Klappmöbel

Klappmöbel

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKlappmöbel-Guide

Kaum ist der Sommer gekommen, will man doch nichts anderes, als möglichst viel Zeit draußen verbringen. Wer im Besitz einer Terrasse, eines Balkons oder gar eines Gartens ist, der hat es jetzt leichter, die frische Sommernacht zu genießen. Noch leichter wird es dann nur noch für den, der Klappmöbel besitzt. Denn kann man einfach seinen Klappstuhl nehmen, aufklappen und schon hat man seinen leicht transportierbaren Sitzplatz – sowohl für draußen als auch für drinnen!

Denn Klappmöbel sind bei Weitem nicht nur für draußen geeignet – viele Varianten dieser weit verzweigten Familie sind definitiv für drinnen gedacht, wie das klappbare Sofa, das schnell in ein Bett verwandelt wird. Ihre Verwandlungsfähigkeit ist das Beste an allen Klappmöbeln – und wir bei Westwing lieben solche Allrounder von Möbeln! Überhaupt sind wir bei Westwing immer auf der Suche nach den schönsten und praktischsten Wohntrends – damit Sie viel Inspiration für Ihr Zuhause finden!

Klappmöbel und ihre Sorten

Für Klappmöbel gibt es fast ebenso viele Sorten wie für „normale“ Möbel: es gibt Klappbetten und Klappsofas, Klappstühle und Klapptische, Klappsessel und Klapphocker und natürlich die gute alte Biergartenbank. Klappmöbel sind praktisch und gerade für kleine Wohnungen und Räume geeignet, kann doch so ruck-zuck alles in ein anderes Möbelstück verwandelt oder einfach nur schnell irgendwo verstaut werden.

Klappmöbel für den Garten

Im Außenbereich sind die Klappmöbel besonders wichtig. Natürlich liegt das zum einen am Wetter, das sich nicht immer so gut einschätzen lässt. Eben sitzt man noch verträumt in der Sonne, da ziehen schon dunkle Wolken und ein schnelles Sommergewitter an. Klappmöbel sind hier einfach nur großartig! Ganz schnell kann man sie zusammenklappen und ins Trockene bringen oder zumindest zur Seite räumen. Gerade so ein Tisch mit einem Durchmesser von circa 60 cm passt wirklich überall hin!

Dabei sind Klappmöbel nicht nur praktisch, sondern auch sehr hübsch. Wer zum Beispiel eher wenig Platz hat, aber sich Pariser Chic wünscht, für den wäre ein klappbarer Garten Bistrotisch vielleicht das Richtige. Dazu noch ein paar hübsche Klappstühle und voila! So ein schicker kleiner Tisch mit französischem Flair verleiht auch der kleinsten Ecke einen besonderen Charme!

Klappmöbel für drinnen

Auch für drinnen gibt es viele Einsatzmöglichkeiten für Klappmöbel. Am besten sind sie natürlich für Gäste geeignet – so können Sie für alle Eventualitäten eingerichtet sein. Ein Gast taucht unverhofft aus und möchte über Nacht bleiben: super, das Klappsofa wird mit ein paar Handgriffen zu einem wunderbaren Bett. Es kommen mehr Freunde als erwartet zum Dinner? Ein Klapptisch erweitert ganz schnell den Tisch zur großen Tafel. Und zur Party erscheinen plötzlich viel mehr Leute als geplant? Alles kein Problem, einfach ein paar Klappstühle aufklappen und schon müssen die Gäste nicht auf dem Boden sitzen.

Ob draußen oder drinnen: Klappmöbel sind schnell und praktisch einsetzbar!

Klappmöbel online kaufen? So funktioniert Westwing: