Kinderzimmer Mädchen

Kinderzimmer Mädchen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKinderzimmer Mädchen-Guide

Wenn es um die Einrichtung eines Kinderzimmers für Mädchen geht, dann werden schnell eingefahrene Klischees aufgewärmt. Barbiepuppen, mit Rüschen besetzte Bettwäsche und alles in Pink gehalten - so stellen sich viele die typische Einrichtung für ein Kinderzimmer Mädchen vor. Doch darüber hinaus gibt es auch noch eine ganze Reihe weiterer Möglichkeiten, wie Sie das Zimmer für Ihre kleine Prinzessin gestalten können, ohne dabei in diese bekannten Klischees zu verfallen.

Jedes Mädchen hat ihre ganz eigene Persönlichkeit, darum sollte ihr Kinderzimmer auch darauf abgestimmt sein. Darüber hinaus werden Ihre Kinder auch älter und wechseln Ihre Interessen. Was in einem Alter angesagt war, kann wenige Jahre später schon total "out" sein. Verleihen Sie dem Kinderzimmer für Mädchen ein sehr individuelles Aussehen. Westwing möchte Sie inspirieren, wie Sie die ganz persönliche Wohlfühloase für Ihre Kleine gestalten können.

Das richtige Thema für Ihr Kinderzimmer Mädchen

Wenn Sie sich die Auswahl der passenden Möbelstücke und Deko-Elemente besonders leicht machen möchten, gibt es dazu eine ganz simple Technik. Wählen Sie ein tolles Thema zur Gestaltung des Kinderzimmers für Mädchen. Wenn Sie erst einmal ein passendes Thema gefunden haben, ist der Rest ganz einfach. Die Auswahl sämtlicher Einrichtungsgegenstände des Kinderzimmers ergibt sich dann aus dieser Vorgabe. Achten Sie dabei darauf, dass das Thema der Persönlichkeit Ihrer Tochter entspricht. Bei der Auswahl eines Themas zur Einrichtung des Kinderzimmers Mädchen gibt es nahezu endlos viele Möglichkeiten. Einige Beispiele für solche Themen könnten folgendermaßen aussehen:

  • Natur
  • Tiere
  • Prinzessin
  • Zeichentrickfiguren

Mag sie besonders Pferde? Ist sie versessen auf Hello Kitty? Möchte sie sich am liebsten wie eine kleine Prinzessin fühlen? Sie kennen Ihre Kleine am Besten, also können Sie auch am Besten das perfekte Thema für das Kinderzimmer Mädchen auswählen.

Simpler Design-Tipp für Ihr Kinderzimmer für Mädchen

Wenn Sie die Wände des Kinderzimmers in angenehmen Pastellfarben streichen, haben Sie anschließend immer noch die Möglichkeit, Wandtattoos entsprechend dem Einrichtungs-Thema auszuwählen. Wie wäre es zum Beispiel mit Pferdebildern oder einem Hello Kitty Emblem über dem Bett? Der Vorteil der Wandtattoos besteht darin, dass sie problemlos und ohne lästige Rückstände wieder entfernt werden können. Wenn sich also die Interessen Ihrer Tochter mit der Zeit verändern, können Sie so die Gestaltung des Kinderzimmers Mädchen problemlos an die wandelnden Interessen anpassen. So laufen Sie niemals Gefahr, aufwendig ein Zimmer zu gestalten, in dem sich Ihr Mädchen nur wenige Jahre später überhaupt nicht mehr wohl fühlt!

Möbel und Dekorationen für das Kinderzimmer Mädchen

Nicht nur die Farbe und das Thema spielt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für Ihr Mädchen eine wichtige Rolle. Die Kleinen bleiben nicht immer Kind und werden oft schneller älter und größer als einem lieb ist. Daher empfiehlt es sich auch bei der Auswahl der Möbel für das Kinderzimmer mit Blick auf die Zukunft einzurichten. Denn es wäre doch wirklich schade, wenn Sie die liebevoll ausgewählten Möbel nach wenigen Jahren wieder durch eine komplette neue Einrichtung ersetzen müssen. Das ist jedoch öfters so, denn auch Mädchen wachsen aus der verspielten Prinzessinnen-Phase heraus und möchten als Jugendliche ungern in einem Traum aus Rosa wohnen. Wählen Sie doch daher für die Möbel im Kinderzimmer Ihres Mädchens den zeitlosen und eleganten Scandi-Stil.

Der Scandi-Stil besticht durch seine klaren Strukturen, den natürlichen Charme des Holzes und den tollen Minimalismus. Diese Eigenschaften haben auch den Vorteil, dass Sie die Möbel kinderleicht und passend zum jeweiligen Alter Ihres Mädchens dekorieren können. Für das Regal gibt es schöne Boxen, beispielsweise in Rosa, Lila oder Rot, die zum Aufbewahren der Spielsachen dienen können. Im Jugendalter können diese dann ganz einfach mit Boxen in dezenteren Farben ausgetauscht werden, die dann beispielsweise zum Verstauen von Schulbüchern und Ordnern dienen können. Für den Kindertisch gibt es tolle Malunterlagen mit schönen Filmmotiven oder Tierdesigns. Besonders praktisch sind höhenverstellbare Tische, da diese dann später als Schreibtisch genutzt werden können. Aber auch Kindertische, deren Höhe nicht verstellbar ist, können in einem Jugendzimmer noch zum Einsatz kommen, beispielsweise als Fernsehtisch oder zum Abstellen der Stereoanlage.

Anstatt die Wände in kräftigen Farben, wie beispielsweise Rosa zu streichen, können Sie auch tolle Wandtattoos in kräftigen Farben wählen. Diese gibt es mit vielen unterschiedlichen Motiven und sind sehr leicht anzubringen und auch wieder zu entfernen. Dadurch kann Ihr Mädchen auch, je nach Alter, die Wandtattoos nach Ihrem Geschmack ändern, ohne die Wände wieder komplett streichen zu müssen.

Gestalten Sie mit Westwing das Kinderzimmer Mädchen für Ihre Kleine zu einem absoluten Kindertraum!

Alles für das Kinderzimmer Mädchen online kaufen? So funktioniert Westwing: