Kreuzfahrt zu fünf Märchenschlössern

Umgegeben vom spektakulären Bergpanorama der Berner Alpen, am Ufer des Thunsees befinden sich Schloss Hünegg, Oberhofen, Schadau, Spiez und Thun. Sie wiederspiegeln die Geschichte und Kultur vergangener Jahrhunderte. Durch ihre charakteristischen Eigenschaften und den jeweiligen historischen Kontext, bietet jedes Schloss eine einzigartige Entdeckungsreise, die sich mit einer Schlösser Kreuzfahrt zu entdecken lohnt.

CHSOMM10-magazin-hünegg

 

Schloss Hünegg – das märchenhafte Schloss am Thunersee

Im Jahre 1861 liess der Preussische Baron Albert von Parpart und seine Gemahlin Adelheid von Bonstetten, unter Anleitung des 26-jährigen Architekten Heino Schmieden (1835-1913), dieses herrschaftliche Schloss in Hilterfangen, am rechten Ufer des Thunersees, erbauen. Als Vorbild galten Formen der französischen Loire-Schlösser, die sich durch den wunderschön angelegten Garten und die eindrucksvolle Innenarchitektur definieren. Die seit 1900 unveränderte Ausstattung des Museums erweckt bei Besuchern oftmals den Eindruck, dass die Zeit in diesen alten Gemäuern stehen geblieben ist.

Für weitere Informationen: hier klicken!

 

CHSOMM10-magazin-Einleitung

Schloss Oberhofen – Magie aus acht Jahrhunderten

Das mehr als 800 Jahre alte Schloss Oberhofen, welches direkt am Ufer des Thunersee gelegen ist, besticht durch seine besondere Architektur und den wunderschönen Blick auf die Schweizer Berge. Ein Highlight der romantischen Schlossanlage, ist der imposante, mittelalterliche Bergfried und das aus dem 12. Jahrhundert stammende Seetürmchen. Das Schloss beherbergt ein Wohnmuseum welches auf eine Entdeckungsreise Bernischer Wohnkultur vom 16. bis 19. Jahrhundert einlädt.

Für weitere Informationen: hier klicken!

 

Swiss Cities - Thun

Schloss Schadau – die Perle am Thunersee

Das denkmalgeschützte Schloss mit einmaliger Aussicht auf die berühmten Gipfel Eiger, Mönch und Jungfrau befindet sich direkt am Thunersee. Erbaut wurde das Schloss zwischen 1847 und 1854 im Stil des romantischen Historismus. Als Vorbilder dienten die französischen Loireschlösser, mit Elementen englischer Tudor-Gotik und Renissanceformen.

Ein besonderes Gourmeterlebnis bietet das angeschlossene Gourmetrestaurant, welches mit 14 Gault Millau Punkten ausgezeichnet wurde.

Für weitere Informationen: hier klicken!

 

CHSOMM10-magazin-spiez

Schloss Spiez – das Mittelalterschloss

Schloss Spiez und die romantische Schlosskirche gehören zu den schönsten und eindrücklichsten Zeugen der bernischen Geschichte am Thunersee. Als erste nachweisliche Besitzer gelten die Freiherren von Strättligen, die Adlige des Königreichs Hochburgund waren. Umgeben von Bergen und dem Thunersee bietet das Schloss einen wunderbaren Platz zur Entspannung  und kulturellen sowie historischen Entdeckungsreise.

Für weitere Informationen: hier klicken!

 

Swiss Cities - Thun

Schloss Thun – der mächtige Schlossberg

Mit seinen vier unverkennbaren Türmen thront Schloss Thun mächtig und erhaben auf dem Schlossberg, hoch über der Stadt Thun. Das Schloss aus dem Mittelalter, genauer dem 12. Jahrhundert, gewährt den Besuchern einen unvergesslichen Blick auf Stadt, Berge und Thunersee. In den fünf Sälen des mächtigen Schlosses ist ein historisches Museum untergebracht, in dem historisches Kulturgut zu finden ist.  Der Rittersaal mit seinen 250qm Fläche und 7.3m Raumhöhe ist einer der besterhaltenen, mittelalterlichen Repräsentationssäle in Europa.

Für weitere Informationen: hier klicken!

 

Fotos: swiss-image.ch/Max Schmid, Schloss Hünegg, swiss-image.ch/Max Schmid, swiss-image.ch/Peter Maurer, parkweg.ch/H. Saxer, ST/swiss-image.ch

Teresa Mayer

Haben Sie schon unsere App?

Zur App
Zur App