Matratzen-Topper

Matratzen-Topper

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMatratzen-Topper-Guide

Das Bett ist nicht nur das Herzstück im Schlafzimmer, es ist auch für uns selbst ein wahnsinnig wichtiges Möbelstück, denn hier verbringen wir eine nicht unwichtige Zeit unseres Tages – nämlich im Idealfall die ganze Nacht! Um die Extraportion an Schlafgenuss zu ergattern, sollte man Überlegungen über die Anschaffung eines Matratzen-Toppers tätigen. Ein Matratzen-Topper ist nämlich das i-Tüpfelchen der Gemütlichkeit!

Sorgen Sie mit Westwing für mehr Gemütlichkeit und Wohlfühlatmosphäre in Ihrem Schlafzimmer. Mit dem richtigen Bett, Matratze und Topper versehen, wird eine wundervolle Kuschelecke für den nächtlichen Schlaf geschaffen. Entdecken Sie tolle Angebote an Möbeln, Wohnaccessoires und Heimtextilien bis zu 70% reduziert in unseren täglich wechselnden Themen-Sales. Westwing hilf Ihnen mit Ideen und Inspirationen zur Einrichtung dabei, Ihre Wohnung in ein einladendes Zuhause zu verwandeln!

Was ist eigentlich ein Matratzen-Topper?

Ein Matratzen-Topper wird auch gerne als Matratzenauflage bezeichnet und ist eine dünne Auflage, die oben auf die Matratze oder Matratzen gelegt wird. Wieso ein Matratzen-Topper zusätzlich zu den herkömmlichen Matratzen genutzt wird, hat verschiedene Gründe!

  • Bessere Liegequalität: Der Liegekomfort der Matratze wird durch einen Matratzen-Topper nochmal um einiges erhöht. Durch die geringe Höhe der Matratzenschoner – etwa vier bis neun cm – wird das Bett noch bequemer, aber die Eigenschaften der Matratzen werden nicht beeinträchtigt!
  • Aus zwei mach eins: Wenn man ein Doppelbett hat, dann stört die „Besucherritze“ oft ungemein. Weil man durch diese Ritze doch irgendwie voneinander getrennt wird. Mit einem Matratzen-Topper ist die Besucherritze passé, denn nur durch die Matratzenauflage verschwindet die Ritze und man kann sich aneinander kuscheln.

Matratzen-Topper – die Materialien

Jeder Mensch hat verschiedene Bedürfnisse und nicht jedes Material ist für jeden Menschen gleich gut geeignet oder fühlt sich gleich gut an. Genau aus diesem Grund gibt es auch für Matratzen-Topper unterschiedliche Materialien.

  • Kaltschaum: Sie haben eine wundervolle Matratze, doch ihnen fehlt es, dass sich die Matratze schön an Ihren Körper anschmiegt? Dann ist eine Matratzenauflage aus Kaltschaum bestens geeignet! Dieser Topper passt sich Ihrem Körper herrlich an, stört aber nicht, wenn man sich nachts von der einen auf die andere Seite wälzt.
  • Visco-Schaum: Die Druckentlastung von Visco-Schaum-Auflagen ist hervorragend. Bei dieser Auflage aus Visco-Schaum sollte nur gesagt werden, dass sie sich lediglich für diejenigen eignet, die einen recht ruhigen Schlaf haben.
  • Latex: Auch Latex ist ein tolles Material für Matratzen-Topper. Das Liegegefühl ist angenehm weich und die Auflage kommt mit einer federnden Wirkung daher. Zudem sind Latex-Topper für jede Liegeposition super geeignet.
  • Visco-Latex: Wie der Name dieser Auflage bereits verrät, werden hier die positiven Eigenschaften von Latex und von Visco-Schaum miteinander kombiniert – ideale Druckentlastung, auch für einen nicht ganz ruhigen Schlaf optimal geeignet und der Topper passt sich jeder neuen Liegeposition an.

Für welche Größen gibt es Matratzen-Topper?

Matratzen-Topper gibt es für jede erdenkliche Größe – von 90×200 cm über 140×200 cm bis hin zu 180×200 cm und 220×200 cm! Egal, welche Größe Bettgestell und Matratze haben, es findet sich für jedes Bett die passende Matratzenauflage.

Marken wie Frankenstolz und Dunlopillo sind bekannte Marken für Matratzen und Matratzen-Topper – hier stehen Qualität und hochwertige Verarbeitung im Vordergrund.

Matratzen Topper online kaufen? So funktioniert Westwing:

Bettaufbau: Matratzen-Topper-Lattenrost

Das Bett ist unser Rückzugsort für die Nacht. Hier kommen wir zur Ruhe und können den Alltagsstress vergessen und prägende Ereignisse im Schlaf verarbeiten. Deshalb ist es beim Bett besonders wichtig, dass wir uns darin wohlfühlen, aber auch dass das Bett zu unserer Gesundheit beiträgt. Dabei spielen bei den Betten mehrere Faktoren zusammen. Erhältlich sind die Betten aus verschiedenen Teilen.

  • Bettgestell: Dieses kann in ganz unterschiedlichen Formen in Erscheinung treten. Zum einen die Größe und zum anderen das verwendete Material. Holz wirkt hierbei sehr natürlich, wobei Edelstahl als Material eher modern erscheint. Leder wird oft für Boxspringbetten genutzt, welche dann auch über einen Matratzen-Topper verfügen.
  • Lattenroste: Nach dem Kauf vom Bettgestell muss ein passendes Lattenrost gefunden werden. Hohe Qualität bietet Lattenroste aus Holz und mit Zonen zur Einstellung des Härtegrades. Hierbei sind fünf verschiedene Zonen zu empfehlen, sodass Matratzen und Matratzen-Topper stets angemessen einsinken können.
  • Matratze: Abseits von einer Matratzenauflage oder einem Matratzentopper ist eine gute Matratze natürlich Grundlage von einem Bett. Hier spielt der richtige Härtegrad nach dem Körpergewicht bestimmt eine wichtige Rolle. Somit ist ein gesunder Schlaf gesichert, da die Wirbelsäule entlastet wird. Auch bei einem Doppelbett sind zwei auf die jeweiligen Personen abgestimmten Matratzen zu empfehlen.
  • Matratzen-Topper: Kaltschaum, Komfortschaum, Visco und Latex werden am häufigsten für die Auflage verwendet. Die Matratzen-Auflagen sogen für einen Druckentlastung und finden vor allem bei Boxspringbetten Verwendung. Oft werden anstelle vom Matratzen-Topper auch Matratzenschoner verwendet, welche unter den Bezug des Spanntuches kommen, aber eher zur Verhinderung der Verschmutzung der Matratze dienen. Matratzen mit Matratzen-Topper nehmen ca. 5-10 cm an Höhe zu.
  • Bettwäsche: Eine schöne und kuschelige Bettwäsche und ein Spannbettlaken dürfen auf dem Bett natürlich nicht fehlen, um einen kuscheligen Schlaf zu ermöglichen.