Jugendzimmer Mädchen

Jugendzimmer Mädchen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingJugendzimmer Mädchen-Guide

Erst war sie noch Schulanfängerin, doch ehe man sich’s versieht, sitzt Fräulein Tochter top-gestylt am Frühstückstisch und plant schon die nächste Party-Verabredung fürs Wochenende. Ihr Sohn verbringt mehr Zeit mit seinen Kumpels als mit Ihnen? Früher oder später werden aus Kindern junge Erwachsene – und nicht nur die Eltern, sondern auch das Kinderzimmer „total uncool“. Zeit fürs Jugendzimmer – Mädchen und Jungs im Teenageralter brauchen einen eigenen Raum, in dem sie die Hauptrolle spielen dürfen.

Ein Jugendzimmer Mädchen- und Jungsansprüchen gerecht einzurichten, bedeutet, alles, was an das ehemalige Kinderzimmer erinnert, gegen angesagte Wohnsettings auszutauschen. Individuelle Interessen bezüglich des Einrichtungsstils rücken in den Vorder-, die elterliche Meinung in den Hintergrund. Westwing präsentiert neben täglich wechselnden Design-Stücken jede Menge Gestaltungsideen, spannende Einblicke in exklusive Stilwelten und Wohnungen von Stylisten, Designern und Einrichtungsexperten sowie einfach umzusetzende Deko-Anregungen, die in Ihren eigenen Wohnräumen, aber auch im Jugendzimmer Mädchen-Träume wahr werden lassen.

 

Jugendzimmer: Mädchen und Jungs Raum zur Entfaltung geben

Sorry, Mama, sorry Papa, ihr müsst leider draußen bleiben: Ab einem gewissen Alter wünschen sich Jugendliche mehr Privatsphäre – und die bietet ihnen ein individuell ausgestattetes Jugendzimmer! Mädchen entdecken in der Pubertät oftmals ihre Leidenschaft für Klamotten und Accessoires, wünschen sich einen größeren Kleiderschrank und ein gemütliches Plätzchen zum Quatschen mit Freundinnen, während viele Jungs Wert auf einen großen Schreibtisch legen, auf dem Computer & Co. Platz finden.

Kinderzimmer-Möbel haben irgendwann ausgedient. Stattdessen ziehen neue Wohnelemente ins Jugendzimmer ein, die auf die multifunktionale Nutzung des Raums ausgerichtet sind, schließlich sind Teenager-Zimmer meist Wohn-, Arbeits- und Schlafzimmer in einem. Schreibtisch, Bett und Kleiderschrank sollten sowohl den erwachseneren Ansprüchen ihrer Nutzer, als auch ihren individuellen Stilvorlieben gerecht werden.

Jugendzimmer spiegeln die Entwicklung ihrer Bewohners wider – dass Möbel öfter mal verrückt werden oder der ganze Raum umdekoriert wird, gehört zur Herausbildung der eigenen Persönlichkeit genauso dazu wie das Infrage stellen der elterlichen Meinung, unter anderem eben auch in Stil-Belangen.

In einem Jugendzimmer Mädchen darf ein Schminktisch mit chicem Spiegel und Boxen für Make Up und Schmuck nicht fehlen! Hier können sich die jungen Erwachsenen in der Welt des Rouge und der Juwelen ausprobieren!

Jugendzimmer: Mädchen-(T)Raum mit multifunktionalem Charakter

Adieu, Kinderzimmer-Tapete, macht’s gut, Kuscheltiere: Beim Umgestalten des Kinderzimmers zum Jugendzimmer wird Ausgedientes verabschiedet, damit im wahrsten Sinne des Wortes frischer Wind einziehen kann. Jugendliche entdecken im Laufe der Pubertät neue Leidenschaften, die bei der Gestaltung des Jugendzimmers optimaler Weise Berücksichtigung finden sollten. Ob weiß-rosa Mädchentraum mit Platz für endlose Freundinnen-Gespräche oder coole Chill-Out-Area, in der ihr halbwüchsiger Rock-Fan gerne mal Band-Sessions abhält. Wenn das Jugendzimmer Mädchen und Jungen genug Freiraum zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit lässt, können Teenies nicht nur besser zu sich selbst, sondern auch zu ihrem bevorzugten Wohnstil finden.

Auch, wenn Eltern meinen, genau zu wissen, wie es später aussehen soll im Jugendzimmer-Mädchen wissen es besser! Beim Einrichten ist individuelles Mitsprache- und Entscheidungsrecht unausweichlich für Funktionalität und Ambiente im Jugendzimmer: Mädchen-Wünsche geben meist schon eine relativ klare Richtung vor und führen umso schneller an ein alle Beteiligten zufrieden stellendes Ziel.

Jugendzimmer Mädchen: Möbel & Accessoires online kaufen? So funktioniert Westwing:

Jugendzimmer: Mädchen lieben Wohnaccessoires

Wo das Jugendzimmer bei Jungen oftmals recht provisorisch eingerichtet und dekoriert wird, kommen im Jugendzimmer bei Mädchen die Dekoration und die Wohnaccessoires nach den Möbeln an erster Stelle. Denn die Bilder und Bettwäschen aus dem Kinderzimmer haben ausgedient und die Entwicklung zur Frau zeigt sich bereits im ausgeprägten Einrichtungsstil. Sind Die Möbel wie Schreibtisch, Kleiderschrank, Schminkkommode und Bett für das Schlafzimmer ausgewählt, kann der Dekorationsspaß beginnen.

Wo Kinder noch ein kunterbuntes durcheinander an Farben bevorzugen, kann man bei den meisten Mädchen im Teenager-Alter schon eine klare Tendenz zu weiblichen Farbtönen erkennen. Rosa, Lila, Pink, Flieder, Beige, Weiß und Pastelltöne sind hier oft gefragt, um das Jugendzimmer Mädchen-Traum technisch umzusetzen.

Die beliebtesten Wohnaccessoires im Jugendzimmer bei Mädchen:

  • Lampen: Licht ist immer wichtig, nicht nur zum Schminken, sondern auch zum Lesen von Zeitschriften oder zum Fernsehen. Lampions als Deckenleuchten sind hier beliebt im Jugendzimmer. Mädchen legen zudem Wert auf viele kleine Lichtquellen, welche für eine romantische Licht-Atmosphäre sorgen.
  • Teppiche: Kuschelig weiche Teppiche im Zimmer sorgen für eine gemütliche Atmosphäre. Fell und Flor als Material sind dabei optimal für das Jugendzimmer. Mädchen lieben den Teppich auch mal in Sternform oder in rundem Format.
  • Bettwäsche: Das Highlight der Einrichtung vom Jugendzimmer (Mädchen als Bewohner) ist die Bettwäsche, welche mit Blumen, Sternen und Punkten in farbiger Pracht zur Dekoration beiträgt.
  • Vorhänge: Privatsphäre ist unheimlich wichtig im Jugendzimmer. Mädchen schaffen sich diese mit bodenlangen Vorhängen, passend zu den Vorhängen am traumhaften Himmelbett.
  • Bilderrahmen: Bilder von den Freundinnen und Freunde, der Familie oder den Urlaubsreisen sind an der Wand in edlen Rahmen bestens aufgehoben und sind fester Bestandteil der individuellen Einrichtung im Jugendzimmer für Mädchen.
  • Vasen: Blumen als Muster sind nicht genug und deshalb können auch echte Blumen in kunstvollen Vasen das Jugendzimmer der Mädchen schmücken.

Lassen Sie Ihre Tochter ihr Jugendzimmer Mädchen-gerecht komplett selber einrichten, damit sie sich darin auch richtig wohl fühlen kann!