Kinderlampe braun

Kinderlampe braun

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKinderlampe braun-Guide

Morgens wollen sie nicht aus dem Bett und abends sind sie sie nichts in Bettchen zu bekommen: das gilt nicht nur für manch erwachsenen Langschläfer, gerade die Kleinen sind da Meister im Aufschieben des Schlafengehens. Was da manchmal helfen kann, ist eine schöne Kinderlampe. Braun, Grau oder Weiß sind dabei Farbtöne, die das ganze Kinderzimmer in ein herrlich sanftes Licht tauchen können, durch das die Kinder in eine sanfte Atmosphäre geführt werden, die langsam ins Reich der Träume überführt – und damit besseres Aufstehen garantiert.

Stil bei der Einrichtung beginnt schon bei den Allerkleinsten, weshalb es immer mehr Möbel und weitere Produkte für Kinderzimmer gibt – wie eben eine besondere Kinderlampe. Braun kann dafür eine wunderbare Farbe sein, an die man nicht gleich denkt – Westwing, der exklusive Shopping Club mit Rabatten bis zu 70%, möchte Ihnen gerne auch bei solchen Entscheidungen für die richtige zur Seite stehen. Die Wohn-Experten von Westwing sind immer auf der Suche nach den besten Produkten, die Ihr Zuhause noch ein Stückchen schöner machen. Vom Wohnzimmer bis zum Kinderzimmer – entdecken Sie bei Westwing die schönsten Inspirationen für jeden Raum!

Die besten Ideen für die Kinderlampe

Auch wenn bei einer Kinderlampe Braun nicht die erste Farbe ist, die einem in den Sinn kommt, so ist es dennoch eine besonders gut geeignete fürs Kinderzimmer. Denn Braun schenkt in jedem Fall bei einer Lampe viel Wärme. Dabei kann der Ton selbst von einem hellen Ocker bis zu einem dunkleren Schokoladenbraun variieren – je nach Wunsch und nach Art der Lampe. Dabei gibt es zum Beispiel:

  • Deckenlampen: Als Deckenlampe kann eine Kinderlampe Braun besonders gut benutzen, wenn es eher in Mustern auf der Lampe kommt. Da eine Deckenleuchte meist den ganzen Raum erhellen soll, ist hier ein eher heller Braunton gut, ebenso zarte Muster, die nicht zu viel Licht schlucken.
  • Wandleuchten: Bei einer Wandleuchte ist immer der richtige Ort entscheiden, besonders bei einer Kinderlampe. Braun kann hier gerade in der Nähe des Kinderbettes schönes Licht schenken, aber sollte nicht zu nahe am Kopfende angebracht sein, damit das Kind das Licht nicht zu stark in die Augen trifft.
  • Nachttischlampe: Für eine Nachttischlampe – oder eine andere Form der Lampe, die einfach auf einem Tisch steht – gibt es viele Möglichkeiten. Möglich sind hier klassische Leuchten, aber auch Lampen in der Form von zum Beispiel Tieren. Eine Kinderlampe, braun wie ein Teddybär und ebenso geformt, kann ein wunderbarer Spaß für das Kinderzimmer sein.

Für die Kleinsten eine Kinderlampe: Braun für Babys

Aber besonders für eine Gruppe kann eine Kinderlampe, braun und warm, wunderbar sein: für die Babys. Denn gerade in einem Babyzimmer soll die Atmosphäre behaglich sein, ohne viel Reizüberflutung – Braun ist da ein wunderbarer Farbton, der in Kombination mit den richtigen Kinderlampen schönes Licht schenkt. Damit dieses Licht nicht blendet, ist das richtige Leuchtmittel entscheidend. Gerade LED kann dafür sehr gut sein, weil man hier zwischen kühleren und wärmeren Tönen wählen kann, eben genauso, wie man es sich wünscht für das Babyzimmer. Wählt man dann noch ein schönes Motiv oder Muster für die Kinderlampe, braun oder braun gemustert, wird das Babyzimmer zu einem wunderbar gemütlichen, sicheren Zuhause für das kleine Baby.

Kinderlampe braun online kaufen? So funktioniert Westwing: