Weihnachtstraum in Frankreich

Magnifique! Bruno Danzel, seine Frau Stéphanie und ihre drei Kindern verwandeln ihr Zuhause, ein Jagdschloss im Norden Frankreichs, jedes Jahr aufs Neue in einen unwiderstehlich eleganten Weihnachtstraum.

Frankreich Kinder Backen

Nur eine Stunde von Paris entfernt, in der historischen Provinz Picardie, wohnt die fünfköpfige Familie Danzel in einer ehemaligen Jagdschloss in dem kleinen Dorf Aumont, das nur 120 Einwohner hat. „Als ich das Haus meiner Grosseltern hier in Aumont wiedergefunden habe, kamen gleich all die schönen Erinnerungen aus meiner Kindheit wieder: hier haben wir immer alle zusammen Weihnachten gefeiert“, erinnert sich Bruno. Vor zwölf Jahren ist er mit seiner Frau Stéphanie und seinen drei Kindern aus Brüssel zurück in das bezaubernde Anwesen, das seit 1773 Familienhauptsitz der Danzels ist, gezogen.

Weihnachtsbaum Frankreich

„Wir wollten soviel wie möglich von der Einrichtung behalten: das ungarische Eichenparkett und auch die Holztäfelung aus dem 19. Jahrhundert, die wundersame Weise immer noch wie neu aussieht!“, erzählt Stéphanie.

Stéphanie verbringt nicht nur ihre Freizeit mit dekorieren, sie arbeitet auch als Interior Designerin in Paris. Deutlich wird das vor allem durch das stimmungsvolle Interior, das sich durch das Jagdschlösschen zieht: alles passt perfekt zusammen – unaufdringliche Eleganz trifft auf rustikalen Charme. Und besonders an einem Fest wie Weihnachten ist die Einrichtung und Atmosphäre noch romantischer. Auch der Weihnachtsbaum fügt sich herrlich in das elegante Interior ein: mit Kunstschnee besprüht und mit Weihnachtskugeln in Metallic-Farben geschmückt.

Deko Frankreich

An Heiligabend empfangen die Danzels ihre ganze Familie: „An Weihnachten muss alles perfekt und gemäss den Traditionen sein – genau zu solchen Anlässen denkt man an die Vergangenheit und will sie nicht mehr loslassen“, findet Stéphanie.

Weihnachtliche Stimmung zaubert Stéphanie auch mit Kerzenlicht: umgeben von Moos, hat sie aus den weissen Birkenzweigen, die mit selbstgebastelten Weihnachtssternen der Kinder verzieht sind, ein echtes Highlight geschaffen.

Auch die drei Kinder von Bruno und Stéphanie helfen mit: Plätzchen, Gewürzbrot und “gateau battu”, der berühmte Kuchen aus der Picardie, der in der richtigen Form aussieht wie eine Kochmütze, werden alle zusammen gebacken.

Tisch Frankreich
Deko Details Frankreich

Die Tischdeko hat Stéphanie zusammen mit den Kindern kreiert: „Wir haben draussen im Park alles gesammelt, was wir brauchen, um eine weihnachtliche Stimmung zu zaubern: Mistelzweige, Moos, Stechpalme und Flechte“, erzählt sie. Der Essbereich, mit Wandverkleidungen aus weissem Holz und Wänden, die in hellem, matten Grau gestrichen sind, wirkt durch den opulent gedeckten Tisch in Weiss und Violett besonders festlich. Highlight der Tischdeko: das leuchtende Kronleuchterpaar auf dem Läufer aus Moos, das einen Hauch Luxus verleiht.

Küche Frankreich
Küche Frankreich

Die Küche jedoch wurde komplett umgebaut und erweitert: neu aufgenommen in das elegante Interior wurde ein Bauernhaustisch und passende Eichenbänke, die von einem lokalen Schreiner angefertigt wurden – so schaffte sich die Familie viel Platz für gemeinsames Kochen an den Feiertagen.

Macarons Frankreich

Köstliches zu Weihnachten: Auch an Weihnachten dürfen zuckrige, französische Desserts nicht fehlen: arrangiert auf einem Silbertablett in zarten Farben passen die Macarons perfekt zur weihnachtlichen Deko.

Schreibtisch Frankreich

Stéphanie liebt es auf Flohmärkten zu stöbern: überall in der Region ist sie ständig auf der Suche nach tollen Einzelstücken, wie zum Beispiel dem Schreibtisch. “Ich bin eine absolute Schnäppchenjägerin – irgendwie passt am Schluss aber alles zusammen!”, lacht sie.

Frankreich Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer herrscht weihnachtliche Stimmung: Fellkissen und Plaids verbreiten eine kuschlige Atmosphäre im eleganten Interior.

Frankreich Eingang

Die grosszügige Eingangstür vereint alles, worum es an Weihnachten geht: an der Tür selbst befinden sich zwei winterliche Kränze, auf den Stufen hat Stéphanie mit Kerzen und Windlichtern eine romantisch-verzauberte Stimmung kreiert. Passend dazu: der opulent geschmückte Weihnachtsbaum mit einem Schlitten, auf dem Geschenke liegen, sowie Deko in Form von Tannenzweigen, Mistel und Stechpalme.

Das anmutige Familiendomizil vereint unaufdringliche Eleganz mit einem Hauch Romantik und vielen rustikalen Elementen auf besondere Art und Weise. “Ja, ich bin eine Perfektionistin”, lacht sie. Stéphanies Liebe zu Details und Vorfreude auf Weihnachten bringt jedes Detail stimmungsvoll zur Geltung und zaubert aus dem Jagdschloss einen eleganten Weihnachtstraum.

Credits: Claire Curt

Sie sind inspiriert vom winterlich, charmanten französischen Jagdschloss? Im Westwing-Sale finden Sie passende Produkte für Ihr Zuhause!

 

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline