Kinderzimmer-Bilder

Kinderzimmer-Bilder

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKinderzimmer-Bilder-Guide

Kinder haben eine blühende Fantasie und lassen ihrer Kreativität gern freien Lauf. Die Ergebnisse ihrer gestalterischen Schaffensphasen schmücken als Kinderzimmer-Bilder nicht selten Möbel und Wände der Wohnung! Als Deko-Element geben Kinderzimmer-Bilder und -Motive oftmals auch Aufschluss über Vorlieben und Interessen von Kindern und bilden damit eine schöne, weil persönliche, Ergänzung zur Einrichtung des Kinderzimmers. Ändert sich der Geschmack Ihres Sprösslings, können die vorhandenen Kinderzimmer-Bilder im Nu durch andere ersetzt werden.

Mit Bildern lassen sich Baby- und Kinderzimmer auf unkomplizierte Weise dekorieren und regen ganz nebenbei noch die – ohnehin vorhandene – Fantasie Ihres Nachwuchses an. Wie Sie mit Fotos und Bildern Individualität in und an Ihre eigenen vier Wände bringen, verraten wir Ihnen im Westwing-Magazin ebenso wie viele anregende Tipps zum Nachstylen und Nachwohnen. Unsere Einrichtungsexperten picken für Sie täglich neue Design-Highlights heraus, die mit bis zu -70 Prozent Ersparnis bald schon Ihr Zuhause schmücken könnten!

Kinderzimmer Bilder pinke Wand

Kinderzimmer-Bilder geben Kinderzimmern eine individuelle Note

Wie auch in „erwachsenen“ Räumen, setzen Motive und Bilder individuelle Akzente im Raum und wirken sich damit im besten Fall positiv auf unsere Stimmung aus. Kinderzimmer leben vom Ideenreichtum und der Vorstellungskraft ihrer Bewohner, die in Form von Gemälden oder Bildern schmückende Gestalt annehmen.

Kinderzimmer Bilder in weißem Zimmer

Klassischerweise hängen Kinderzimmer-Bilder an der Wand, in Fotorahmen oder in Posterform. Doch nicht nur Kinderzimmerwände, Möbel oder Raumdecke lassen sich mit liebevollen Ideen kreativ gestalten!

Kinderzimmer-Bilder regen die kindliche Fantasie an und können beliebig gewählt werden, um Einrichtungsstil und individuelle Interessen zu unterstreichen.

Kinderzimmer bilder und pinke Möbel

Ein fröhlich-bunter Wandanstrich oder farbige Tapeten machen das Baby- oder Kinderzimmer lebendig und bilden eine schöne Basis für Kinderzimmer-Bilder aller Art. Vor diesem Hintergrund können Möbel und Deko eine harmonische Einheit bilden und individuell akzentuiert werden.

Kinderzimmer Bilder an der Wand

Wer ein besonders einheitliches Bild erzielen möchte, bleibt einem bestimmten Einrichtungsstil treu und peppt die Ausstattung durch passende Wohntextilien, Accessoires und Deko-Elemente wie Kinderzimmer-Bilder auf.

Kinderzimmer-Bilder als kreative Deko einsetzen

Das Größte für Kinder: Ihr eigenes kleines Reich nach persönlichen Wünschen und Vorstellungen mitgestalten! Während Babys und Kleinkinder ihre Umgebung und damit auch Kinderzimmer-Bilder zwar bereits intensiv wahrnehmen, ist die Wahl bestimmter Motive anfangs noch Elternsache.

Werden die Kleinen älter, kristallisieren sich meist ganz genaue Vorstellungen davon heraus, was die Wände im Kinderzimmer schmücken soll!

Kinderzimmer Bilder selber malen

Als Deko-Element eignen sich Kinderzimmer-Bilder besonders gut, da sie sich mühelos in den jeweiligen Einrichtungsstil und die räumlichen Begebenheiten integrieren lassen: Von selbstklebenden Wandbildern über eine gespannte Schnur, die mit Gemälden Ihres kleinen Nachwuchskünstlers bestückt wird bis hin zur selbstbemalten Leinwand oder einer praktischen Bilder-Leiste, an der Postkarten, Fotos oder Poster ein dekoratives Plätzchen finden, gibt es viele Möglichkeiten, im Kinderzimmer Bilder sprechen zu lassen.

Kinderzimmer Bilder in blauem Zimmer

Kinderzimmer Bilder online kaufen? So funktioniert Westwing:

Fotos: living4media/Westwing