Kreative DIY Kleiderständer

Sie sind auf der Suche nach einem neuen, kreativen Kleiderständer, der praktisch und einzigartig zugleich ist? Dann haben wir gleich zwei tolle DIY-Tipps für Sie. Eine selbstgemachte Leiter und eine Garderobe im Mikado-Style sind unsere DIY-Stars und dienen als Showroom für Ihre liebsten Kleidungsstücke. Wie es geht, erfahren Sie hier.

diy-kleideraufbewahrungen

DIY Leiter-Garderobe

Was Sie brauchen:

  • 2 Holzstäbe von je 40cm
  • Schleifpapier
  • einen Stift
  • Lochstanzer
  • 2 Metallringe
  • 10 Verbindungsnieten
  • Hammer
  • Massband
  • Schere
  • ca. 2 cm breites Band aus Synthetik-Leder
diy-kleiderstaender-bauanleitung-

Uns so einfach geht’s:

  1. Die Holzstäbe mit dem Schmirgelpapier abschleifen.
  2. Stab nach 4cm, 20cm und 26cm markieren.
  3. Die Enden der beiden Lederbänder abschneiden.
  4. Das Lederband halbieren und…
  5. an den Markierungen Löcher ausstanzen.
  6. Den Ring platzieren und…
  7. mit den Nieten in den ausgestanzten Löchern befestigen.
  8. Die Holzstäbe zwischen den zwei Lederbändern mit den restlichen Nieten fixieren.
    Fertig!

Als Garderobe, Zeitschriftenhalter, Schmuckständer und und und … diese Leiter hat es in sich.

DIY Kleiderständer

Was Sie brauchen:

  • dünnes Lederband aus Synthetik-Leder
  • Holzfarbe in Ihrem Lieblingston
  • Kreppband
  • Massband
  • Schleifpapier
  • Pinsel
  • 4 Holzstäbe von etwa 1,85m
diy-kleider-leiter-bauanleitung

Und so einfach geht’s:

  1. Die Holzstäbe mit dem Schleifpapier abschleifen.
  2. Die Stäbe je nach 30cm markieren.
  3. Die Markierung mit Kreppband abkleben.
  4. Die markierten 30cm mit der Farbe anmalen und alles für einige Stunden gut trocknen lassen.
  5. Das Lederband fest um die Holzstäbe binden, aufstellen, fertig!

Fotos & Video: Westwing

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline