Sektgläser-silber Liebe geht durch den Magen und das Auge isst mit – so heißt es! Da sich nicht nur das Brautpaar, sondern auch die Gäste rundum wohlfühlen sollen, hat die Tischdekoration an diesem Tag ganz besonders viel Liebe verdient. Damit jeder Gast auch ganz genau weiß, an welchem Platz der festlichen Tafel er sich gemütlich niederlassen kann, darf bei der perfekten Tischdeko natürlich eine wichtige Kleinigkeit auf keinen Fall fehlen: Namenskarten!

Nicht nur wenn es um die neuesten Einrichtungs-Trends und Deko-Ideen für Ihr Zuhause geht, sind wir von Westwing ganz vorne mit dabei. Auch am schönsten Tag Ihres Lebens stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zu Seite. Neben tollen Produkten in unseren täglich wechselnden Themen-Sales, haben wir tolle Tipps und Tricks für tolle DIY‘s und How-To‘s, rund um Ihre Hochzeitsfeier für Sie im Gepäck. Von unterschiedlichen Deko-Stilen, über Giveaways bis hin zum Thema Namensschilder (Hochzeit, Jubiläum und mehr) – Tischdekoration Do-It-Yourself mit Westwing leicht gemacht!

Namenskarten ganz einfach selbst gestaltet

Wer mit Wem und Wer neben Wem – Natürlich möchte an diesem großen Tag jeder mit dem Brautpaar an einem Tisch sitzen. Die Plätze direkt neben Braut und Bräutigam sind allerdings schon reserviert für Familienangehörige und Trauzeugen, gefolgt von den engsten Freunden und liebsten Bekannten. Schon kommt man mit der Sitzplanung durcheinander. Abhilfe schaffen kann man hier mit Namenskarten. Hochzeit und Gäste können so im Nu und ohne Komplikationen unter einen Hut gebracht werden. Damit jeder weiß wo er es sich bequem machen darf, sorgen Namenskarten für Klarheit. Zudem sind Namenskarten auch ein wichtiger Bestandteil der festlichen Tischdekoration. Aber wie gestaltet man Namenskarten, die Ihren Zweck erfüllen, hübsch aussehen und obendrein auch noch ein echter Deko-Eyecatcher sind? Wir plaudern für Sie aus dem Nähkästchen und verraten Ihnen unsere tollsten Ideen.

Die vielfältige Welt der Namenskarten

Wir lieben es schön und Do-it-yourself ist unser Motto. Namenskarten (Hochzeit als Anlass) sind ganz einfach selbst gemacht! Wie das geht? Wir zeigen es Ihnen:

  • Namenskarten und Servietten-Halter in einem: Rollen Sie die Servietten zu einer gleichmäßigen Rolle und binden Sie zum Befestigen eine hübsche Schleife aus Rüschen- oder Satinband um die Serviettenrolle. Befestigen Sie nun ein kleines Kärtchen mit dem Namen des jeweiligen Gastes darauf an der Schleife – fertig ist eine stilvolle Namenskarte.
  • Verschenken Sie kleine Aufmerksamkeiten an Ihre Gäste, ganz im Stile der italienischen Bonboniere, die zu Festen wie Hochzeit oder Taufe an die Gäste verschenkt werden. Kleine handgroße Säckchen oder Päckchen werden hier mit Zucker überzogenen Mandeln gefüllt und als kleine Aufmerksamkeit verschenkt. Befüllen auch Sie kleine hübsche Tüllsäckchen mit leckeren Süßigkeiten, wie beispielsweise gebrannten Mandeln, binden Sie das Säckchen mit hübschem Geschenkband zusammen und befestigen Sie auch hier kleine Namenskarten. Fertig ist eine Süße Geschenkidee mit Namenskarten-und Tischdeko-Charakter zugleich.
  • Auch Weingläser sind ein tolles Deko-Element für eine Namenskarte zur Hochzeit. Binden Sie eine hübsche Schleife mit einem kleinen Platzkärtchen um den Stil des Weinglases – fertig! Blitzschnell ist so aus einem Weinglas und einer Namenskarte ein hübsches Arrangement gezaubert, das Ihre Tischdekoration zum absoluten Eyecatcher macht.
  • Sie lieben Selbstgemachtes? Ihre Gäste sicher auch! Mini- Likörfläschchen mit selbstgemachtem Inhalt werden für ein Lächeln auf jedem Gesicht sorgen. Schleife und Namensschild dran – fertig ist diese DIY-Platzkarte. Unser Tipp: Auch Kindern machen Sie mit feinem Saft oder Limo in der Flasche eine kleine Freude.
  • Namenskarten: Hochzeit für den Gaumen

    Namenskarten mal ganz anders? Aber klar! Wie wäre es mit Namenskarten zum Aufessen? Für Brautpaare, die nicht unbedingt eine klassische Tischdekoration bevorzugen gibt es hier unsere Geheimtipps:

  • Mohrenköpfe einfach mit den jeweiligen Namen aus Lebensmittelfarbe beschriften – So schnell sind hübsche „Tischkarten Hochzeit“ gezaubert.
  • Backen Sie selbst Glückskekse und legen Sie eine nette Botschaft hinein, die zur jeweiligen Person passt. In schicke Cellophan-Folie gepackt und mit Namenschild und Geschenkschleife versehen, werden auch diese Namenskarten der absolute Renner.li>
  • Wir alle kennen Lebkuchenherzen Hmmm…und wir alle lieben Sie! Unser Tipp: Selbstgebackene Mini-Lebkuchenherzen mit Namen aus Lebensmittelfarbe darauf als Namenskarten. Hochzeit und Genuss! So punkten Sie bei Ihren Gästen zweifelsohne.

Ob zum Verspeisen oder einfach als schöne Tischverschönerung – so einfach schaffen Sie mit Ihren Tischkarten (Hochzeit ist ein Fest der tollen Idee) einen ganz individuellen Augenschmaus für Ihren Festtags-Tisch. Stillvolle Produkte für vorgefertigte Namenskarten, die Ihren Festtagstisch zum Glänzen bringen, finden Sie auch in unserem Produktportfolio.
Stöbern Sie ein wenig in unserer Produkt-Welt und lassen Sie sich inspirieren von vielen weiteren Ideen in Sachen Einrichtung und Dekoration.

Namensschilder Hochzeit online kaufen? So funktioniert Westwing:

Diese Sales starten heute

Kommende Sales