Klassischer Stil: 5 Do’s

westwing-der-klassische-stil-wohnzimmer-weiss

Klassisches Interieur wird traditionell mit Zartheit, Stil-Beständigkeit und gutem Geschmack assoziiert. Deshalb kommt ein klassischer Stil nie aus der Mode. Westwing führt Sie in diesen Stil ein und erklärt, wie Sie Fehler bei diesem zeitlosen Stil vermeiden können!

westwing-der-klassische-stil-sessel-gestreift

1. Entscheiden Sie sich für einen Stil

Klassischer Stil kann viele Bereiche und Perioden abdecken: den historischen Empire Stile, Rokoko oder Barock, moderne Interpretationen oder die Klassik des zwanzigsten Jahrhunderts. Wählen Sie die Periode, die Ihnen am besten gefällt, und versuchen Sie diese mit Akzenten wie Accessoires hervorzuheben.

westwing-der-klassische-stil-spiegelschrank- und-sessel-

2. Proportionen beibehalten

Einer der grossen Fehler im klassischen Interieur: versuchen, den Stil eines Schlosses in eine Standard-Citywohnung zu übertragen. Denn der klassische Stil erfordert viel Raum. Hohe Decken und Französische Fenster – nur dann sehen Kristallleuchter, Spiegel in vergoldeten Rahmen und andere klassische Elemente natürlich aus.

westwing-der-klassische-stil-wohnzimmer-rote-couch

3. Mut zur Farbe

Klassisches Interieur wird oft mit verhaltenen Farben, wie Beige- und Brauntöne, sowie mit klassischen Möbeln verbunden. Aber: Ein moderner Ansatz erfordert eine mutige Lösungen. Da darf es schon einmal ein kräftiger Farbakzent, ein zeitgenössisches Kunstwerk, Designermöbel oder eine übergrosse Lampe sein. Betonen Sie die Kontinuität im Design, schaffen einen Blickfang und gestalten Ihr Interior voluminös.

westwing-der-klassische-stil-kamin-weiss

4. Verwenden Sie nur hochwertige Materialien

Ein klassischer Stil erlaubt keine Fälschungen. Nur natürliche Materialien, edle Stoffe, eine erstklassige Verarbeitung und einen eindeutigen Stil. Setzen Sie, statt auf übermässigen Prunk und Verzierungen, lieber auf Qualität. In einem klassischen Interieur sind seltenes und teures Holz, exklusive Kunstwerke, Marmor, Seide und Samt Dekoration genug. Designkopien? Ein No-go!

westwing-der-klassische-stil-tisch-mit-gold

5. Übertreiben Sie nicht

Wenn Sie keine Kopie von Versailles schaffen möchten, dann mischen Sie Elemente nicht wild durcheinander, vor allem nicht in kleinen Räumen. Besser: zwei oder drei Pieces, die sich gegenseitig ergänzen, wie ein antikes Möbelstück, ein luxuriöser Bilderrahmen, lange Spiegel oder Kristallleuchter. Aber: Nicht alles auf einmal!

Fotos: living4media, shutterstock

Sandra Kehrle

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App