Mikrowellenteller

Mikrowellenteller

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingMikrowellenteller-Guide

Seit Ihrer Erfindung in den 40er Jahren in den USA haben die Mikrowellen einen Siegeszug um die ganze Welt angetreten, denn in fast jeder Küche findet sich heutzutage eine praktische Mikrowelle. Um Ihre Mikrowelle optimal nutzen zu können, brauchen Sie allerdings spezielle Teller und Schüsseln mit Deckel, welche die Temperaturen durch die Mikrowellenstrahlung unbeschadet überstehen. Solche Mikrowellenteller dürfen in keiner Küche fehlen, wenn Sie gern Ihre Mikrowelle verwenden, weil es mal wieder schnell gehen muss.

Wenn Sie sich nach einem harmonisch eingerichteten Haus und einer praktisch ausgestatteten Küche sehnen, sind Sie bei Westwing genau richtig. Westwing ist der erste exklusive Shoppingclub für Möbel in Deutschland und mit Hilfe unserer täglichen Themen-Sales finden Sie genau die Möbel und Wohnaccessoires, die Sie sich schon immer gewünscht haben. Und das ganze auch noch zu sensationellen Preisen mit bis zu 70% Rabatt. Lassen Sie sich auch von unserem Westwing-Magazin mit DIY’s und How-To’s inspirieren.

Der ideale Mikrowellenteller

Das feine dünne Porzellan mit Goldrand sollten Sie besser nicht in die Mikrowelle stellen und auch nicht jede Art von Plastik ist für den Gebrauch in der Mikrowelle geeignet, denn es könnte schmelzen und giftige Dämpfe erzeugen oder gesundheitsschädliche Stoffe ans Essen abgeben. Achten Sie daher darauf, dass Sie nur Mikrowellenteller aus Plastik nutzen die explizit als solche ausgewiesen sind. Viele Angebote beinhalten mehrere Mikrowellenteller mit passenden Deckeln im Set.

Meistens sind die Mikrowellenteller aus Plastik rund oder eckig und können auch zum Aufbewahren oder Einfrieren von Lebensmitteln benutzt werden. Wenn Sie Plastikgeschirr nicht gern benutzen möchten, benutzen Sie einfach stabile Glasteller als Mikrowellenteller, denken Sie allerdings daran, dass diese miterhitzt werden und achten Sie darauf, sich nicht die Fingerchen zu verbrennen.

So praktisch ist der Mikrowellenteller

Spezielle Mikrowellenteller sorgen dafür, dass Sie etwas Schmackhaftes und Warmes zu essen haben, auch wenn Sie keine Zeit haben zu kochen. Ein amerikanischer Ingenieur namens Percy Spencer entdeckte zufällig bei Experimenten mit Radar, dass Mikrowellenstrahlung Essen erwärmen kann, nachdem der Schokoriegel in seiner Tasche bei den Experimenten geschmolzen war. Daraufhin baute er 1947 die erste Mikrowelle, die ein riesiger Kasten mit dem stolzen Gewicht von knapp 140 kg war. Unsere heutigen Mikrowellen sind glücklicherweise klein und handlich und deswegen auch bei Studenten und Besitzer kleiner Küchen so beliebt.

Mit Ihrer Mikrowelle und dem Mikrowellenteller können Sie nicht nur Speisen auftauen und erwärmen, sondern Fleisch, Gemüse und Beilagen frisch zubereiten. Mit dem Mikrowellenteller können Sie kreativ kochen.

Mikrowellenteller online kaufen? So funktioniert Westwing: