Interior-Trends für den Herbst

Interior-Fans aufgepasst: Westwing präsentiert Ihnen die Interior-Trends für den Herbst aus Frankreich, Spanien und den Niederlanden! Marken wie Lyon Béton, La Mediterranea und Atelieruniek liefern uns coole It-Accessoires für unser Zuhause. Hoch im Kurs stehen Deko aus Beton, coole Kunstdrucke und bunte Glasware-Serien.

Lyonbeton

Beton: Lyon Béton

Beton im Interior kennen wir als schlichte Aussenfassaden oder als unverputzte Wand im Purismus-Heim. Umso toller ist es, dass jetzt kleine, coole Home-Accessoires aus Beton im Trend liegen. Beton-Deko und Möbel in Form von Vasen, Kerzenhaltern, Tischen oder Zeitschriftenhaltern tauchen jetzt nicht nur in minimalistischen Interiors auf. Deko-Elemente aus Beton kommen also nicht nur in Lofts oder Industrial-Heimen vor, sondern kann man auch hervorragend mit skandinavischem Design mixen.

Lyon Beton: Künstler (wie Julie Legros) und Designer (wie Bertrand Jayr) verwirklichen sich bei der französischen Firma Lyon Beton am Beton. Was dabei herauskommt? Coole Beistelltische, Barhocker, Magazinhalter, die cooles Understatment in Form von besondererm Material und schlichten Formen ins Zuhause addieren.

ES15LAM03-129_2

Buntes Glas: La Meditérranea

Fabelhafte Lichtspiele, transparente Flächen: Bunte Glasware ist in! Besonders in elektrisierenden Farben wie Magenta, Cobaltblau und Grasgrün. Mit den der bunten Tableware in den Farben des Regenbogens bunte Akzente beim der Tischdeko. Mit Accessoires wie Kerzen, Stoffservietten & Co. schaffen Sie eine Sommeratmosphäre, die auch im Herbst noch glücklich macht.

La Mediterranea: Die spanische Firma La Mediterranea will Vielseitigkeit und Zerbrechlichkeit von Glas, das ursprünglich aus der Mittelmeergegend kommt, mit Schönheit und Nutzen verbinden und fertigen daraus auffällige Tableware aus Glas von Farben wie Pink bis Grün.

NL15COQ02-102_3

Kunst: Fotodrucke vom Atelierunik

Was darf in keinem Zuhause fehlen? Ja, genau: Kunst! Ikonische Fotografien, die den Zeitgeist belegen (Yoko Ono und John Lennon im Bett des Hilton Hotels, als das Paar gegen den Krieg demonstrierte und eine Woche im Bett blieb), Aufnahmen, die das Fernweh beflügeln (der Strand von holländischen Scheveningen) oder grafische Prints mit coolen Sprüchen – all das macht ein Heim besonders und spiegelt die Persönlichkeit von der Person wider, die sie ausgewählt hat.

Atelieruniek: Kunst muss nicht unerreichbar bleiben und nicht teuer sein. Das Atelieruniek versucht hier eine Lücke zu schliessen. Ein kleines Team von Kunstliebhabern und Künstlern rahmt die hochwertigen Kunstdrucke bekannter Fotografen wie Pieter Ceizer, Samuel Turner, Paul Blanca und Kevin Erskine. Unser Top-Pick: xxx

Fotos: Lyon Béton, Atelieruniek

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App