Küchenmörser

Küchenmörser

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchenmörser-Guide

Für viele Menschen ist kochen mehr als nur alltägliche Versorgung mit frischer Nahrung. Für ambitionierte Köche ist das Kochen ein Hobby, eine Leidenschaft und ein Lebensgefühl. Mit den eigenen schmackhaften Kreationen versuchen wir uns auszudrücken und lassen uns von Kochshows im TV und Kochbüchern auf den Bestsellerlisten inspirieren. Um Kochen als ganzheitliches Erlebnis wahr werden zu lassen, benötigen Sie natürlich eine professionell ausgestattete Küche, zu der selbstverständlich auch ein „Küchenmörser“ gehört, um Zutaten zu zerstoßen.

Bei Westwing finden Sie allerlei Nützliches und Dekoratives für Ihren liebsten Hobbyraum – die Küche – damit Sie sich bald den Traum von der perfekt ausgestatteten und dennoch stylischen Küche erfüllen können. Stöbern Sie bequem vom heimischen Esstisch aus in unseren Themen-Sales nach einem hochwertigen „Küchenmörser“, während Sie einen warmen Tee oder Kaffee genießen. Im Westwing-Magazin finden Sie außerdem Hausbesuche bei anderen Designfans und Einrichtungsbeispiele, von denen Sie sich bei der Gestaltung Ihrer Küche inspirieren lassen können.

Der „Küchenmörser“ ist ein nützliches und ansehnliches Küchengerät

Wenn Kochen Ihre Leidenschaft ist, probieren Sie sicherlich gern neue Rezepte aus, die Sie im Fernsehen oder in Ihrem neuen Kochbuch entdeckt haben. Vielleicht kreieren Sie sogar schon Ihre eigenen Menüs, mit denen Sie bei Ihren regelmäßigen Dinnerparties Ihre Gäste begeistern und überraschen, denn Ihre Kreationen schmecken allen.

Der „Küchenmörser“ ist ein unterschätztes Küchengerät, das auch in vielen gut ausgestatteten Küchen noch fehlt. Es gibt den „Küchenmörser“ in verschiedenen Größen angefangen bei 10 cm Durchmesser bis hin zu besonders großen Modellen mit circa 20 cm Durchmesser. Die ideale Größe hängt davon ab, was Sie in Ihrem neuen Mörser zerkleinern möchten. Bei den Materialen, aus denen der „Küchenmörser“ gefertigt ist, haben Sie die Qual der Wahl. Einige der häufigsten Materialien sind

  • Keramik
  • Granit
  • Marmor
  • Serpentin
  • Speckstein

Grundsätzlich gilt: Je gröber das Material, desto einfacher ist das Zerkleinern im Mörser.

Leckere Rezepte verwirklichen mit dem „Küchenmörser“

Sie können den „Küchenmörser“ wirklich vielseitig nutzen, während Sie mit Herzblut beim kochen sind: Viele benutzen einen kleinen „Küchenmörser“ aus grobem Granit gern, um Kräuter zu zerkleinern, entweder frische oder angeröstete Kräuter eignen sich dazu. Zu diesem Zweck genügt ein Mörser mit kleinem Durchmesser.

Wenn Sie allerdings ölige Marinaden oder auch mal ein köstliches Pesto zur Pasta herstellen möchten, empfiehlt sich der Griff zu einem großen „Küchenmörser“. Bei häufigem Arbeiten mit Öl oder öligen Gewürzen ist ein Mörser aus Olivenholz eine besonders gute Wahl. Olivenholz ist sogar noch härter als Eichenholz und nimmt außerdem keine Öle auf. Die holzeigenen Öle wirken antibakteriell und machen den „Küchenmörser“ aus Olivenholz zu einer sehr hygienischen Lösung. In der Anschaffung sind „Küchenmörser“ aus Holz allerdings etwas teurer als Ihre Kollegen aus Stein oder Porzellan.

Ein schicker „Küchenmörser“ eignet sich auch als herrliche Dekoration in der Küche.

Küchenmörser online kaufen? So funktioniert Westwing: