Massivholztische

Massivholztische

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMassivholztische-Guide

Man findet sie in den ländlichen Wohnküchen oder Esszimmern großer Familien, aber auch in den Essbereichen hipper Großstädter – als Esstische feiern Massivholztische schon seit einiger Zeit ein Comeback und das völlig zu Recht! Aber auch Couchtische, Schreibtische, Beistelltische, Nachttische und viele weitere Möbel aus Massivholz halten Einzug in unsere vier Wände. Denn nach der Ära künstlicher und kalter Lack-Oberflächen sind es Massivholztische, die unsere Sehnsucht nach Wärme, Natürlichkeit und Individualität stillen.

Massivholztische im Essbereich – viel Platz für wichtige Menschen

Massivholztische sorgen in jedem Raum für ein gemütliches Wohnflair, sind jedoch besonders beliebt als Tische für den Essbereich. Sie spiegeln nämlich ein neues Lebensgefühl wieder, das bereits viele von uns angesteckt hat:Die neue Gastlichkeit! Noch nie war zu Hause für viele Freunde Kochen so angesagt wie heute – in Zeiten des allgemeinen Überangebots, das auch vor der Gastronomie nicht halt gemacht hat, aber auch im Kontext eines wachsenden Ernährungsbewusstseins, besinnen wir uns auf das Wesentliche, kreieren selbst, was auf den Tisch kommt und teilen es mit unseren Liebsten.

Und wie ließe sich ein heimisches Festmahl am besten zelebrieren als an einem großen, einladenden Massivholztisch? Durch die natürlich und bodenständig anmutende Optik und die häufig großzügig bemessene Tischplatte bieten Massivholztische die perfekten Voraussetzungen für gemütliches Beisammensein und Essen in großer Runde. Viele Massivholztische verfügen außerdem über eine Ausziehfunktion und bieten somit zusätzlich Platz für zahlreiche Gäste.

Augen auf beim Esstischkauf! Prinzipiell sind Ihrer Fantasie bei der Wahl Ihres Tischs keine Grenzen gesetzt. Was die Holzart betrifft, sind die beliebtesten Modelle aus Eiche oder Kernbuche gefertigt, aber auch exotischere Hölzer wie Sheesham können ein tolles Ambiente erzeugen. Achten Sie beim Kauf eines Esstischs aus Massivholz darauf, dass ein solcher in einem zu kleinen Raum schnell wuchtig wirken kann. Folgende Faustregeln können Ihnen außerdem beim Kauf behilflich sein: Pro Gedeck, also Person am Tisch, werden 60 cm Breite und eine Tiefe von circa 40 cm kalkuliert. Damit genug Platz ist, um bequem vom Tisch aufstehen zu können, plant man in der Regel die Stuhltiefe plus 30 cm ein.

Massivholztische im Esszimmer sind richtige Eyecatcher! Da ist es schwer, die richtigen Stühle zum Tisch zu wählen, denn Massivholzmöbel dulden kaum etwas anderes neben sich. Wer sich nicht damit anfreunden kann, Tisch und Stühle im Set zu kaufen, sodass sie aus demselben Holz sind und denselben Stil haben, probiert es am besten mit einem gekonnten Stilbruch. Fragile Gebilde aus Metall oder Designerstühle aus Kunststoff wie die ätherisch leichten Stühle Louis Ghost von Philippe Starck sind geniale Begleiter majestätischer Massivholztische.

Massivholztische sorgen für ein gesundes Wohnklima

EsstischeMassivholztische, Couchtische, Nachttische und Beistelltische aus Massivholz machen nicht nur optisch etwas her, sondern tragen auch wunderbar zu einem gesunden Wohnklima bei. Wer sich in seinem Zuhause für Massivholztische entscheidet, hat es mit einem weitgehend unbehandelten Material zu tun, das lediglich geölt oder eventuell gewachst wurde. Dadurch bleiben die Poren des Holzes geöffnet, wodurch der Grad der Luftfeuchtigkeit in einem Raum auf natürliche Weise reguliert wird.

Massivholztische – so vielfältig wie das Leben selbst

Wer dachte, mit Massivholztischen könne man lediglich einen Landhaus-Look erschaffen, hat weit gefehlt – Massivholztische kommen in allen erdenklichen Designs daher und zaubern genau den Stil in Ihr Zuhause, den Sie sich wünschen. Einen hübschen Akzent setzen Sie beispielsweise mit frischen Schnittblumen auf dem Tisch, die seine Natürlichkeit unterstreichen – zum Frühjahr passen Tulpen oder Lilien, die in einer gläsernen Bodenvase ein echter Hingucker sind. Perfektioniert wird diese Anordnung durch eine möglichst tief hängende Lampe über dem Tisch.

Längst haben Hersteller den Charme von Massivholztischen erkannt und übertreffen sich gegenseitig mit Ideen für besonders ausgefallene und verführerische Massivholztische. So gibt es Manufakturen die sich darauf spezialisiert haben, Massivholztische aus wunderschönen alten Holzdielen zu gestalten. Andere Hersteller wiederum verwenden restaurierte Bahngleise als Gestelle für Massivholztische. Das Schönste an all diesen Möbelstücken ist jedoch, dass jedes wie sein Besitzer ein Unikat ist, das sich mit der Zeit verändert und in Schönheit altert.

Egal, ob Tische, Betten, Stühle oder andere Möbel: Massivholzmöbel überzeugen immer mit ihrem einzigartigen Look und ihrer unübertroffenen Qualität!

Massivholztische im modernen Look

Massivholztische sind nicht nur für den Landhausstil geschaffen. Auch hier sind sie natürlich wunderschön einsetzbar und überzeugen durch ihren rustikalen und gemütlichen Charme, doch auch im modernen Stil finden Esstische aus Massivholz in der modernen Küche Einzug und auch die Designer-Couch kann um einen Holztisch im modernen Look perfektioniert werden. Dabei kommt es zunächst auf die verwendete Holzart an.

Nussbaum, Buche oder Eiche werden gerne im ländlich geprägten Einrichtungsstil verwendet, wohingegen sich moderne Räume eher an die Edelholzarten Mahagoni, Teak oder Sheesham halten.

  • Massivholztische Mahagoni: Dunkel und mit Tendenz in die rötliche Farbrichtung wirkt der Tisch aus Mahagoni-Holz unglaublich elegant. Als Couchtisch mit Tischplatte aus Glas wird er zum absoluten Hingucker. Der Massivholztisch aus Mahagoni ist auch im Essbereich ein wunderschöner Blickfang, besonders wenn er in runder Form in Erscheinung tritt.
  • Massivholtische Teak: Teak ist durch seine Maserungen und robuste Struktur sehr gut mit Metallelementen kombinierbar. Ein Design aus metallenem Gestell und einer Tischplatte aus Holz sorgt garantiert für Aufsehen und macht des Essbereich, aber auch die Sofalandschaft zu etwas ganz besonderem.
  • Massivholztische Sheesham: Der Massivholztisch aus Sheesham Holz fällt vor allem durch seine Maserungen und Strukturen auf. Das zu den Palisander-Hölzern zählende Edelholz ist besonders schön durch seine abwechselnd helle und dunkle Farbgebung. Gerade in hell gestalteten Räumen überzeugt dieses Design durch seinen ganz speziellen Look und kann wunderbar mit Glaselementen kombiniert werden.

Ob traditionell oder mit modernen Elementen verbunden, Massivholztische überzeugen durch ihre natürliche Beschaffenheit in jedem Wohnstil!