Kleine Schränke

Kleine Schränke

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKleine Schränke-Guide

Ein großer, begehbarer Kleiderschrank ist für viele Frauen ein Traum. Aber nicht immer ist das, was wir uns erträumen, das, was uns am Ende glücklich macht. Das verborgene Geheimnis eines begehbaren Kleiderschranks ist nämlich: Er erfordert eine Menge Disziplin. Allzu leicht ist es, Kleidung aus den Fächern zu ziehen, noch ein bisschen mehr hinein zu stopfen und Dinge nicht dort wieder hinzuhängen, wo sie hingehören. Kleine Schränke bieten den unschätzbaren Vorteil, dass sie uns beim Ordnung halten perfekt unterstützen.

Kleine Schränke sind außerdem die allerschönsten Deko-Möbel. Ihre unendlichen Formen, Farben, Verzierungen, Griffe und Knäufe können jeden Einrichtungsstil ergänzen und jedem Raum das gewisse Etwas verleihen. Außerdem sind kleine Schränke optimale Versuchskaninchen für unsere knospenden DIY-Triebe. Aus all diesen Gründen liebt Westwing kleine, aber feine Schränke. Die täglich neuen Sales-Kampagnen bei Westwing  suchen immer zu einem bestimmten Thema die schönsten Möbel und Accessoires aus: Lassen Sie sich inspirieren!

Ein großer Schrank oder zwei kleine?

Symmetrie ist ein Prinzip der Schönheit, das schon in der Antike herrschte. Wenn etwas symmetrisch ist, finden wir es angenehm, gefällig und schön. Deshalb ist es ein oft genutzter Trick der Interior Designer anstelle eines großen, wuchtigen Schrankes zwei kleine Schränke in jeweils eine Zimmerecke zu stellen. Bei kleinen Zimmern erweckt das den Eindruck von mehr Platz, und gerade in kleine SchränkeKinderzimmern wirkt es fröhlich und verspielt, zum Beispiel in Kombination mit einer bunt gemusterten Tapete an der Wand. Außerdem kommen kleine Kinder viel besser an kleine Schränke heran als an große – und können so besser aufräumen!

Kleine Schränke als extra Stauraum

Gehören Sie auch zu dem illustren Personenkreis, der erst Kleidung kauft und sich später Gedanken darüber macht, wie die neu erworbenen Schätze unterzubringen sind? Dann ist Stauraum sicher eine Mangelware! Kleine Schränke können hier abhelfen, indem sie den großen Kleiderschrank ergänzen. Ein kleiner Schrank braucht oft nur etwa einen Meter Breite und lässt sich leicht im Schlafzimmer neben die anderen Möbel stellen. Hinter seinen Türen und Schubladen kann man dann zusätzliche Kleidung und Accessoires verstauen.

Ein Tipp: Den Kleiderschrank in Sommergarderobe und Wintergarderobe aufteilen. Diese immer zum Jahreszeitenwechsel austauschen und die nicht gebrauchte in kleine Schränke packen. Da man keinen täglichen Zugriff auf sie benötigt, kann man sie stets viel enger in den Schrank packen.

Kleine Schränke unter Dachschrägen

Wohnen unter Dachschrägen ist für viele der Inbegriff der Gemütlichkeit (zumindest bis man sich das erste Mal den Kopf heftig anhaut). Allerdings erfordert das Einrichten unter Dachschrägen etwas Kreativität. Abgesägte Regale, stufige Schränke und niedrige Betten und Sofas gehören zum Wohnen unterm Dach fest dazu. Kleine Schränke sind hier nicht wegzudenken! Viele kleine Schränke nebeneinander können eine schöne Reihe unter der Schräge bilden und schaffen so viel Stauraum und außerdem einen entzückenden Anblick !

Ein kleiner Schrank ist immer willkommen. In unseren ausgesuchten Themen-Sales haben wir immer wieder wunderschöne kleine Schränke, die sicher noch irgendwo ein Plätzchen finden!

Kleine Schränke online kaufen? So funktioniert Westwing:

Kleine Schränke in verschiedenen Styles

Ob im Badezimmer, in der Küche oder im Schlafzimmer als Zusatz zum Kleiderschrank – kleine Schränke bieten uns den dringend benötigten Stauraum. Es gibt sie in vielen Variationen. Durch verschiedene Breite, Tiefe und Höhe und die Gestaltung des Innenraumes durch Schubladen, Fächer oder Freiraum, kann für jeden Raum zum Wohnen ein geeigneter kleiner Schrank gefunden werden, welcher für mehr Ordnung sorgt. Passend zu jedem Style sind kleine Schränke auch in unterschiedlichem Design erhältlich.

  • Vintage: Möbel im Vintage-Stil fallen durch ihren etwas abgenutzten Charme auf. Auch kleine Schränke können passend hierzu abgestoßene Kanten und absplitternde Farbe (Weiß ist besonders schick) aufweisen. Wunderschön machen sich kleine Schränke Vintage als Nachtische im Schlafzimmer!
  • Landhaus: Den etwas höheren Preis sind kleine Schränke aus Massivholz für den Ladhausstil auf jeden Fall wert. Sie geben dem Raum ein rustikales und gemütliches Flair und können bei Bedarf auch mit Hilfe von Farben Akzente im Raum setzen.
  • Modern: Kleine Schränke aus Edelstahl passen super zu einem modern gestalteten Büro. Die klaren Linien des Materials unterstreichen den ordnenden Charakter der Schränke und sehen dabei noch sehr edel aus.
  • Barock: Ganz besondere Schätze sind kleine Schränke im Barock-Stil. Aus Holz gefertigt weisen sie sehr schöne geschwungene Kanten und Formen mit goldenen Verzierungen auf. Die kleinen Schränke aus vergangenen Zeiten wirken unglaublich edel und sind auf jeden Fall ein Highlight im Zimmer!

Entdecken Sie den richtigen Style für Ihr Zuhause und lassen Sie kleine Schränke für mehr Ordnung im passenden Style einfließen.

Kleine Schränke im Flur

Der Flur ist meist der Raum in den am wenigsten Liebe und Mühe in die Gestaltung gesteckt wird. Doch auch dem Durchgangszimmer kann durch kleine Schränke mehr Charme verliehen werden. Zudem kann man hier Mützen und Tücher verstauen und auch Hausschuhe aufbewahren. Mit einem Strauß frischer Blumen oben auf dem kleinen Schrank wirkt der Flur gleich viel einladender!