Das Trendbarometer für 2015

Westwing präsentiert das Trendbarometer für 2015! Wir zeigen Ihnen eine kleine Zusammenfassung aus Interior, Film, Mode und Reise, die Sie dieses Jahr auf keinen Fall verpassen dürfen!

Die Siebziger

Die Seventies sind jetzt wieder hoch im Kurs. Die Frühjahr/Sommer Kollektionen 2015 der Designer sind ein cooler Mix aus Ethno-Mustern, Samt und Op-Art, sowie Maxikleider mit Blumenprints. Während die Modemacher für ein ultimatives Hippie-Feeling sorgen, werden die Siebziger im Interior auch etwas funkiger umgesetzt: Bunte Retro-Lampen, Paisleymuster und ein Mix an Materialien machen den Look perfekt. Must-Have für den 70s-Retro-Style: Mahagoni, Ahorn, Eiche und Co. mit einem Touch Farbe. Hauptsache bunt lautet die Devise: Knallfarben und Pastelltöne unterstreichen den Style. Den passenden Sale zum Trend gibt es hier!

Wasserfarben-Optik

Passend zum Frühling frischt ein neuer Trend unser Zuhause auf: Wohnaccessoires in Wasserfarben-Optik! Ob Geschirr mit fröhlichen Farbtupfern, ausgefallene Leinwanddrucke mit grafischen Mustern und zarten Schriftzügen, oder Kissen mit floraler Verzierung – Deko-Elemente im Aquarell-Style bringen schnell und ohne grossen Aufwand künstlerisches Flair in Ihre vier Wände. Den passenden Sale zum Trend gibt es hier!

Trendbarometer 2015: Montenegro

Top-Reiseziele 2015

MONTENEGRO

Up and coming: Montenegro! James Bond schlenderte 2006 in Casino Royale durch Montenegros Strassen, spätestens seitdem ist das kleine Land an der Adria bekannter geworden: 200 Kilometer Küste, fjordartige Meeresarme und die schöne Bucht von Kontor – Montenegro fasziniert mit Landschaftsvielfalt, Bergen und Seen, Sandstränden und Buchten, und wunderbaren Ortschaften, wie dem ehemaligen kleinen Fischerdorf Sveti Stefan. Auch Ikonen wie Sophia Loren oder Supermodel Claudia Fischer und Hollywood-Schauspieler Sylvester Stallone haben die Destination schon für sich entdeckt. Ein weiterer Hotspot für Kulturliebhaber: die Hauptstadt Podgorica ist Metropole für Theater und Kunst.

MONS

Die Kulturhauptstadt 2015 ist ihren Besuch wert: auf einem Hügel gelegen, unter ihr das Tal der Haine, ist die belgische Stadt hauptsächlich frankophon geprägt. Über 100 Kunst- und Kulturveranstaltungen locken in die Stadt: Vincent Van Gogh, Paul Verlaine und Sankt Georg. Doch nicht nur die Ausstellungen machen Mons zum Trend-Reiseziel 2015, sondern auch die vielen imposanten Bauwerke wie das Rathaus auf der Grand Place oder die gotische Stiftskirche Sainte-Waudru mit Schatzkammer. Kleine Geschäfte in der Altstadt lassen auch das Shopping-Herz höher schlagen: Le Baroc, ein kleine Accessoireladen, oder La Vie Moderne, in dem man viele Designer-Pieces fürs Zuhause findet!

Trendbarometer Hind Minar

Mode: Label to watch 2015

Label to watch: Hind Matar, das ist die Designerin hinter dem brandneuen Label MATAR. Ihre Designs sind anders: westliche und arabische Einflüsse verschmilzen. Arabische Ästhetik, wie luxuriöse Stoffe, gepaart mit unkonventionellen Schnitten und extravaganten Kompositionen. Gemusterte Röcke, Oversized-Jacken und massgeschneiderte Hosen, sowie bauchfreie Oberteile – die jungen Bahrainerin prägt ihre Frühjahrskollektion 2015 vor allem durch Erlebtes: in ihrer Kindheit wechselte sie oft den Ort – von den USA nach Bahrain dann nach Grossbritannien. Genau das kommt nun ihren Entwürfen zugute: die verschiedenen Kulturen erschaffen unverwechselbare Designs.

Mode-Comeback

John Galliano is back! Lange war es ruhig um den Skandal-Designer, jetzt ist er wieder da. Der Ex-Dior-Designer, der sich gerne nach der Runway-Show im exzentrischen Torrero-Look den Applaus abholte, wird jetzt leise, avantgardistisch und ganz anders. So vermutet man zumindest, denn das Label Maison Martin Margiela hat Galliano als Creative Director verpflichtet. Jetzt warten alle gespannt auf sein Debüt bei einem Modehaus, das sich bis dato jedem schillernden Auftritte entzog, die Anonymität liebt und ausschliesslich die Entwürfe in den Vordergrund stellte, anstatt einen Chefdesigner zu feiern. 14 Jahre lang designte er für Dior, jetzt verantwortet er Margielas Ready-to-wear sowie Haute-Couture Kollektion, die in Paris im Januar präsentiert wird. Die letzte (positive) Schlagzeilen machte er, als er das Hochzeitskleid von Kate Moss entwarf. Wir können also gespannt sein!

 Trends passieren nicht über Nacht, sondern brauen sich zusammen. Für alle, die sich für afrikanische Mode und den Trend interessieren, ein Must-See aus dem Jahr 2012: Solanges Video zu ihrer Single “Losing you”. Sehenswert weil: Mitten in Kapstadt gedreht, fängt das Video von Beyoncés kleiner Schwester den südafrikanischen Alltag, Lebensfreude und das herausragende Styling der Fashion Queen ein.

Solange – “Losing you”

Trendbarometer Flamingo

Flamingo Love

Sie haben leuchtend rosafarbenes Gefieder, einen langen Hals und lange Beine: Flamingos fallen auf! Die filigranen Vögel sind einfach bezaubernd: mit ihren langen Beinchen warten sie durchs Wasser auf der Suche nach Nahrung, der sie übrigens auch ihre Farbe ihrer Federn zu verdanken haben. Und wirken dadurch irgendwie majestätisch und chic!  Auch im Interior sind sie als Tapete oder auf Kissenbezügen echte Highlights. Und von dem angesagten Tier kann man sich gleich viel abgucken: Das zarte Rosa passt herrlich zu Schwarz und ein paar orangefarbenen Akzenten.  Oder man lässt sich von der Natur inspirieren: Dunkle Grüntöne setzten Flamingoprints perfekt in Szene.

Trends 2015 Animal Kingdom
Trendbarometer Wohnzimmer

 Interior-Trends

ANIMAL-PRINTS

Zebra, Leopard und Co. halten Einzug in unser Zuhause: die auffälligen Tierprints auf Kissenbezügen oder Teppichen sind ein absolutes Must-Have für das kommende Jahr 2015. Die Couch kann wie hier ganz leicht durch Kissen mit Leoparden- oder Zebrabezug aufgewertet werden. Ein helles Sofa erhält so ein aufregendes Update und das Leomuster wirkt besonders edel. Tipp: Leoprints können schnell überladen scheinen – als einzelnes Highlight auf der Couch arrangiert, wirken sie besonders edel.

Trendbarometer Deko

Aber auch als Dekopieces sind die Anima Prints ein echter Eyecatcher: ein Tablett auf einem Sidetable, um dort Bücher, Blumen und Duftkerzen zu arrangieren wirkt stillvoll – mit dem Zebramuster wie hier, wirkt das Ensemble aufregend und besonders.

Frendbarometer Deco

Wer es dezent mag, muss nicht auf den Animal Trend verzichten: kleine bemalte Holzfiguren, wie hier der blaue Elefant, oder die geschnitzten Giraffen aus Bein/Horn, hauchen jedem Raum ein wenig afrikanisches Savannen-Flair ein.

Trendbaromter Wohnzimmer bunt

GEO POP

Geometrische Muster, bunte Farben, elektrisierende Kombis: Geo Pop ist schrill, aber auch cool: Dreieckige Muster in Pink, Orange und Rot sind auffällig! In Kombination mit noch weiteren Mustern entsteht so ein frischer, moderner Look, der an die Pop Art erinnert – eben nur, mit geografischen Mustern. Schlichter geht es auch: Ein Teppich, der nur zweifarbig gemustert ist, bringt Ruhe in den Raum. Ein Bilderrahmen in leuchtendem Orange mit Geo Pop Verzierungen setzt auffällige Akzente.

Trendbarometer China blue

CHINOISERIE

Ni hao China: 2015 darf vor allem eins nicht fehlen – China-Akzente! Die blau-weissen Muster, die man sonst von Porzellan- oder Keramikbemalungen kennt, halten nun Einzug in unsere Zuhause. Als blau-weisse Bettwäsche zaubert sie ein frisches Update in unser Schlafzimmer!

Trendbarometer blau

Farbtrend im Interior

GREEK BLUE

Griechische Inseln wie Mykonos mit den berühmten kalkweissen Häusern und ihren blauen Dächern – sie transportieren eine herrliche Leichtigkeit. Und genau dieses Greek Blue können Sie sich jetzt nach Hause holen! Coole Accessoires wie Vintage-Uhren in Blau bringen einen Hauch von Urlaubsgefühl ins Interior. Auch bei Geschirr, Wanddeko oder Teppichen strahlt das Greek Blue herrlich.

Top-Filme für 2015

Diese Filme sollten Sie auf keinen Fall verpassen! Sehnsüchtig warten wir auf diese Buch-Verfilmungen, Fortsetzungen und wieder belebte Klassiker-Reihen.

FIFTY SHADES OF GREY

Filmstart: 12. Februar 2015, Regie: Sam Taylor-Wood

Literatur-Studentin Anastasia (Dakota Johnson) lässt sich auf den Unternehmer Christian Grey (Jamie Dornan) ein und Anastasia entdeckt dunkele Seiten der Lust…

TRAUMFRAUEN

19. Februar 2015, Regie: Anika Decker

Leni (Karoline Herfurth) muss zu ihrer Schwester Hannah ziehen, denn ihr Lebensgefährte hat sie betrogen! Auch Lenis Mutter (Iris Berben) hat Männerprobleme – so beginnt eine Zeit der Selbstfindung für die Frauen. Erster eigener Film von Anika Decker (Keinohrhasen, RubbeldieKatz, Zweiohrküken).

Wollen Sie wissen wie Anika Decker lebt? Entdecken Sie Anika Deckers zauberhafte Wohnung!

ENTOURAGE

11. Juni 2015, Regie: Doug Ellin

Der Film beginnt genau dort, wo die von Mark Wahlberg produzierte Serie aufhörte: Vincent Chase (Adrian Grenier) und seine Freunde Ari Gold, der nun Studioboss ist, Eric, Drama und Turtle machen weiterhin Hollywood unsicher.

TRIBUTE VON PANEM – MOCKING JAY TEIL 2

19. November 2015, Regie: Francis Lawrence

Distrikt 12 ist komplett vernichtet, doch Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) kann aus der Arena gerettet werden: Peeta ist noch immer in der Gewalt des Kapitols, in ganz Panem herrscht Krieg – der spannende zweite Teil von Mocking Jay!

JAMES BOND 007: SPECTRE

29. Oktober 2015, Regie: Sam Mendes

James Bond (Daniel Craig) muss die schreckliche Wahrheit hinter der Organisation SPECTRE (Anführer wird gespielt von Christoph Walz) herausfinden – ein Netz aus Intrigen, Lügen und Täuschungen.

STAR WARS: EPISODE VII – DAS ERWACHEN DER MACHT

17. Dezember 2015, Regie: J.J. Abrams

30 Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter: Was passiert mit der Republik nach dem Fall des Imperiums?

 

 Credits: living4media/Bauer Syndication (3), living4media/Emotive Images GmbH (1), living4media/Bieke Claessens (1), living4media/Sarah Hogan (1), living4media/Annette & Christian (1), living4media/House & Leisure (1), Getty Images/Domingo Leiva (1), Getty Images/Chris Minerva (1), Westwing 2014 (6), Hind Matar (5)

Lea Marquardt

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App
Offline