Kurze Gardinen

Kurze Gardinen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKurze Gardinen-Guide

In der Kürze liegt die Würze. Wir alle haben dieses Sprichwort wohl schon einmal in der ein oder anderen Situation vernommen. Für kurze Gardinen ändern wir den Ausdruck ein klein wenig ab, denn in unserem Fall sollte es viel eher heißen: In der Kürze liegt der gute Geschmack. Kurze Gardinen stehen langen Vorhängen in puncto Design und Material in nichts nach. Einziger Unterschied ist, kurze Gardinen eignen sich hervorragend für Fenster in kleinerem, horizontalem Format.

Sie interessieren sich für Trends und sind offen für stilvolle Inspiration für Ihr Zuhause? Sie möchten wissen, wie Sie kurze Gardinen optimal in Ihre Küche im Landhaus-Stil integrieren können? Besuchen Sie das Westwing-Magazin. Hier zeigen wir eine Übersicht der aktuellen Wohn-Trends. In How-To`s geben unsere Stil-Experten hilfreiche Tipps dazu, die Essentials eines Trends auch in den eigenen vier Wänden geschmackvoll umzusetzen. Als Mitglied profitieren Sie außerdem im Rahmen täglich wechselnder Themen-Sales von attraktiven Rabatten.

Gardinen kurz – lange Freude

Modernes Wohnen lebt von liebevollen Details und stilvollen Akzenten. Gardinen und Rollos stellen eine beliebte Option dar, die Wirkung eines Raums zu verfeinern und dem Gesamtbild den letzten Schliff zu verpassen. In manchen Wohnräumen stellt uns das Format der Fenster vor eine kleine Herausforderung.

Gerade Fenster in der Küche sind häufig von kleiner Größe und erschweren eine Auswahl der passenden Gardine.

  • Kurze Gardinen bieten eine ansprechende Lösung für alle Fenster, die nicht bodentief sind.
  • Gardinen in kurz lassen sich perfekt an den kleineren Fenstern anbringen und sorgen für ein harmonisches Erscheinungsbild.
  • Dort können kurze Gardinen ein Rollo ergänzen oder allein ihre Wirkung entfalten.
  • Kurze Gardinen ermöglichen es uns also – unabhängig der Fenster-Größe – vom dekorativen Effekt von Vorhängen für die Inneneinrichtung zu profitieren.

Kurze Gardinen: große Wirkung für kleine Fenster

Die Liste der Stil-Variationen, die kurze Gardinen Ihnen bieten, ist dagegen alles andere als kurz. Gerade haben Sie Ihrem Schlafzimmer einen neuen Look verpasst? Nun versprühen Möbel und Dekoration nostalgischen Charme im Vintage-Stil? Kurze Gardinen in zartem Elfenbein und mit goldenen, ornamentalen Stickereien komplementieren Ihr Stil-Konzept harmonisch. Möchten Sie für die ansprechende Optik einer Gardine nicht auf leichtes und lichtdurchlässiges Material verzichten, können Sie Ihr Fenster ganz einfach um ein Rollo erweitern. Dieses können Sie zusätzlich zur kurzen Gardine anbringen.

Sie schützt Sie vor unliebsamen Blicken von draußen und sorgt dafür, dass Sie am Wochenende in Frieden ausschlafen können. Ihre höchste Priorität bei der Einrichtung Ihrer Küche war es, einen gemütlichen Raum zu schaffen, an dem sich all Ihre Lieben gerne versammeln. Kurze Gardinen in Pastell-Tönen wirken freundlich und einladend – und liegen zudem absolut im Trend. Ihren Mädchen-Traum lassen kurze Gardinen in Hellrosa mit symmetrisch platzierten Spitzen-Einsätzen wahr werden. Gardinen machen sich auf Grund Ihrer praktischen und ansprechenden optischen Eigenschaften unentbehrlich für Ihre Einrichtung. Schon bald werden Sie sich gar nicht mehr vorstellen können, jemals ohne Sie ausgekommen zu sein.

<h3> Kurze Gardinen online kaufen? So funktioniert Westwing:</h3>