So gehts: Ordnung auf dem Schreibtisch

Auch ein Schreibtisch kann mehr als nur seinen Zweck erfüllen! Dekorieren Sie ihn so, dass er zu Ihnen passt. Faustregel dabei: Weniger ist mehr, sonst wird es schnell zu unordentlich. Setzen Sie neben einer Handvoll persönlicher Dinge auf ausgewählte Stücke, die hübsch und praktisch zugleich sind. So haben Sie auf Ihrem Schreibtisch alles im Griff!

111111111

Jetzt Styling-Videos anschauen!

 

Regeln fürs Dekorieren & Ordnung halten

  • Unverzichtbar: Investieren Sie in eine hübsche Schreibtischleuchte, denn das richtige Licht ist am Arbeitsplatz besonders wichtig. Klassisch mit coolem Twist: ein Lampenschirm mit schwarz-weißen Streifen.
22222222
  • Bringt Ordnung und Platz: kleine Ablagefächer aus Holz oder Papierablagen in Pink bringen Farbe und sind praktisch
  • Fast unsichtbar: Dekorieren Sie kleine Glaskaraffen dazu: Verstauen Sie darin zum Beispiel Büroklammern und Co.
  • Ob als Moodboard oder Erinngerungs-Gadget: diese Magnettafel in Pink bringt frischen Wind über den Schreibtisch.
3333333333
  • Glänzende Details: Silberne Büro-Accessoires wie Halterungen für Visitenkarten, Tesaroller und kleine Bilderrahmen verleihen einen Hauch von exquisiter Klassik auf dem Schreibtisch
  • Für den richtigen Frischekick: Dekorieren Sie mit einzelnen Blumen: Eine Hortensie oder Mehrere Rosen in Glasflaschen eignen sich besonders gut!
  • Räumen Sie Ihren Schreibtisch jeden Abend auf bevor Sie das Büro oder Home Office verlassen. So können Sie am nächsten Tag gut in den Tag starten.
  • Die 80/20-Regel: Wer seinen Schreibtisch immer zu 80% aufgeräumt hält, läuft nicht Gefahr im Blätterchaos zu versinken und die restlichen 20% sind ebenfalls ganz schnell sauber gemacht.
  • Desinfizieren Sie regelmäßig Schreibtisch, Maus und Computertastaturen und säubern Sie Bildschirmoberflächen.

Fotos & Videos: Westwing

Jana Fischer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline