Kommode Orange

Kommode Orange

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKommode Orange-Guide

Die Kommode wurde Anfang des 18. Jahrhunderts in Frankreich erfunden und findet sich seitdem in fast allen Häusern und Wohnungen rund um den Globus. Und das nicht nur, weil die Kommode (orange) uns die Möglichkeit bietet all die kleinen Dinge zu verstauen, die nicht offen herumliegen sollen und ansonsten keinen Platz haben. Durch die große glatte Stellfläche ist eine „Kommode orange“ auch ideal um Ihre Lieblings-Dekorationselemente perfekt in Szene zu setzen und neue Deko-Ideen umzusetzen.

Lassen Sie sich von spannenden How-To’s und interessanten DIY-Ideen in unserem Westwing-Magazin inspirieren und erfahren Sie wie Sie mit einer „Kommode orange“ noch mehr aus Ihrem Zuhause herausholen. In Interviews und Hausbesuchen mit Designern, Künstlern und Style Experten lernen Sie die neuesten Trends kennen. Als Mitglied von Westwing, dem ersten exklusiven Shoppingclub für Möbel in Deutschland profitieren Sie außerdem von Angeboten mit bis zu 70% Rabatt bei unseren täglich wechselnden Themen-Sales.

Die traditionsreiche Geschichte der Kommode (orange)

Die ersten Kommoden in Frankreich waren noch nicht so, wie wir sie heute kennen. Darauf lässt auch der englische Name „Chest of Drawers“ schließen, der so viel wie „Truhe mit Schubladen“ bedeutet. Tatsächlich waren die ersten Kommoden Truhen mit Schubladen. Im Laufe der Zeit standen diese Truhen dann auf eleganten Beinen oder Sockeln oder kamen darauf zurück „beinlos“ auf dem Boden zu stehen. Während alte Kommoden meistens eine rundliche Form haben, sind moderne Varianten eher gradlinig und ohne Schnörkel.
Fest steht jedoch, dass die „Kommode orange“ ein Möbelstück ist, das alle wertvollen Kleinigkeiten für uns aufbewahrt. Der heutige Name der Kommode kommt übrigens aus dem Französischen und leitet sich vom Wort „commode“ ab, welches „bequem“ bedeutet.

Die „Kommode orange“ verleiht jedem Raum Wärme und Chic

Die Farbe Orange steht für Stärke und Vitalität. Noch dazu ist Orange die Farbe der Freude und Geselligkeit und hellt die Stimmung auf. Wenn Sie einen Raum mit der „Kommode Orange“ ausstatten, sorgen Sie dafür, dass eine freundliche, lockere und kreative Atmosphäre geschaffen wird. Daher eignet sich die „Kommode orange“ nicht nur dazu, im Schlafzimmer den Kleiderschrank zu entlasten oder sogar zu ersetzten, sondern erleichtert ebenfalls das Abschalten am Abend.
Im Home-Office oder Atelier kann die „Kommode Orange“ helfen, kreative Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Natürlich bewahrt solch eine Kommode auch Ihren Künstlerbedarf oder Akten für Sie auf.
Im Kinderzimmer macht die „Kommode Orange“ eine gute Figur, indem sie den Kleinen eine freundliche Umgebung zum Spielen bietet und Spielzeug im Handumdrehen verstaut.

<h3>Kommode Orange online kaufen? So funktioniert Westwing:</h3>