Nepal Teppich

Nepal Teppich

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingNepal Teppich-Guide

Wer will nicht ein muckeliges, heimlich anmutendes Zuhause haben? Richtig, das wollen wir alle! Es gibt ein paar einschlägige Accessoires, mit denen wir genau diese Atmosphäre gekonnt erzeugen, beispielsweise mit einem „Nepal Teppich“. Hinter dem Begriff „Nepal Teppich“ verbirgt sich eine lange Tradition: Nepalesen wussten bereits vor mehr als 1000 Jahren, was gut ist. Verwandeln Sie Ihren Living-Room in einen Wohlfühl-Tempel der besonderen Art, mit einem „Nepal Tep-pich“.

Bei Westwing finden Sie unzählige Accessoires in tollen Farben, um Ihr Wohnzimmer in einen Wohlfühl-Oase zu verwandeln. Lassen Sie sich täglich aufs Neue inspirieren, mit Rabatten bis zu 70%. Wir versorgen Sie miteinfallsreichen Ideen, Tricks und Tipps von Style-Experten wie Delia Fischer, die zum Nachmachen einladen. Melden Sie sich noch heute an, um mit gutem Geschmack zu punkten. Darüber hinaus finden Sie bei Westwing das passende Geschenk zu jedem Anlass.

 

Angenehme Atmosphäre mit einem „Nepal Teppich“ zaubern

Wir alle lieben eine gemütliche Umgebung, vor allem zu hause. Aus diesem Grund sind wir gut damit beraten, unseren Wohnbereich wohlig und kuschelig einzurichten, um eine beruhigende positive Grundstimmung auf uns einwirken zu lassen. Eine solche angenehme Atmosphäre, in der wir uns gerne aufhalten, erzeugen Teppiche, ganz besonders der „Nepal Teppich“! Es sind die Farben Beige, Rot und Grau; die für den „Nepal Teppich“ charakteristisch sind: Die Farben selbst erzeugen eine ruhige und ausgewogene Stimmung und werten unseren Living-Bereich auf.

Dieser Gedanke ist nicht neu: Teppiche haben in Südasien eine lange Tradition, bereits vor mehreren 1000 Jahren entwickelten die Nepalesen Teppiche, die eine solche Atmosphäre erschufen. Zum Glück können wir heutzutage von dieser Erkenntnis profitieren, indem wir uns einen „Nepal Teppich“ ins Haus holen.

Eine angenehme Atmosphäre zaubern – mit dem „Nepal Teppich“

Kombinieren Sie den „Nepal Teppich“ mit schönen romantisch verspielten Möbeln wie Schaukelstühlen oder Ohrensesseln und fernöstlichen Accessoires wie Buddha-Statuen, um ein Hauch Nepal zu kreieren. Mit einem „Nepal Teppich“ haben Sie im Nu eine wohlige und warme Atmosphäre geschaffen, die zum Verweilen einlädt. Natürlich gibt es mit dem „Nepal Teppich“ unzählige Kombinationsmöglichkeiten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, es darf gerne nach Lust und Laune kombiniert werden. Was spricht dagegen, den „Nepal Teppich“ mit Möbeln von einem bekannten Designer zu kombinieren. Schauen Sie sich doch einfach zuhause um und messen Sie aus, wie viel cm freie Fläche Sie für einen „Nepal Teppich“ haben. Eines ist sicher, mit einem „Nepal Teppich“ steht einem angenehmen Ambiente nichts mehr im Wege. Bei Westwing, Deutschlands erstem Shopping-Club, finden Sie unzählige tolle Inspirationen für Ihr Zuhause.

Die Pflege und Reinigung von Ihrem Nepal Teppich

Egal ob Teppichboden, Läufer oder Nepal Teppiche – sie alle erfordern spezielle Pflege und Reinigung, dass sie auch lange schön ansehnlich und hygienisch bleiben. Eine Faustregel, wie sämtliche unterschiedliche Teppicharten zu reinigen sind, gibt es nicht, da stets materialgerecht gepflegt werden muss.

Der Nepal Teppich ist einer der pflegeleichtesten Teppiche. Er besteht aus 100 Prozent Schurwolle, was den Teppich sehr elastisch macht. Daher sollten Sie bei der Pflege des Teppichs nichtsdestotrotz sorgsam und behutsam vorgehen, sodass Sie den Teppich nicht aus der Form ziehen. Außerdem gilt es bei dem Nepal Teppich Druckstellen zu vermeiden. Es empfiehlt sich daher keine allzu schweren Möbelstücke auf den Teppich zu stellen und ihn auch regelmäßig zu drehen. Für die tägliche Pflege des Nepal Teppichs ist ein Staubsauger völlig ausreichend. Benutzen Sie hierfür die glatte Düse Ihres Staubsaugers und saugen Sie immer in Florrichtung.

Die Schurwolle des Nepal Teppichs hat den Vorteil, dass sie von Natur aus abweisend gegen Wasser und Schmutz ist. Dies liegt daran, dass die Wolle ein natürliches Fett enthält. Falls Flüssigkeiten auf den Teppich gelangen, ist zu sehen, dass diese abperlen und nicht gleich in die Fasern eindringen. Daher gilt bei einem jeden Flüssigkeitsfleck, dass Sie mit einem trockenen Tuch die Flüssigkeit aufnehmen sollten. Achten Sie darauf, dass Sie die Flüssigkeit nicht verreiben, denn dadurch dringt sie in die Fasern des Teppichs ein. Bleiben Fleckenreste auf dem Teppich zurück, gibt es spezielle Reinigungsmittel für Wollteppiche, mit denen Sie die Flecken vollends entfernen können.

Bei starken Verschmutzungen, die Sie mit den gängigen Mitteln nicht entfernen können, sollten Sie den Teppich in einem Fachbetrieb reinigen lassen. Der Nepal Teppich sollte niemals chemisch gereinigt werden, da die Chemikalien die natürliche Fettschicht der Schurwolle angreifen und die abweisenden Eigenschaften verloren gehen würden.

Holen Sie sich mit dem Nepal Teppich das Flair aus Fernost in Ihre Wohnräume! Stöbern Sie durch Westwing und finden Sie tolle Einrichtungsideen!

Nepal Teppich online kaufen? So funktioniert Westwing: