menu

menu

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein Westwingmenu-Guide

Skandinavien liegt im Trend, zumindest wenn man den Meinungen der zahlreichen Inneneinrichter folgt. Skandinavisches Design hält Einzug in immer mehr Wohnungen, denn es überzeugt durch Schlichtheit und Zurückhaltung, bietet aber gleichzeitig formschöne und praktische Produkte, die sich auch hervorragend als Dekorationselemente einsetzen lassen. Die Marke menu verkörpert skandinavisches Design in höchster Vollendung und setzt Alltägliches neu in Szene.  

Wer sein Zuhause stilvoll und qualitativ hochwertig aber mit viel Funktionalität einrichten möchte, der liegt mit Einrichtungsgegenständen, Alltagsgegenständen und Dekorationsobjekten im skandinavischen Design genau richtig. Denn wer will schon Deko oder Alltagsgegenstände, die einfach nur in einer Ecke oder im Schrank verstauben? Die Designklassiker der Marke menu sind das genaue Gegenteil und verbinden Funktionalität und Design als Inbegriff des skandinavischen Designs.

menu – Funktionales und Schönes aus Dänemark

menu-logoDas dänische Unternehmen menu gibt es bereits seit dem Jahr 1979. Allerdings wurde es damals als Familienunternehmen „Danish Steel House“ gegründet und erst im Jahr 1998 in menu umbenannt. In den Anfangsjahren produzierte das von Simon Hansen gegründete Familienunternehmen hauptsächlich Produkte aus Stahl, die vorwiegend in der professionellen Gastronomie zum Einsatz kamen.

Im Jahr 1988 gelang dem Familienbetrieb mit der Entwicklung eines „Irish-Coffee Sets“, das bis heute eines der Aushängeschilder des Unternehmens ist, ein internationaler Durchbruch. Das unverkennbare und neuartige Design schaffte es weltweit zu überzeugen und wurde zu einem riesigen Verkaufserfolg. Dieser Durchbruch zeichnete den weiteren Weg des Familienunternehmens, das zukünftig auf besondere und gleichzeitig schöne Designs im skandinavischen Stil setzte. Auch nach der Umbenennung des Unternehmens in menu wurde an diesem Konzept nichts geändert.

Menu – Alltägliches neu interpretiert

MenuDie Firmenphilosophie der Marke menu manifestiert sich in dem Ziel „scandinavian design originals“ zu kreieren. Dabei hinterfragt das ganze Team immer wieder Altbewährtes und Alltägliches, um es dann auf seine eigene Weise neu zu interpretieren und zusammenzustellen.

Die Verknüpfung von Design und Funktionalität, die sich in Alltagssituationen bewährt, hat dabei für das etablierte Designerteam oberste Priorität. Dabei lassen die Designer jedoch ihrer Fantasie freien Lauf. Schließlich lebt eine Designermarke auch von der Entwicklung unkonventioneller, neuartiger und innovativer Trends, die jedoch auch alltagstauglich bleiben und auf diese Weise immer neue Fans von sich überzeugen.

Zu diesem Zweck setzen die Designer auf immer wieder neue Kombinationen und innovative Verschmelzungen von Ästhetik, Formen, Materialien und Funktionalität. Im Vordergrund steht dabei neben einer hohen Qualität auch der Anspruch, Produkte zu schaffen, die skandinavisches Design verkörpern wie keine anderen. Dieser Spagat aus skandinavischer Tradition und Innovation für den Alltag gelingt menu perfekt, schließlich ist die Marke heute nicht umsonst der Inbegriff von skandinavischem Design.

Von Accessoires bis zum Topseller Weindekanter


Klassisch schönes und funktionales Design aus dem Hause menu gibt es für alle Bereiche eines Hauses und auch für den angeschlossenen Outdoor-Bereich. Formschöne und alltagstaugliche Produkte wie Gläser, Geschirr, Kannen und Besteck werten die Optik jeder Küche auf und sind viel zu schade, um sie im Schrank zu verstecken.

Wieso sollte man daher nicht einige Gläser von menu nehmen und zu Dekorationszwecken in einer Vitrine stilvoll ins richtige Licht setzen, am besten zwei oder mehr elegante Weingläser in Kombination mit einem Weindekanter. Dieser ist einer der drei Bestseller aus dem Hause menu und damit eines der Aushängeschilder des Unternehmens. Bei den anderen beiden Top-drei-Bestsellern handelt es sich um einen Schmuckbaum und um eine Wasserkaraffe. So unterschiedlich diese drei Produkte auf den ersten Blick auch erscheinen mögen, so vereint sie doch ihr elegantes und schlichtes Design, das sie zu einem optischen Highlight macht, das alle Blicke auf sich zieht, egal ob sie im Alltag benutzt werden oder als Dekorationselement dienen.

Traumhaft schöne menu-Produkte gibt es aber nicht nur für die Küche und fürs Esszimmer sondern auch in Form von Garderoben, Schreibtischzubehör, Kerzenständern, Teelichthaltern, Vasen, Badaccessoires, Windlichtern, Fackeln, Öllampen und sogar Vogelhäuschen, für alle anderen Bereiche der Wohnung und für die angrenzenden Bereiche wie Terrasse, Garten oder Balkon.

In allen ihren Produkten vereint die Marke menu Design mit der Funktionalität, die Menschen sich für die Erfüllung ihrer Bedürfnisse im Alltag wünschen und das zu Preisen, die es Jedem erlauben sich skandinavisches Design von menu nach Hause zu holen. Auf diese Weise entstehen Designklassiker, die es ermöglichen, sich in einem stilvollen Ambiente einzurichten ohne das Gefühl zu haben, in einem Museum zu leben.