Pantone: Farben des Jahres 2016

Stellen Sie sich vor: Ein beruhigender rosafarbener Sonnenuntergang trifft auf einen kühlen blauen Himmel. Jetzt wissen Sie, welche Farben im Jahr 2016 ganz grossgeschrieben werden.

Seit 16 Jahren wählt Pantone, ein amerikanisches Farb-Unternehmen mit Sitz in New Jersey, jährlich unter tausenden den angesagtesten Farbton. 2016 erobern sanftes Rose Quartz und ruhiges Serenity unsere Herzen.

westwing-pantone-serenity-rose-quartz
Pantone steht für Farben, die Trends in Mode und Interieur in beträchtlichem Masse beeinflussen. In einer hitzigen Debatte wird die Farbwahl des Unternehmens mit Spezialisten der Designbranche beraten, bevor letztlich ein Ton zur Farbe des Jahres erklärt wird.

Von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen

westwing-pantone-rose-macarons

2016 wurden zum ersten Mal in der Geschichte Pantones zwei Töne zur Farbe des Jahres erklärt. Rose Quartz, ein sanftes Rosa, vermittelt das Gefühl von Gelassenheit. Es erinnert an einen Sonnenuntergang, an Blumenknospen, gerötete Wangen und Frühlingsmonate.

westwing-pantone-blau-blumen

Serenity hingegen ist ein schwereloser und luftiger Farbton. Er weckt in uns die beruhigende Vorstellung eines blauen Himmels. Die harmonische und vielseitige Mischung dieser beiden Schattierungen, bringt Ruhe und Gelassenheit in unsere turbulente Zeit.

In dieser Saison bringen uns die Farben an einen glücklicheren, sonnigeren Ort, an dem wir uns frei fühlen und eine witzigere Version unseres Selbst zum Ausdruck zu bringen.

Leatrice Eiseman, Geschäftsführerin des Pantone Colour Institute
westwing-pantone-trendfarben-2016

Rose Quartz und Serenity in Gesellschaft und Mode

Das Interessante der beiden Farben: der bisher vermeintliche Gegensatz. Rosa und Hellblau sind seit jeher die Repräsentanten des weiblichen und männlichen Geschlechts in der gesamten Kulturgeschichte. Dieses Jahr verbindet Pantone beide Farbtöne, um die Veränderungen in unserer Gesellschaft hervorzuheben. Desweiteren, so Leatrice Eiseman, deutet der multilaterale Ansatz der Farben auf eine gesellschaftliche Bewegung hin: die Gleichstellung der Geschlechter. Verbraucher auf der ganzen Welt sollten diese Farben als Ausdruck ihrer Einstellung wählen. Ihre Kraft und Symbolik wurde bereits von den Modedesigner Ralph Lauren, Oscar de la Renta und Jil Sander in den Frühjahr/Sommer Kollektionen von 2016 erfasst.

westwing-pantone-rose-quartz-serenity

Die Farben des Jahres im Interieur

Wir bei Westwing finden, dass die Farbtöne Rose Quartz und Serenity auch wunderbar in unser Interieur passen. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Farben des Jahres stilvoll in Ihre Wohnräume integrieren. Die sanften Farbtöne eignen sich für:

  • Akzentuierungen mit Teppichen oder dekorativen Accessoires wie Kerzen, Schalen, Vasen und Blumen.
  • Besonders fürs Schlafzimmer. Auf Bettwäsche, Kissen und Plaids sorgen Sie für Ruhe und Gelassenheit.
  • Zartrosa-Hellblau-Kombinationen: Sie unterstreicht Interieur im Shabby-Chic, Scandi- oder Retro-Stil. Tipp: Spielen Sie mit matten, glänzenden oder transparenten Oberflächen.
  • Kombinationen mit Weiss, Tief-Grau und Dunkelbraun. Für den extra Nervenkitzel: Kombinieren Sie Rosa mit Kupfer!

Sowohl in der Mode als auch im Interieur-Bereich können wir sicher sein: Diese beiden Farben vermitteln uns, wie Leatrice Eiseman sagt: „Ein beruhigendes Gefühl von Ordnung und Frieden.” Die Zartheit und Ruhe von Rose Quarz und Serenity könnten also genau das sein, was Sie brauchen!

Bilder: Pantone, Westwing; Video: Westwing

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App