Deko-Ideen für den Eingangsbereich

Der Eingangsbereich ist das Aushängeschild Ihres Zuhauses. Wir von Westwing finden, dass dieser unseren persönlichen Stil repräsentiert. Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihren Eingangsbereiche oder Ihren Flur in fünf unterschiedlichen Stilen einrichten können. Denn der erste Eindruck zählt!

westwing-eingangsbereich1

1. Unkonventionell und cool

Ein Surfbrett als Dekoration? Ganz genau! Gestalten Sie Ihren Eingangsbereich ungewöhnlich und originell. Neben kräftigen Farben wird Ihrem Flur mit dem Brett oder einem Fahrrad eine frische Atmosphäre verliehen. Wers noch lässiger mag: Strohhüte an der Wand und ein schlichter Rattan-Stuhl sorgen für Strandflair. Zwischen Brett und Stuhl sorgt ein Sideboard oder Regal mit bunten Glasvasen für den zusätzlichen Blickfang.

westwing-eingang2

2. Klassisch schlicht

Auch für kleinere oder schmale Flure ideal: Stellen Sie eine Spiegel auf eine Konsole und lehnen Sie ihn an der Wand an! Unkompliziert aber mit grossem Effekt: Der Spiegel lässt den Flur grösser, heller und weiter wirken. Blumen wie eine Orchidee und ein Quartett aus Schmetterlingsbildern schenken Natrürlichkeit.

westwing-eingang4

3. Gemütlich natürlich

Wer mehr Platz hat und sich mehr Gemütlichkeit wünscht, wählt einen Sessel im Eingangsbereich. Noch mehr Charme bekommt die kleine Ecke im Flur doch kuschelige Schaffelle oder Plaids. Tolle Farbkombi: Weiss, ein sanftes Pink und Grau wirken einladend und bringen Harmonie und Ruhe in den Eingangsbereich. Natürliche Materialien wie Holz und Rattan in Weiss lenken den Fokus auf sich.

westwing-eingang3

4. Muster, Muster

Hingucker im schmalen Flur gefällig? Wem das Tapezieren oder Streichen, Bilder aufhängen & Co. zu viel ist, kann trotzdem einen coolen Teppich mit auffälligem Print wählen. Unser Favorit: Ein schmaler Teppich in Schwarz und Weiss. Für alle, die es schnell und praktisch mögen.

westwing-eingang5

5. Jede Nische nutzen

Verschenkter Platz unter der Aufgangstreppe? Das muss nicht sein: In kleineren Nischen oder Ecken finden Bänke oder Poufs Platz. Anstatt grosse Bilder aufzuhängen, wählen Sie Galerieleisten oder schmale Wandregale – worauf Sie stilvolle Accessoires wie Bilderrahmen oder kleine Spiegel drapieren können.

Fotos: living4media

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline