Küche

Küche

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüche-Guide

Eine neue Küche ist wie ein neues Leben – oder zumindest fast. Zumindest kann eine Küche viele Dinge verändern. So kann ein kleiner Essplatz in der Küche den Coffee to go Becher überflüssig machen, weil man viel lieber zehn Minuten in der Sonne sitzt und den Tag in der ruhigen Küche beginnt. Oder das eine oder andere Gericht kann plötzlich viel besser schmecken, weil man die frischen Kräuter vom Wandregal ernten konnte, anstatt auf getrocknete zurückgreifen zu müssen.

Westwing hat alles, was es braucht, um eine Küche mit diesen kleinen Freuden zu füllen. Besondere Möbel und Accessoires machen aus Küchen genau den gemütlichen, warmen und freundlichen Ort, den man sich erträumt, und das richtige Zubehör bietet genau die professionelle Hilfe für alle Kochexperimente, die die Zukunft noch birgt. All das und viele Infos und Inspirationen bieten wir immer wieder in unseren täglichen neuen Themen-Sales!

Küchenaccessoires jetzt bei WestwingNow entdecken

Erst mit den richtigen Küchenaccessoires wird dieser Raum zu dem, was er sein soll: Ein Ort, an dem man sich gerne aufhält, an dem man gerne kocht und sich richtig wohlfühlt. Und genau damit dieses Gefühl entsteht, helfen tolle und dekorative Accessoires, um die Küche zu einer richtigen Traumküche zu machen. Zu Küchenaccessoires zählen natürlich alle Utensilien, die man hier in diesem Raum benutzt wie zum Beispiel ein Wasserkocher oder die Töpfe – klar sind diese Dinge funktional, doch gerade heutzutage kommen diese Küchenutensilien sehr stylisch daher und sehen schön aus – genau deswegen lassen sie sich auch als Küchenaccessoires bezeichnen. Ansonsten zählen Pflanzen, Gewürzbäumchen, hübsche Topflappen oder auch dekorative Einmachgläser zu den Küchenaccessoires.

Regale sind in der Küche auch sehr beliebt – egal ob ein Küchenregal neben den Hängeschränken oder aber ein uriges Weinregal neben dem Esstisch. Hier muss nur darauf geachtet werden, dass die Regale nicht zu voll gestellt werden, da die Küche sonst schnell unordentlich erscheinen kann.

Küchenformen – Wie soll eine Küche aussehen?

Die erste Frage bei der Küchenplanung ist natürlich: Was für eine Küche soll es sein? Die Küchenform hängt ganz und gar von der Größe des Raumes ab und natürlich davon, wie dieser geschnitten ist. Für jede Art von Schnitt und Quadratmeteranzahl gibt es die passenden Möglichkeiten.

KücheEinzeilig: Einzeilige Küchenmodelle eignen sich ideal für schmale, lange Räume, in denen man – auch ohne Einrichtung – schon sehr wenig Stauraum hat. Dieses Modell nimmt nicht so viel Platz in Anspruch und reicht dennoch aus, um wunderbar zu Kochen.

Zweizeilig: Bei zweizeiligen Küchen, bei denen sich die beiden einzelnen Zeilen gegenüberliegen hat man zwar im Endeffekt mehr Stauraum und wesentlich größere Arbeitsfläche, aber dennoch muss man hier sagen, dass ein rationaler Arbeitsablauf durch eben die zwei getrennten Küchenzeilen nicht sehr optimal ist.

L-Form: Eine L-förmige Küchenzeile verspricht in jedem Fall einen flüssigen Arbeitsablauf. Bei offen gestalteten Küchen wird die kurze Seite auch gerne als Arbeitsfläche mit integrierter Theke genutzt. So hat man gleich einen Esszimmer- oder Küchentisch mit in die Küche integriert.

U-Form: Die Küchen in U-Form nutzen die Raumgegebenheiten ideal aus und ermöglichen durch ihren Schnitt ein flüssiges und rationales Arbeiten, da hier alles sehr nah beieinander ist.

Offene Küche: Wer Zuhause genügend Platz hat, für den ist natürlich eine offene Küche perfekt. Ein solch offenes System kann eine passende Zusammensetzung aus den verschiedenen Küchenformen sein. Zwei große Vorteile an dieser Möglichkeit sind die, dass die Kommunikation im Haus und untereinander gefördert wird und der Raum wirkt – dadurch, dass er nicht durch eine Wand abgeschnitten ist – gleich viel großzügiger.

Egal, für welche Formen der Küchenzeile man sich entscheidet: Es ist überaus wichtig, dass die Küchen an die Menschen angepasst sind, die in der Wohnung leben und tagtäglich an der Arbeitsplatte stehen und Kochen, Spülen oder Backen. So sind körpergerechte Höhen, Tiefen und Breiten der Arbeitsplatten, Schränke etc. enorm wichtig, um das Arbeiten wesentlich zu vereinfachen und angenehmer zu gestalten sowie auch Rückenschmerzen oder -problemen vorzubeugen.

Alle wichtigen Elektrogeräte, die man häufig benutzt wie Spüle, Herd, Backofen und Kühlschrank sollten alle nah beieinander und in Reichweite positioniert werden – mit dieser Ausrichtung spart man sich viele unnötige Laufwege. Die am häufigsten genutzten Küchengeräte oder Küchenutensilien sollten so positioniert oder verstaut werden, dass es möglichst in Arbeitshöhe ist – die restlichen Dinge, die nicht ganz so häufig in Gebrauch sind können höher oder tiefer drapiert werden.

Ordnung ist das halbe Leben

Ordnung ist gerade in diesem Raum wichtig, weil sowieso oftmals kleinere Küchengeräte oder Utensilien auf den Arbeitsflächen stehen – so kann es leicht chaotisch aussehen. Nun kann man sich entweder für offene Regale oder für geschlossene Fronten entscheiden. Am besten ist ein System aus geschlossenen und offenen Regalen, denn die offenen Regale lockern das Gesamtbild in der Küche auf. Kleinteile wie zum Beispiel Dosen, Gläser, Boxen können hinter den Schranktüren verschwinden: So sind die Regale nicht so vollgestellt und wirken somit ruhiger und sind ein wirklich angenehmer Hingucker.

Licht in der Küche

In Küchen sollte es verschiedene Lichtzonen geben, denn es gibt hier verschiedene Bereiche, für die man verschiedene Lichtarten und -intensitäten benötigt. Für die Grundbeleuchtung in der Küche eignet sich eine Deckenlampe immer am besten! Eine Mischung aus Arbeits- und Stimmungslicht bildet in der Küche eine perfekte Symbiose. Dort, wo man in diesem Raum arbeitet – Kochfeld, Arbeitsflächen, Spüle – sollten sehr gut und hell ausgeleuchtet sein.

Hier eignen sich Strahler oder LED-Spots am besten. Über dem Essplatz, sofern er in die offenen oder aber auch in geschlossene Küchen integriert ist, darf es ein weniger starkes und schön warmes Licht sein. Über Esstischen eignen sich Pendelleuchten perfekt, da diese ein kegelförmiges Licht auf den Tisch werfen und meist auch in der Höher verstellbar sind. Man sollte darauf achten, dass die Leuchte nicht zu tief über dem Tisch und den Sitzenden die Sicht versperrt – ebenso ist es relevant, dass die Pendelleuchte blendfrei ist, damit die Leute, die am Tisch sitzen nicht durch das Leuchtmittel geblendet und so in ihrer Sicht gestört werden.

Das Design der Küche

Nach allen praktischen Überlegungen ist es das Design der Küche, das darüber entscheidet, ob wir uns wirklich wohl darin fühlen, gerne kochen oder gemeinsam essen. Ob Landhausstil-Küche oder moderne Design-Kücheninsel – eine Küche, die zu einem selber passt, ist viel wert. Um ein einheitliches Design und einen durchgängigen Stil zu gewährleisten, sind Einbauküchen perfekt! Einbauküchen versprechen beste Qualität zu einem vernünftigen Preis, individuelle Ordnungs-Lösungen, optional eingebaute Elektrogeräte, eine große Auswahl an Farben und Materialien und das auch noch mit Lieferung und Montage!

Leckere Rezeptideen für Ihre Küche

Für welches Küchendesign man sich auch entscheidet: Egal, ob Einbauküche oder zusammengewürfelte Möbel und Geräte: Die Hauptsache ist, dass es für einen selbst die Traumküche schlechthin ist und dass man sich hier wie zu Hause und wohl fühlt! Entdecken Sie tolle Möbel und Wohnaccessoires für die Küche jetzt online!

Möbel & Accessoires für Ihre Küche online kaufen? So funktioniert Westwing:

Dekoration & Accessoires in der Küche

Bei der Küche sind die Arbeitsfronten, Arbeitsplatten und Schränke der Küchenzeile oder Einbauküche natürlich alleine durch ihren Stil sehr aussagekräftig. Um Ihre Küche perfekt in Szene zu setzten, darf jedoch auch Zubehör zur Gestaltung der Traumküche nicht fehlen. Passend zum Einrichtungsstil können Behälter für Mehl, Nudeln und Gewürze auf der Küchenfläche platziert werden. Auch die Elektrogeräte können durch knallige Farben und ungewöhnliche Formen zur Dekoration beitragen. Küchen können so einen ganz neuen Look erhalten und uns beim Kochen gleich viel mehr Freude bereiten.