Lichter

Lichter

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLichter-Guide

Licht ist wichtig für uns, denn was würden wir ohne jegliches Licht nur tun? Ohne Licht können wir nichts sehen, dann verpassen wir all die zauberhaften und wunderschönen Dinge, die uns und unseren Augen jeden Tag geschenkt werden. Doch wie jeder weiß ist es so, dass wir jeden Tag nur eine begrenzte Anzahl an Stunden haben, an denen uns von der Natur Tageslicht gegeben wird. Und genau aus diesem Grund muss man nachhelfen. Lampen, Leuchten und Lichter sind die optimale Lösung, um unsere eigene kleine Welt optimal zu beleuchten.

Lampen, Leuchten, Lichter

Lampen und Leuchten sind die wohl bekanntesten Lichter, mit denen wir unsere Wohnungen und Häuser bestücken, damit wir zu jeder Zeit Licht haben.

Stehleuchten, Leselampen, Deckenleuchten, Esszimmerlampen, Pendelleuchten oder Tischlampen sind alles Lichter, die nicht nur dafür zuständig sind, uns Licht zu spenden, sie sind auch Accessoires für unser Zuhause. Genau aus diesem Grund sollte man diese Leuchten auch nicht nur als einen Gebrauchsgegenstand sehen, sondern eben auch als Stil-Objekt.

Die Leuchte selbst ist, wie schon erwähnt, meist ein echter Hingucker, doch häufig wird auch die Wirkung des abstrahlenden Lichtes vergessen.

Lichter-Kette

Die Aufgabe einer Lichter-Kette ist nicht unbedingt die, dass sie viel und helles Licht spendet. Eine Lichterkette ist eher ein Dekorationsartikel, der als zusätzliche Beleuchtung zu der Hintergrundbeleuchtung hinzugezogen wird. Gerade zu Weihnachten sind Lichterketten beliebte Accessoires. Bei vielen Familien wird der Weihnachtsbaum nicht nur mit Christbaumkugeln und Weihnachtsdeko dekoriert, sondern eben auch mit diesen Ketten. Lichterketten bestehen zumeist aus kleinen Leuchtmitteln, aber es gibt auch Ketten aus echten Kerzen. Bei diesen muss man, wegen der offenen Flammen, aber bestimmte Sicherheitsanweisungen beachten.

Lichterschlauch

Der Name dieses Beleuchtungselements sagt eigentlich schon alles: Ein Lichterschlauch ist ein beleuchteter Schlauch, den man toll zur Dekoration nehmen kann. Die meisten Lichterschläuche sind wasserfest und witterungsresistent, so können diese Schläuche auch im Außenbereich genutzt werden. Es sieht super aus, wenn ein Lichterschlauch im Inneren eines Pavillons entlanggeht oder aber an der Balkonbrüstung. Mit Hilfe dieser Schläuche schafft man eine zarte, aber schöne Beleuchtung.

Lichternetz

Ein Lichternetz ist vom Look her ähnlich wie eine Lichterkette, nur dass das Lichternetz, wie der Name schon verlauten lässt, ein Netz und keine Kette ist. Solche Netze finden sich oft in Kinder- und Jugendzimmern als Sternenhimmel unter der Decke oder an der Decke eines Hochbetts wieder.

Kerzenlichter

Kerzen sind wohl die romantischten Lichter. Selbst eine stimmungsvolle indirekte Beleuchtung der Wohnwand oder der Regale kann dem schönen flackernden Feuer nicht das Wasser reichen. Diese Lichter sind nicht nur sanfte Beleuchtungsmöglichkeiten, sondern auch noch wundervolle Dekorationsobjekte. Kerzen passen in jeden Einrichtungsstil – ganz gleich, ob Landhauslook, Boho-Flair oder Kolonialstil.

Dank der zahlreichen Variationen von Kerzen setzen Sie bezaubernde und unverzichtbare Akzente in jedem Zuhause. Nicht nur Kerzen, auch die Kerzen- und Teelichthalter können in unzähligen Abwandlungen ergattert werden. Silber, Kupfer, Gold oder Rot, Blau, Gelb – die Lichter einer Kerze können in vielen Farben und Ausführungen Ihr Zuhause schmücken.

Licht an!

Licht an und gemütlich machen! Natürlich es die Hauptaufgabe von Leuchten und Lampen, dass sie die Wohnräume mit Licht füllen sollen, aber Lichter stehen auch für Gemütlichkeit! Wenn man sich Zuhause im Wohnzimmer beispielsweise eine Kombination aus verschiedenen Lichtquellen schafft, die sich allesamt auf eine unterschiedliche Beleuchtungsart spezialisieren, dann kann man ein kontrastreiches und spannendes Ambiente schaffen, das ihre Wirkung allein durch die Lichtwirkung erzeugt.

Die Hintergrundbeleuchtung sollte durch indirekte Lichter wie Decken- oder Wandleuchten erzeugt werden. Bei diesen Leuchtenarten wird das abgehende Licht gegen die Wand oder gegen die Decke geworfen und strahlt indirekt in den Raum zurück. So ist es möglich, dass der gesamte Raum durch sanftes Licht ausreichend ausgeleuchtet wird.

Zusätzlich zu der Hintergrundbeleuchtung sollte es noch Akzentlicht geben. Diese Lichter lassen sich zu der Gesamtbeleuchtung hinzuschalten oder aber Anstelle dieser anknipsen. Diese akzentuierten Lichter wie zum Beispiel Tischlampen, Strahler oder andere kleine Deko-Leuchten zaubern gleich eine sehr gemütliche und heimelige Atmosphäre, da sie wirklich nur als Stimmungslicht dienen und nicht dafür, einen gesamten Raum zu erhellen.

Durch diese verschiedenen Lichtinseln schaffen Sie sich Zuhause eine wundervolle Beleuchtung. Achten Sie am besten darauf, dass die Lichterinseln allesamt eine unterschiedliche Lichtintensität und Lichtfarbe haben. So können Sie mit diesen verschiedenen Lichtern und deren Wirkungen spielen.

Außenlichter

Nicht nur das Licht und die Lichter in den Wohnungen sind wichtig, sondern auch die Außen-Lichter. Gerade an der Haustür sind Leuchten wichtig, damit man auf dem Weg zur Haustür nicht stürzt und sich verletzt.

Aber auch im Garten sind Lichter notwendig, denn ein beleuchteter Garten sieht abends und nachts weitaus besser aus, als ein dunkler Garten. Aber hier ist auch der Sicherheitsaspekt zu beachten: Mögliche Einbrecher werden durch die Lichter im Garten mit Sicherheit abgeschreckt und falls sich dann doch einer traut, dann sieht man ihn in einem hellen Garten schneller!

Lichter online kaufen? So funktioniert Westwing: