Japanische Küchenmesser

Japanische Küchenmesser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingJapanische Küchenmesser-Guide

Scharfe Kochmesser aus Japan werden immer beliebter. Ob Profi oder Laie: alle schätzen japanische Küchenmesser für ihre Qualität und die außergewöhnliche Schärfe. Immerhin haben die Schmiede dieser tollen Messer ihre Arbeit über Jahrhunderte hinweg immer weiter perfektioniert. Die spezielle verwendete Schmiedetechnik der Messer wurde schon bei der Herstellung von Samurai-Schwertern benutzt und so besitzen sie heute dieselbe Bruchfestigkeit und Leichtigkeit wie die Schwerter damals. Nicht umsonst wird das Messer in Japan als Seele des Kochs bezeichnet.

Westwing, Ihr exklusiver Shopping-Club, findet für Sie täglich tolle Highlights zu Designermöbeln und -Accessoires mit Rabatten von bis zu 70%. Unsere Themen-Sales, ausgesucht durch unsere Stil-Experten und Delia Fischer, Mitgründerin und Geschäftsführerin von Westwing, bieten Ihnen erlesene Angebote, vom hochwertigen Damastmesser bis zum Design-Kleiderschrank. Zudem gibt es bei uns außergewöhnliche Geschenkideen für Freunde, Verwandte und Küchen-Enthusiasten zu entdecken. Ob Kochmesser-Serie oder Fotorahmen, Westwing ist immer für eine Überraschung gut.

Traditionsreiche Herstellung: Japanische Küchenmesser

Japanische Küchenmesser werden in einem Verfahren hergestellt, welches ein wenig der Herstellung von Blätterteig ähnelt. Immer wieder wird der verwendete Stahl, der aus einer Mischung von besonders harten und weicheren Stahlsorten besteht, übereinander gefaltet und wieder geschmiedet. Das Ergebnis ist ein hochwertiger Damaststahl, der japanische Küchenmesser mit Bruchfestigkeit und Robustheit auszeichnet. Der Stahl wird in den weiteren Arbeitsschritten geätzt, was man auch Damaszieren nennt, um so die verschiedenen Schichten des Materials sichtbar zu machen und eine feine Maserung auf der Klinge zu erzeugen.
Dieses edle und feine Material wird –in Messerform gebracht- meist beidseitig geschliffen, wodurch das japanische Küchenmesser unglaublich scharf wird und auch über eine lange Zeit bleibt.

Japanische Küchenmesser für jeden Zweck

Japanische Küchenmesser gibt es für viele verschiedene Schritte in der Küche:
Santoku-Messer: das bekannte Allzweckmesser, welches auch „Messer der drei Tugenden“ genannt wird, da sich das Santoku vorzüglich für die Verarbeitung von Fleisch, Fisch und Gemüse eignet
Nakiri-Messer: Messer mit breiter und leicht gebogener Klinge, welches perfekt für das Schneiden von Gemüse ist. Es ist beidseitig geschliffen und besonders scharf
Yanagiba-Messer: das Messer für Profi-Köche in Japan. Es wird auch Sashimi-Messer genannt, weil es häufig zum feinen Filetieren von Fisch und Fleisch verwendet wird. Es zeichnet sich durch einen völlig glatten Schnitt aus, der keine Fasern abstehen lässt
Damit hochwertige japanische Küchenmesser wie diese lange scharf bleiben, empfiehlt sich eine Reinigung mit Wasser und ein wenig Spülmittel und ein regelmäßiges Nachschleifen der Klingen.
Westwing hat täglich ein abwechslungsreiches Angebot zu den neuesten Wohntrends und Einrichtungsstyles für Sie. Finden Sie bei uns das perfekte japanische Küchenmesser für Ihr nächstes Kocherlebnis!

Japanische Küchenmesser online kaufen? So funktioniert Westwing: