LedersofaEin neues Sofa aus Leder hat seinen Weg in Ihre vier Wände gefunden und wertet Ihr Interieur seitdem gekonnt auf. Das Leder ist natürlich echt und verströmt noch diesen einzigartigen Duft, wenn Sie Ihren Wohnbereich betreten. Auch haptisch haben Sie nichts zu bemängeln, denn es fühlt sich einfach himmlisch an. Jetzt müssen Sie darauf achten, dass das auch so bleibt! Sie wollen Ihre Lederpflege Sofa tauglich machen und das natürlich mit cleveren Pflege-Tipps!

Mit Westwing haben Sie nicht nur einen stilvollen Home und Living Experten an Ihrer Seite, auch in Punkto Lederpflege fürs Sofa haben wir einige Tipps und Tricks für Sie auf Lager. Alles Wissenswerte über die Ledersofa Pflege finden Sie auf unseren Ratgeber-Seiten im Internet oder im Westwing Magazin. Lassen Sie sich von cleveren Ideen und tollen Hausmittelchen überzeugen, dass die Zusammenstellung von einem Ledersofa Pflegemittel kein Hexenwerk ist!

Perfekte Lederpflege fürs Sofa

Um Ihre Lederpflege Sofa tauglich zu machen, bedarf es nur weniger Handgriffe. Wir haben Ihnen die wichtigsten Tipps zum Ledersofa reinigen und pflegen mal kurz und knackig zusammen gefasst:

  • Pflegemittel: Für Ledersofa oder Ledergarnituren empfiehlt es sich auf spezielle Lederpflegemittel zurückzugreifen. Mindestens zweimal im Jahr sollten Sie Ihrem Ledersofa eine gründliche Pflege gönnen. Pflegesets für Langzeitschutz mit Tiefenwirkung bestehend aus Produkten und Materialien gibt es in jedem guten Fachhandel!
  • Lederfett: Ihren heutigen To-Do-Listen-Punkt ‚Ledersofa pflegen und hegen‘ können Sie auf vielfältige Weise umsetzen. Lederfett bietet eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Sofa zu imprägnieren und gleichzeitig zu pflegen. Kurz einreiben und schon erzielen Sie einen schönen optischen Effekt.
  • Staubentferner: Das wöchentliche Abstauben scheint auf den ersten Blick gar nicht so weltbewegend, wenn es um die Lederpflege fürs Sofa geht. Aber Staubkörnchen können sehr schnell die Nähte Ihres Leders verstopfen und dem Material die Luft zum Atmen nehmen. Folgen sind zum Beispiel Austrocknen oder Risse im Stoff.

Mit den richtigen Mitteln können Sie die Lederpflege Sofa tauglich machen und die schöne Optik Ihres Wohnlieblings bewahren oder sogar verlängern. Die richtige Pflege für Ledersofa Fans ist also nur einen Fachhandel Einkauf entfernt!

Do it yourself Lederpflege: Sofa aus Leder im Fokus

Eine umfangreiche Pflege, Ledersofa oder auch für Lederbekleidung, ist für die Langlebigkeit Ihrer Möbel und Textilien eine sehr ernstzunehmende Angelegenheit. Wer von Ihnen bei der Lederpflege Sofa freundlich vorgehen möchte und lieber auf aggressive Reinigungsmittel verzichtet, hat absolut Recht. Probieren Sie es bei der Lederpflege, Sofa oder auch Sessel, lieber mit einfachen Hausmittelchen aus Omas Schatztruhe! Erwärmen Sie zum Beispiel 100ml Rapsöl und fügen Sie 20- 30g Bienenwachs hinzu. Nachdem sich beide Stoffe miteinander verbunden haben, lassen Sie das Gemisch abkühlen und haben sich so eigenes Lederfett hergestellt! Die Pflege von Ledersofa oder Ledergarnitur kann auch mit einer Lösung aus 150ml Wasser, Milch und einem Eiweiß problemlos mit meinem Schwamm dünn auf die Ledermöbel aufgetragen werden. Kurz einwirken lassen und dann mit einem trockenen Tuch überschüssige Reste entfernen.

Ihre Lederpflege Sofa tauglich und Ledermöbel freundlich zu gestalten, ist somit gar nicht so schwer und lässt sich mit einfachen Mitteln aus dem Haushalt sogar selber herstellen. Für längere Wohn-Freude an Ihren Ledermöbeln und für ein langanhaltendes, gemütliches Wohngefühl!

Alles zur Ledersofa Pflege online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales