Küchenuhren

Küchenuhren

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKüchenuhren-Guide

Eine Wanduhr macht in jedem Wohnraum etwas her  - und das nicht nur als praktische Zeitanzeige, sondern auch als hübsche Wanddekoration. Gerade in der Küche sind Uhren sehr nützlich! Die Küchenuhren helfen dabei, beim Kochen oder Backen die Zeit im Auge zu behalten.

Die Küche kann der Dreh- und Angelpunkt einer Wohnung sein: Hier frühstücken wir gelegentlich und essen zusammen, kochen leckere Speisen, backen Kuchen oder naschen eine Kleinigkeit. Das Interieur der Küche sollte deshalb zweierlei Funktionen erfüllen: es sollte praktisch wie auch optisch schön und ansprechend sein. Die Küchenuhr erfüllt gleich beide Kriterien! Sie ist Schmuck und Zeitmesser in einem. Gemeinsam mit Küchentisch, Arbeitsplatten und Einrichtungselementen wie beispielsweise Küchenutensilien und Küchenuhren rundet die Küchenuhr das Erscheinungsbild einer Küche erst ab.

Küchenuhren für das richtige Timing beim Kochen

Look von Küchenuhren

Wie andere Wanduhren auch, sind Küchenuhren  in den unterschiedlichsten und verschiedensten Designs sowie Farb- und Formgebungen zu finden. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass zu nahezu jedem Einrichtungsstil in der Küche eine passende Küchenuhr existiert. Haben Sie eine Landhausküche oder eine Küche im Vintage- oder Shabby Chic-Stil? In diese Umgebung passen romantische und klassische Uhren mit Holzrahmen perfekt hinein. Ist die Küche eher modern eingerichtet, zum Beispiel mit Hochglanzfronten, dann kann man ruhig zu gewagteren und asymmetrischen Modellen greifen.

Mit Küchenuhren kann man auch wunderbar ein Stilbruch inszenieren. So können Sie ohne Bedenken eine altmodische Holzuhr toll in eine minimalstisch eingerichtete Küche hängen – der Effekt wird Ihnen mit Sicherheit gefallen! Um den Kontrast zu verringern, können Sie sie diese alte Holzuhr lackieren. So passt sie farblich perfekt in die Küche aber ihr Stil weicht ab.

Die Funktionen von Küchenuhren

Gerade bei Küchenuhren ist es wichtig, dass man nicht nur auf die Äußerlichkeiten achtet, denn hierbei kommt es auf noch auf viel mehr an! Genau wie im Badezimmer kann auch in der Küche erhöhte Luftfeuchtigkeit herrschen. Dies passiert vor allem beim Kochen, da der entstehende Wasserdampf  sich in der Küche verteilt und auf allen Oberflächen absetzt, auch auf der Küchenuhr. Aus diesem Grund muss man beim Kauf von Küchenuhren unbedingt darauf achten, dass sie diesen besonderen Bedingungen auch standhalten können.

Funkuhren für die Küche

In wohl keinen anderen Wohnraum spielt die genaue Uhrzeit eine so wichtige Rolle wie in der Küche. Wann genau ist der Kuchen fertig? Wie lange müssen die Nudeln noch kochen? Und wann muss der Braten aus dem Ofen? Und wie viel Zeit bleibt noch zum Frühstücken vor der Arbeit? All diese Fragen können uns Küchenuhren schnell und einfach beantworten und besonders genau als Funkuhr!

Küchenuhren als Wecker

Der Kuchen und die Plätzchen sind im Ofen, der Teig muss im Kühlschrank eine halbe Stunde liegen und der Braten muss genau eine Stunde in der Pfanne schmoren – das kann man sich ohne weiteres merken. Doch während die Speisen vor sich hin garen und brutzeln, hat man meist besseres zu tun, als alle zwei Minuten einen Blick auf die Küchenuhr zu werfen. In der Zeit kann man doch noch schnell duschen, einmal durchsaugen oder gemütlich eine Tasse Kaffee trinken. Und schon ist es passiert! Man hat die Zeit vergessen!

Damit hier kein Malheur passiert, ist es durchaus ratsam, dass man sich eine Küchenuhr mit integrierten Wecker anschafft. So hat man die Möglichkeit, sich minutengenau einen Timer zu stellen, der genau dann klingelt, wenn das Essen fertig ist oder der Kuchen aus dem Ofen genommen werden muss. Mit stilvollen Küchenuhren haben Sie die Zeit in einer schönen Art und Weise immer im Blick!

Küchenuhren online kaufen? So funktioniert Westwing:

Küchenuhren: Design passend zur Küche

Möbel in der Küche sind sehr dominierend und prägend den Raum maßgeblich. Designs von Accessoires und Dekoration sollten demnach mit dem Design der Küche in Harmonie stehen oder ganz bewusst damit brechen. Küchenuhren können beides – Antik gehalten als Wanduhr oder auch ganz modern als Funkuhr ist die Küchenuhr sehr vielfältig einsetzbar. Besonders beliebt in der Küche als Küchenuhren sind Varianten im Vintage-Look mit integrierten Motiven im Bezug aus Essen oder Trinken. Die Küchenuhr ist somit nicht nur zuverlässiger Helfer beim Kochen und Backen, sondern auch eine wundervolle Dekoration an der Wand oder auf der Anrichte.