Käsemühle

Käsemühle

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKäsemühle-Guide

Pizza, Lasagne, Pasta, Aufläufe, Salate oder die klassische Brotzeit – eines haben alle Gerichte gemein: Der Käse darf nicht fehlen. Ob geschnitten, gerieben, gehobelt oder geraspelt, mit dem richtigen Küchengerät bringen Sie das Käsestück in die gewünschte Form. Schneiden Sie mit wenigen Handgriffen Parmesan, Gouda, Emmentaler, Schafskäse und viele weitere Käsesorten in gleich große Stücke und verfeinern Sie mit frisch geriebenem Käse Ihre Lieblingsgerichte.


Mit einer stilvollen Käsemühle hat die gute alte Käsereibe echte Konkurrenz bekommen. Im Gegensatz zur Reibe sorgt eine futuristisch designte Käsemühle für einen tollen Blickfang auf der gedeckten Tafel und Ihre Gäste können sich die gewünschte Käsemenge direkt über den Teller reiben – perfekt für Pasta und Salate. Sie sind auf der Suche nach praktischen Küchenhelfern und raffinierten Accessoires für Ihren Haushalt? Im Westwing Themen-Sales und Magazin finden Sie stylische und vor allem praktische Ideen für moderne Küchen. Lassen Sie sich inspirieren!

Hochwertige Käsemühlen aus Edelstahl

Eine qualitativ hochwertige Käsemühle liegt gut in der Hand und ist mit geringem Kraftaufwand bedienbar. Der geriebene Käse darf weder verkleben noch zerbröseln, sondern ist locker und faserig. Sowohl Käsemühlen als auch andere Käseschneider wie Käsehobel, Girolle, Käsemesser und Käsereibe werden meist aus Edelstahl gefertigt.Küchenmöbel

Eine Käsemühle aus Edelstahl ist:

  • formstabil und rostfrei
  • hygienisch und spülmaschinengeeignet
  • geschmacks- und geruchsneutral
  • beständig gegen Speisesäuren

Sie finden Edelstahl Käsemühlen von vielen bekannten Marken wie Microplane, WMF und Leifheit.

Wofür brauche ich Käsemühle, Hobel und Käsereibe?

Geriebener, gehobelter oder geraspelter Käse ist für viele Hobby- und Profiköche beim Zubereiten und Kochen unverzichtbar. Wer es einfach mag, besorgt sich bereits fertig geriebenen Käse aus dem Supermarkt. Echte Feinschmecker und Gourmets hingegen reiben den Käse selbst – ob mit einer Käsereibe, einer Käsemühle oder einem Käsehobel. Frisch geriebener Käse ist leckerer und aromatischer, außerdem ist das Angebot an fertig geriebener Käsesorten recht eingeschränkt. Um auch Weichkäsesorten wie Brie, Limburger und Camembert zu portionieren empfiehlt sich ein Käsemesser.

Leise rieseln die Käseflocken über den Teller

Sie möchten Ihre Liebsten bekochen und sind dabei den Tisch zu decken? Neben Deko-Artikeln, Salz- und Pfefferstreuer, Öl und Essig darf auch die Käsemühle nicht fehlen. Wenn ein Gast eine extra Portion geriebenen Käse wünscht, kann die Lieferung direkt am Tisch erfolgen. Einfach die Mühle in die Hand nehmen und die gewünschte Menge Käseflocken über den Teller rieseln lassen.

Ob Parmesan, Gouda, Emmentaler oder Cheddar ¬– mit einer guten Käsemühle können Sie viele harte Käsesorten in feine, wenige cm große Flocken reiben. Einem leckeren Essen mit Salat, Pasta, Pizza und Auflauf steht nichts mehr im Wege. Guten Appetit!

Käsemühle online kaufen? So funktioniert Westwing: