sich der Valentinstag auch bei uns einen Namen. Angetrieben durch die Werbung der Floristik- und Süßwarenindustrie wuchs der Bekanntheitsgrad dieses romantischen Events rasant. Heute gibt es auf der ganzen Welt kaum jemand, der den Valentinstag am 14. Februar nicht kennt.

Valentinstag: Geschenkideen für Männer

Geschenke für Männer sind grundsätzlich schwer zu finden. Dabei ist gerade das perfekte Geschenk für den Partner ein wichtiger Punkt bei der Planung des Valentinstags. Gleichzeitig soll das Präsent Emotionen übermitteln, die man spürt. Besondere Geschenke sind zum Beispiel solche, die individuell sind. Perfekt sind deshalb Aufmerksamkeiten, die sich Ihr Partner schon lange gewünscht hat und bei denen nur Sie von diesem Wunsch wissen. Sollte es ein materielles Valentinstagsgeschenk sein, macht eine Gravur das Stück persönlicher. In Geschenkboxen oder Geschenktüten mit Geschenkband verpackt wird auch eine Kleinigkeit zur großen Überraschung!

1. Valentinstagsgeschenke: Süßes für den Liebsten

Liebe geht durch den Magen und das ist auch am Valentinstag nicht anders – ganz im Gegenteil! An diesem Tag gibt es viele Möglichkeiten, seinen Schatz mit köstlichen Leckereien zu verwöhnen.

Sie sind kein Profi in der Küche? Kein Problem, denn auch simple Rezepte wie Waffeln, Scones, Kekse, Pralinen oder Mini-Pizzen in Herzform gelingen mit der richtigen Ausstechform selbst den ungeübtesten Bäckern. Und der Knaller-Effekt ist garantiert! Wer sich etwas mehr zutraut, kann Cupcakes mit romantischem Frosting, Cake Pops in Herzform oder Kuchen im Glas wie Erdbeer-Tiramisu kreieren. Ein süßes Valentinstagsgeschenk, das mit Liebe zubereitet wurde und durch eine schöne selbstgestaltete Box mit Gravur perfektioniert wird!

2. Valentinstag Geschenke: Reisefieber

Sie lieben das Reisen und wollen immer wieder neue Orte auf der Welt entdecken? Packen Sie auch am Valentinstag Ihre Koffer und gehen Sie mit Ihrem Freund auf Reisen. Gemeinsame Erlebnisse schweißen schließlich zusammen und schaffen schöne Erinnerungen an romantische Stunden.

Die Klassiker sind natürlich die sogenannten „Städte der Liebe“. Paris trägt seit Jahrzehnten diesen Titel. Ein Kuss auf dem Eiffelturm, eine romantische Schifffahrt auf der Seine oder ein gemütlicher Kaffee in einem kleinen Café stehen hier auf der To-Do-Liste. Besonders romantisch wird es aber natürlich erst, wenn man sich abseits der Touristenrouten bewegt und zum Beispiel ein Picknick im Park macht oder seine Liebe mit einem Liebesschloss an einem besonderen Ort festhält.

Auch Venedig ist ein beliebter Ort für verliebte Reisende. Eine Gondelfahrt, bei der man auf den roten Samtsitzen kuschelt und dann ein Erinnerungsfoto auf der Rialtobrücke macht. Oder gemeinsames Spaghettischlürfen in einem kleinen Lokal in einer der vielen, kleinen Gassen Venedigs sind romantische Aktivitäten während dieser Reise.

Wichtig: Halten Sie die Momente fest und denken Sie daran, genug Fotos zu machen! Die kann man dann danach in einem schönen Fotobuch mit Gravur zusammenfügen. Süß ist auch einen Schlüsselanhänger von der Reise zu kaufen, so werden sie beide täglich an die wundervolle Riese erinnert!

Wer nicht gleich so weit reisen möchte, kann auch innerhalb Deutschlands tolle Orte entdecken. Oder Sie mieten mal ein Hotelzimmer in der eigenen Stadt. Schöne Sonnenuntergänge oder romantische Restaurants gibt es schließlich auch in Hamburg, Berlin oder München. Das Wichtigste ist schließlich die Zweisamkeit. Mit dem richtigen Partner an Ihrer Seite ist jede Stadt schön und wird zum unvergesslichen Erlebnis!

3. Valentinstagsgeschenke: Ein gemütlicher Abend zuhause

Am Valentinstag soll alles perfekt und romantisch sein! Daher starten Sie mit den Vorbereitungen für den Valentinstag am liebsten schon zwei Wochen im Voraus, damit Sie ja nichts vergessen.

Sie müssen an diesem Tag nicht wegfahren oder etwas Außergewöhnliches unternehmen. Alles, was Sie brauchen, ist Ihr Partner! Verwandeln Sie Ihre Wohnung in ein romantisches Nest voller Gemütlichkeit und Geborgenheit. Dekoration mit Herzen, weiche Decken und vielleicht sogar ein Schaumbad umringt von roten Kerzen sind die Kulisse für Ihren romantischen Abend zu zweit. Im Hintergrund läuft ruhige Musik zur Untermalung. Jedes Detail muss an diesem Tag stimmen! Noch mehr kreative Ideen für einen Valentinstag in den eigenen vier Wänden finden Sie in diesem Ratgeber.

Valentinstag Geschenke: Ideen für Frauen

Nicht nur der Partner kann am Valentinstag beschenkt werden. Singles nutzen diesen Tag gerne, um der besten Freundin ein Geschenk zu machen. Nicht zuletzt kann man sich auch ganz einfach selbst einen entspannten Tag schenken.

1. Valentinstag Geschenk: Blumen sprechen lassen

Der Klassiker am Valentinstag sind Blumen. Auch dieses Jahr dürfen sich sicherlich wieder viele Frauen über einen Strauß langstieliger, roter Rosen freuen. Um diese stilgerecht aufzubewahren, stellt man sie in eine passende Blumenvase und eventuell sogar zur Erhöhung noch auf einen Blumenhocker oder eine Blumenbank.

Zudem lässt sich auch das Badewasser an diesem Tag mit Rosenblättern verzieren. Romantik pur! Blumen auf Abruf – schenken Sie Ihrer großen Liebe jeden Monat zauberhafte Blumen mit einem praktischen Abo Ihres Lieblingsfloristen. Belohnt werden Sie von einer überglücklichen Frau an Ihrer Seite und stets frischen Blumen auf dem Küchentisch.

2. Valentinstagsgeschenke: bezaubernde Schmuckstücke

Diamonds are a girl’s best friend! Frauen kann man einfach immer mit schönem Schmuck happy machen. Moderne Schmucklabel überzeugen mittlerweile mit filigranem Modeschmuck, der perfekt zum Valentinstag passt und für jeden Geldbeutel geeignet ist. Tipp: Eine Gravur zeigt, wie wichtig Ihnen die Person ist! Hier finden Sie die perfekten Valentinstagsgeschenke, die Ihre tief empfundene Liebe symbolisieren.

3. Valentinstag Geschenk: Wellness-Verwöhntag

Die perfekte Aktivität am Valentinstag ist für Sie ein Wellnesstag oder gleich ein Kurzurlaub im Fünf-Sterne-Hotel mit Spa. Wenn Sie viel arbeiten, können Sie ruhig ein wenig Entspannung brauchen und vor allem Zeit mit Ihrem Partner. Diese gemeinsame Zeit ist so viel mehr wert als jedes materielle Valentinstagsgeschenk. Ein luxuriöses Day Spa mit Rosenblättern im Whirlpool ist Ihr „Place-To-Be“ am Valentinstag. Gemeinsam baden, sich massieren und die Seele baumeln lassen – dieses Wellnesserlebnis wird Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Die Luxus-Variante: Ein „Private-Spa-Bereich“!

Valentinstag: Geschenke für Familie und Freunde

Der Valentinstag ist der Tag der Liebe und der Liebenden. Dennoch dürfen sich auch Familie und Freunde über kleine Geschenke freuen – nicht nur am Geburtstag. Denken Sie einfach an alle Personen, die Sie in Ihr Herz geschlossen haben. Verschenken Sie etwas Wärme und sorgen Sie für ein Lächeln bei den Eltern, der besten Freundin oder auch der liebsten Arbeitskollegin. Über leckere Pralinen, einen Strauß frischer Blumen oder eine nette Karte mit ein paar lieben Worten freut sich doch jeder. Was auch toll ist: Den Abend gemeinsam verbringen und ein ganzes Valentinstags Menü kochen. Denn nur weil Sie gerade Single sind, müssen Sie den Tag nicht allein verbringen – wer weiß vielleicht ergibt sich so ja doch eine unerwartete Bekanntschaft?

Valentinstagsgeschenke für Freunde und Familie:

  • Freundschaftsarmband mit Gravur
  • Spieleabend mit ausgiebigem Dinner
  • Strauß Blumen
  • Karte mit liebevollen Worten
  • Ausflug mit der Familie oder Freunden

Valentinstag: Selbstgemachte Geschenkideen

Viel schöner als alle gekauften Geschenke oder etwa Geldgeschenke sind personalisierte Aufmerksamkeiten. Bei ihnen macht man sich wirklich Gedanken und investiert viel Mühe und Zeit. Ob genäht, gebastelt oder gemalt – Selbstgemachtes kommt wirklich von Herzen!

Sehr persönlich sind auch Fotogeschenke. Ein schönes Bild im Rahmen, eine Collage oder Leinwandbilder mit dem schönsten Schnappschuss verschönern jede Wohnung und erinnern an gemeinsame Momente. Innovativ ist auch eine digitale Fotocollage im digitalen Bilderrahmen. Werden Sie kreativ!

1. Valentinstagsgeschenke: DIY-Geschenk: Rosenherz

Dieses selbst gebastelte kleine Kunstwerk ist ein zauberhaftes Statement – nicht nur am Valentinstag! Mit ein wenig Aufwand und folgenden Materialien gelingt Ihnen dieser romantische Eyecatcher.

Für die Geschenkidee brauchen Sie:

  • Strauß kurzstieliger kleiner Rosen
  • Stück Pappe
  • Blumendraht
  • Tacker
  • Cutter
  • Bleistift
  • Bindfaden

Und so einfach geht’s:

  1. Die Blumenstiele auf 5 cm kürzen.
  2. Ein Herz in Wunschgröße aus der Pappe schneiden und daraus wiederum ein Stück in Herzform herausschneiden, sodass es am Ende möglichst schmal ist.
  3. Die Blumen mit einem Blumendraht in Herzform bringen und mit dem Tacker so am Kartonherz befestigen, dass keine Pappe mehr zu sehen ist.
  4. Mit einem Bindfaden kann das Herz aufgehängt werden.

2. Valentinstag Geschenke: Romantisches Fotoalbum

Natürlich bleiben schöne Momente einem meist immer im Kopf. Dennoch sorgt ein Fotoalbum dafür, dass man öfter daran denkt und länger darin schwelgt. Fotos aus dem ersten gemeinsamen Urlaub, vom letzten Geburtstag & Co. sind darin perfekt verewigt! Tipp: Wählen Sie ein Album mit Gravur und einem Liebesschloss, das macht das Geschenk noch persönlicher.

3. Valentinstag Geschenkidee: Selbstgemachte Valentinskarte

Manche Leute sind einfach keine Fans der großen Worte. Was aber nicht heißt, dass sie deswegen gefühlskalt sind! Eine gute Option dafür ist es, seine Gefühle einfach in einem ruhigen Moment nieder zuschreiben. Und das am besten in einer schönen, selbst gebastelten oder verzierten Karte mit Gravur! So gehen Sie sicher, dass Sie genau das rüberbringen, was Sie auch fühlen! Hier finden Sie die schönsten Valentinstag Sprüche.


Wir hoffen unsere Infos über Valentinstag haben Ihnen weitergeholfen. Entdecken Sie doch gerne auch unsere weiteren Artikel zum Thema “Geschenkideen“. Sie wollen Valentinstag Deko kaufen? Melden Sie sich gerne für unseren Newsletter an und erhalten Sie immer eine E-Mail zu den neuesten Sales rund um den Valentinstag!