Luxusbetten

Luxusbetten

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingLuxusbetten-Guide

Urlaubszeit ist Luxuszeit, und das nicht nur, weil wir im Urlaub wirklich eine luxuriöse Menge freie Zeit haben. Wir umgeben uns auch mit den schönsten Dingen, um unsere Batterien wieder aufzufüllen und unsere Sinne zu beleben. Gutes Essen, edle Getränke, atemberaubende Natur und eine traumhafte Unterkunft gehören zu einem richtigen Urlaub einfach dazu. Doch was ist, wenn man den Luxus, den man im Urlaub genossen hat, zu Hause vermisst? Dann holt man sich eben ein Stück aus dem Urlaub mit nach Hause, zum Beispiel die wunderbaren Luxusbetten aus den amerikanischen Hotels.

Westwing ist immer bei den neuesten Wohntrends dabei. Amerikanische Luxusbetten wandern seit ein paar Jahren in immer größerer Anzahl in Europa ein, weil heimgekehrte Urlauber, die auf ihren Weltreisen ihren Rücken in einem gefederten Luxusbett ausruhen durften, sie nicht mehr missen möchten. In unseren täglich neuen Themen-Sales bieten wir deshalb diese fantastischen Luxusbetten an!

Was zeichnet Luxusbetten aus?

LuxusbettenWas sind Luxusbetten? Nennen sich einfach nur alle Betten so, die besonders teuer sind? Nein: Zwar ist „Luxusbett“ kein geschützter Begriff und wird zum Teil auch für Betten verwendet, die aus besonders teurem Massivholz sind, ein extravagantes Design aufweisen oder ein gepolstertes Kopfteil haben, das sehr nobel aussieht. Aber Luxusbetten hat sich als Begriff für die Betten herauskristallisiert, die in den erstklassigen internationalen Hotels verwendet werden, um allen Gästen gleichbleibend hochwertigen und individuellen Schlafkomfort zu garantieren: Die Boxspringbetten.

Warum sind Boxspringbetten Luxusbetten?

Ein Boxspringbett ist anders aufgebaut als ein normales Bett. Anstatt der üblichen Kombination aus Lattenrost und Matratze haben Boxspringbetten drei Matratzen:

  • Die Untermatratzen dieser Luxusbetten ersetzen den herkömmlichen Lattenrost und geben den Boxspringbetten ihren Namen. Denn diese Matratzen ähneln Kästen mit kleinen, eingenähten Federn, die die oberen Matratzen abstützen, und werden deshalb „Boxspring“ genannt.
  • Die Obermatratzen sind das Äquivalent zu unseren Matratzen und bilden unsere Liegefläche. Allerdings sind sie trotzdem nicht dasselbe: Die Matratze dieser gefederten Luxusbetten ist ebenfalls gefedert, sodass der Druck von oben optimal an die stützende Untermatratze weitergegeben werden kann.
  • Die Topper kommen über diese beiden Matratzen. Topper sind nicht nur hygienisch, weil sie dünn und waschbar sind, sie können auch mit besonderem Material gefüllt sein, das wärmt, besonders weich ist oder die Feuchtigkeit besonders gut weiterleitet. So trägt sie entscheidend zu Komfort und Hygiene bei. Da Topper außerdem die ganze Liegefläche bedecken, verhindern sie die fiese „Besucherritze“.

Durch ihren einzigartigen Aufbau können die Boxspringbetten den Körper punktgenau abstützen, vor allem die mit den hochwertigen Tonnentaschenkernfedern. Diese Federn sind nicht miteinander verbunden, sodass jede einzelne individuell auf Druck reagieren kann. Für unsere Glieder, den Rücken, Kopf und Nacken bedeutet das: Perfekte Entspannung.

Luxusbetten sind die Boxspringbetten also, weil sie uns wie auf Wolken schlafen lassen. Zusätzlich ist jedes Boxspringbett auch ein Polsterbett, also außen mit einer weichen und wunderschönen Polsterung versehen. Boxspringbetten sind durch ihre Vielzahl an Matratzen höher als normale Betten – das kosten den Rücken weniger Kraft beim Aufstehen oder Hinlegen. Kein Wunder, dass diese Luxusbetten heute auf jedem Luxus-Kreuzfahrtschiff, jedem 5-Sterne-Hotel und jedem Promi-Schlafzimmer zur Standardausstattung gehören.

Das i-Tüpferl der Luxusbetten: Wunderschöne Bettwäsche

Luxusbetten (wie Boxspringbetten oder Designer-Betten) sind sehr bequeme wie auch wunderschöne Betten für Ihr Zuhause. Aber ihr Erscheinungsbild ist erst dann vollständig, wenn auch kuschlige Decken und Kissen, in feinster Bettwäsche ummantelt, darauf platziert werden. Denn was wäre ein Bett ohne stilvolle und zarte Bettwäsche? Auch Luxusbetten werden mit dem passenden Bezug wunderbar in Szene gesetzt. Für ein harmonisches Bild wählen Sie die Bettwäsche passend zum Bettgestell aus. Beige und Creme passen nahezu zu jeder anderen Farbe. Für mehr Dynamik können Sie florale Muster und Punkte für Ihr Luxusbett wählen! Auch leicht gemusterte Bettwäsche mit geometrischen Motiven kann elegante Akzente setzen. Erfreuen Sie sich an Ihrem Schlafparadies!

Mit Luxusbetten und toller Bettwäsche können Sie sich Ihr individuelles Traum-Schlafzimmer zusammenstellen!

Luxusbetten online kaufen? So funktioniert Westwing: