Küchenradio

Küchenradio

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchenradio-Guide

Mit Musik geht alles irgendwie leichter und macht vor allem mehr Spaß. Das gilt insbesondere auch für die Arbeit, die mit ein wenig Musik gleich viel einfacher und beschwingter von der Hand geht und sich dann manchmal auch gar nicht mehr wie wirkliche Arbeit anfühlt. Besonders zu gute kommt einem das bei der Hausarbeit, beispielsweise beim Kochen oder beim Befüllen des Geschirrspülers. Ein Küchenradio ist daher in vielen Küchen ein fester Bestandteil.

 

Muss ein Küchenradio spezielle Anforderungen erfüllen?

Generell kann man jedes Radio und jedes Abspielgerät für Musik auch in der Küche benutzen, ein eigenes Küchenradio bietet jedoch einige Vorteile. Radios, egal, ob kombiniert mit Abspielfunktionen für Datenträger oder nicht, sind oftmals transportabel und können auf diese Weise flexibel in allen Räumen und auch in Outdoor-Bereichen wie Balkon, Terrasse oder Garten eingesetzt werden.

Es ist aber auch von Vorteil ein Küchenradio zu haben, das speziell in diesem Raum zum Einsatz kommt, denn auf diese Weise ist es immer startbereit, wenn zum Beispiel beim Kartoffelschälen Langeweile aufkommt und man sich nicht erst umständlich auf die Suche danach begeben will.

Außerdem hat ein reines Küchenradio den Vorteil, dass es innerhalb der Küche seinen festen Standort hat und auf diese Weise nicht im Weg herumsteht oder man erst einen Abstellplatz suchen muss, wenn gerade alle Hände voll zu tun sind und in der Küche vielleicht gerade das reinste Chaos herrscht.

Küchenradio – praktische Modelle für wenig Raum

KüchenradioGerade in der Küche herrscht oftmals akuter Platzmangel, sodass Stellfläche in Regalen, auf der Arbeitsfläche und sogar im Fensterbrett kostbar ist. Die große Auswahl, die man hat, wenn man ein Küchenradio sucht, hilft das Platzproblem zu lösen.

Neben kleinen und besonders platzsparenden Versionen, die in jeder noch so kleinen Küche Platz finden, gibt es zum Beispiel auch eine Art von Küchenradio, die keinerlei Stellfläche für sich beansprucht – das Unterbauradio.

Dieses spezielle Küchenradio, das aber auch für andere Räume einsetzbar beziehungsweise verfügbar ist wird einfach an die Unterseite von einem Hängeschrank oder zum Beispiel auch von unten an einen Regalboden angebracht und wartet dort ohne kostbare Stellfläche zu verschwenden auf seinen Einsatz, um die Küchenarbeit mit Musik und guter Laune zu versüßen.

Worauf sollte bei der Auswahl von einem Küchenradio geachtet werden?

Auf der Suche nach dem passenden Küchenradio steht man vor einer schier unüberschaubaren Auswahl, die vom einfachen Modell bis hin zu High-Tech-Küchenradio reicht, das soviel kostet wie der Kühlschrank oder der Herd.

Generell sollte man sich vor dem Kauf überlegen, was man in seiner Küche tatsächlich haben möchte oder braucht. Will man lediglich gelegentlich den Lieblingsradiosender hören, reicht in der Regel ein einfaches Modell. Ist Musik in der Küche jedoch ein unverzichtbarer Alltagsbegleiter und will man am liebsten auch aus diesem Raum heraus Zugriff auf die gesamte digitale Musiksammlung haben, dann ist ein Modell mit mehreren Anschlüssen und Abspielmöglichkeiten eher geeignet.

Fernbedienung, verschiedene Soundeinstellungen und Klangqualität sind ebenfalls ausschlaggebend für die Kaufentscheidung. Ein Augenmerk sollte aber zum Beispiel auch darauf gelegt werden, ob und wenn ja, wie viele Sender man speichern kann, damit man nicht jedes Mal aufs neue nach dem Lieblingssender oder auch der Lieblingssendung suchen muss, sondern einfach einschalten beziehungsweise umschalten kann.

Küchenradio – Pflege ist wichtig

Wichtig sind außerdem eine leichte Bedienbarkeit und eine pflegeleichte Oberfläche, denn wer will schon mit dem Kochlöffel in der Hand und dem Topf Milch auf dem Herd erst lange an Knöpfen, Schaltern und Reglern herumfummeln müssen?

Pflegeleicht sollte das Küchenradio sein, da bei der Küchenarbeit schnell Dämpfe entstehen, dies sich dann gerne als fettige, ölige und feuchte Schmutzschicht auf Einrichtung und Gegenständen absetzen. Da es sich bei einem Küchenradio aber um elektrisches Gerät handelt, verbietet sich eine umfassende Reinigung mit zu viel Wasser oder gar scharfen und schädlichen Putzmitteln.

Das Küchenradio daher einfach regelmäßig abzuwischen sollte daher auf jeden Fall möglich und erlaubt sein.

Egal, ob man sich für ein Internetradio auf dem technisch neuesten Stand oder ein einfaches kleines UKW-Radio als Küchenradio entscheidet, solange es seinen Zweck erfüllt und Musik spielt, wann immer sie gewünscht ist, macht es uns auch die langweiligste Küchenarbeit zu einem Vergnügen.

Das passende Küchenradio – Modern oder klassisch?

In Sachen Elektronik hat sich in den letzten Jahren sehr viel getan. Somit ist es auch kein Wunder, dass Sie bei den Küchenradios, wie bei so vielen anderen elektronischen Geräten die Auswahl zwischen den innovativen modernen und den beständigen klassischen Modellen haben. Sowohl die mit moderner Technik ausgestatteten Geräte, als auch die Küchenradios, die auf altbewährte Technik setzen, haben überzeugende Vorteile. Welches Gerät für Ihre Küche das richtige ist, müssen Sie ganz individuell nach Ihrem Geschmack und Bedürfnissen entscheiden. Um Ihnen die Wahl etwas zu erleichtern, finden Sie hier die beliebtesten Modelle, die für Sie in Frage kommen könnten:

  • Unterbauradio:Das Unterbauradio ist eines der klassischen Modellen des Küchenradios. Es kann nicht nur durch seine platzsparende Anbringung überzeugen, sondern auch mit den vielen verschiedenen Funktionen, die es zu bieten hat. Während das Radio selbst zu den Klassikern gehört, steht die Technik des Radios seinen modernen Mitstreitern in nichts nach. So gibt es dieses Küchenradio mit DAB und UKW Empfangsbereichen, als CD-Radio und Internetradio. So können Sie, je nach Ausführung, stets zwischen den unterschiedlichen Funktionen wechseln.
  • UKW Radio:Das UKW-Radio ist der absolute Klassiker unter den Küchenradios. Auch hier gibt es Modelle mit vielen unterschiedlichen Funktionen, doch die meisten Ausführungen setzen auf Minimalismus. Genau das ist auch der überzeugende Vorteil des UKW Radios. Durch seine limitierten Funktionen ist das Radio sehr klein, handlich und nimmt kaum Platz in Anspruch. Das Radio empfängt über eine Antenne und kann daher problemlos, auch während es in Betrieb ist, bei Platzmangel umgestellt werden.
  • Dockingstation:Das Küchenradio mit Dockingstation hat mit der Entwicklung des Smartphones den Weg in viele Haushalte gefunden. Bei diesem Modell können Sie wie gewohnt über den UKW-Empfangsbereich das Radio nutzen. Zudem hat das Radio eine Dockingstation für Ihr Smartphone oder MP3 Player. Dadurch können Sie Ihre persönliche Playlist und Ihre absoluten Lieblingslieder ganz einfach und zu jeder Zeit in Ihrer Küche anhören.
  • Bluetooth Lautsprecher:Falls Sie in Ihrer Küche keinen Platz für ein Küchenradio haben, dann ist vielleicht die Kombination von Smartphone und Bluetooth Lautsprecher das Richtige für Sie. Die Bluetooth Lautsprecher können in einer sehr kleinen Größe erstanden werden und nehmen, wie das Smartphone selbst, kaum Platz in Anspruch. Über Ihr Natel können Sie dann die Musik Ihrer Wahl, egal ob Playlist oder Internetradio, über die Lautsprecher abspielen lassen.

Versüßen Sie mit Westwing und den Klängen des Küchenradios die Zeit in Ihrer Küche!

Küchenradio online kaufen? So funktioniert Westwing: