Kommoden Grau

Kommoden Grau

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKommoden Grau-Guide

Eine Kommode, ein praktisches Möbelstück, das heute nicht mehr aus unseren Häusern wegzudenken ist. Sie fügt sich problemlos in jede Einrichtung ein und lenkt nicht ungewollt von den anderen Möbeln ab. Kommoden gibt es in vielen verschiedenen Stilen und Farben, wodurch sich ein Modell für jeden Raum finden lässt. Neben ihrem praktischen Nutzen ist die Kommode (grau) auch eine optimale Fläche, um Dekorationen wie Windlichter oder Schalen zu arrangieren.

Entdecken Sie das vielfältige Sortiment hier bei Westwing mit unseren täglich neuen Themen-Sales und passenden Sales zu Jahreszeiten und besonderen Anlässen. Als Mitglied im ersten exklusiven Shoppingclub für Möbel in Deutschland können Sie Rabatte von bis zu 70% nutzen, um eine passende Kommode in grau zu finden. Lassen Sie sich von den Hausbesuchen und Interviews mit Stilexperten und Designern im Westwing-Magazin inspirieren und setzen Sie Ihre ganz eignen Deko-Ideen Zuhause um.

Die moderne Kommode (grau) mit vielen Extras

Schon lange gibt es nicht mehr nur noch die klassische geschwungene graue Kommode aus Holz mit Schubladen und auf Füßen. Heute überzeugen Kommoden durch vielfältige Materialien. Neben Holz wird auch immer häufiger Metall oder Plastik in variierenden Breiten und Höhen verbaut. Es gibt schmale graue Kommoden oder Sideboards –eine weiterentwickelte Form der Kommode – die durch Ihre Breite von mindestens 120cm als Anrichte oder Ersatz für die TV-Bank genutzt werden. Designvarianten reichen von einfacher Geradlinigkeit bis hin zu verspielten Details.
Immer öfter finden sich ausgefallene Modelle der Kommode (grau), die mit Glaselementen oder sogar Beleuchtung versehen sind. Kommoden mit Druckschubladen sind besonders leise und können auf Griffe verzichten.

Die Kommode (grau): Lieblingsstück und Design-Highlight

In einer grauen Kommode können Sie allerlei Alltagsgegenstände aufbewahren. Im Ankleidezimmer verwahrt eine graue Kommode sicher Accessoires wie Gürtel, Schmuck, Schals und delikate Wäsche. Mit zusätzlichen Fächern in den Schubladen lassen sich kleine Dinge sicher aufbewahren. Im Schlafzimmer können in der Kommode (grau) Bettwäsche und Decken aufbewahrt werden oder sie ersetzt gar den Kleiderschrank. Kombinieren Sie eine niedrige graue Kommode mit einem Spiegel. Im Nu entsteht ein eigener Schmink- und Frisiertisch, der sich mit dekorativen Parfumflakons verschönern lässt.
Sogar im Home-Office findet die graue Kommode einen Platz und ist Aufbewahrungsort für Akten und Büromaterialien.
Oder wie wäre es mit einer grauen Kommode im Badezimmer, um Handtücher und Bademäntel zu verstauen?