Kuscheldecke Kinder

Kuscheldecke Kinder

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingKuscheldecke Kinder-Guide

Erinnern Sie sich noch an die Comic-Figur Charlie Brown? Dieser ewig unglückliche Junge mit seinem Hund Snoopy hatte noch einen besten Freund, Linus – und der hatte eine heißgeliebte Kuscheldecke. Kinder wissen genau, warum Linus so an dieser Kuscheldecke hing: nichts tröstet mehr, nichts wärmt mehr, nichts ist besser, um sich daran festzuhalten. Eine Kuscheldecke ist für Kinder nicht nur der beste Halt, sondern nachts auch noch angenehmer als ein Kuscheltier – einfach unvergleichlich.

Nicht nur bei der Kuscheldecke: Kinder wollen mitentscheiden, was sie haben wollen, sowohl beim Spielzeug als auch bei der Einrichtung. Umso schöner, dass es in den letzten Jahren immer mehr Gegenstände speziell für Kinder gibt – auch Westwing ist ganz begeistert von diesen vielen Möglichkeiten! Denn Westwing ist nicht nur ein Shopping Club, der Erwachsenen tolle Rabatte bis zu 70% in seinen Sales bietet und super Produkte zu allen Einrichtungsgegenständen offeriert, sondern der Erwachsenen auch Ideen schenken will – gerade für die Kinder. Denn unsere Wohn-Experten recherchieren für Sie zu jedem Thema – wie zur Kuscheldecke für Kinder. Erfahren Sie hier die besten Tipps dazu!

Die heißgeliebte Kuscheldecke: Kinder lieben es bunt

Nicht nur Linus von den Peanuts konnte sich nicht von seiner Kuscheldecke trennen, auch die meisten Kinder haben so eine Decke, die überall dabei sein muss. Dabei gibt es viele Möglichkeiten für das Aussehen einer solchen Kuscheldecke. Kinder lieben vor allem diese Arten:

  • Farben: Bunt, bunt, bunt sind alle meine Decken! Wenn Kinder etwas lieben, dann sind es Farben. Und nicht nur Rosa und Pink für die Mädchen und Blau für die Jungs: da darf sich auch gerne Lila ans knallige Orange anlehnen: Hauptsache, die Farbekombi macht Spaß bei der Kuscheldecke. Kinder könnes es einfach nicht bunt genug haben und entwickeln da ihren ganz eigenen Geschmack.
  • Tiere: Nichts ist süßer als ein Welpe oder ein kleines Kätzchen auf der Kuscheldecke. Kinder lieben einfach alle Arten von Tieren und so wird aus der Decke mit Tier-Motiv ganz schnell ein richtiges Kuschel-Tier.
  • Comichelden: Sei es die Prinzessin aus dem Zeichentrickfilm oder der Superheld aus dem Comic: sie alle machen sich wunderbar auf der Kuscheldecke. Kinder mögen es, wenn ihr Held oder ihre Heldin auf dieser Decke abgebildet ist – so fühlen sich die Kleinen gleich viel stärker!
  • Zarte Muster: Kleine, zarte Muster sind dann vor allem für Babys schön. Denn ein Baby mag vor allem Muster und Farben, die nicht allzu grell kommen, vor allem bei der Kuscheldecke. Kinder erinnern sich dann oft an dieses frühere Wohlgefühl damals – und manche Decke wird erst so zur Kuscheldecke, die nicht mehr losgelassen wird.

Die richtige Pflege für die Kuscheldecke: Kinder leicht!

Eines muss die Kuscheldecke in jedem Fall sein: mollig weich und warm – das sagt ja schon ihr Name. Aber das muss auch so bleiben bei der Kuscheldecke. Kinder tollen schließlich herum und dann wird auch mal etwas dreckig – also braucht die Kuscheldecke natürlich auch regelmäßig die richtige Pflege. Am besten schon bei der Auswahl der Decke – wenn möglich – auf das richtige Material achten: vor allem Baumwolle macht schon Einiges mit und kann recht leicht gewaschen werden, ein wenig Strapazierfähigkeit sollte schon sein.
Trotzdem sollte man bei der Wäsche unbedingt vorsichtig sein, vor allem bei der Wahl der Waschmittel, schließlich nehmen vor allem kleinere Kinder auch mal ein Zipfelchen der Decke in den Mund – also sollte das Waschmittel in jedem Fall ganz sanft wirken. Notfalls immer die Handwäsche bevorzugen – so gibt es danach wieder ganz die alte Kuscheldecke. Kinder macht so etwas sehr glücklich!

Kuscheldecke Kinder online kaufen? So funktioniert Westwing: