Picknick

Picknick

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingPicknick-Guide

Wann hatte man das letzte Mal Zeit für ein ausgiebiges Picknick unter freiem Himmel? Schon viel zu lange her? Dann ist jetzt die perfekte Zeit, um mal wieder den Picknickkorb heraus zu holen, den Sandwicher Maker zu entstauben und das Gemüsemesser zu wetzen: Es ist Picknick-Zeit!  

Warum sich ein Picknick lohnt

In einer Zeit, in der alles einen Sinn haben muss, leuchtet die unmittelbare Notwendigkeit des Picknicks nicht gerade ein: Gedanken an aufwendige Vorbereitung, Kleckern beim Essen, Insektenstiche, vergessene Servietten und unbequeme Sitzgelegenheiten drängen sich einem auf. Ist es nicht viel einfacher, ein schönes Essen zu Hause zu genießen? Einfacher vielleicht, aber die Belohnung ist auch nicht so groß.

Denn für alle, die vergessen haben, wie viel Spaß ein Picknick macht: Es gibt einfach nichts Schöneres als die liebevoll zubereiteten, besonderen kleinen Snacks zu genießen, während die Sonnenstrahlen durch die Blätter eines Baumes brechen und man mit allen seinen Lieben ungezwungen versammelt ist.

Picknick nach Thema

Wenn sich also alle einig sind, dass es ein Picknick braucht, um diesen Sommer zu einem gelungenen Sommer zu machen, braucht man nicht unbedingt einen Anlass. Aber oft ist es schön, das Picknick nach einem bestimmten Thema zu gestalten und auch die Speisen danach auszuwählen.

Ein romantisches Picknick mit herzförmigen Sandwiches und Zuckerperlen ist ein perfektes Picknick am Valentinstag, während ein herzhaftes Picknick mit Zwiebelkuchen und Wein den Spätsommer zelebriert. Traditionsbewusste können ein bayerisches Picknick mit Brezen, Wurstsalat, Obatzter und Radieschen genießen. Ein Mangel an coolen Picknick-Ideen besteht jedenfalls nicht!

Picknick und Grillen

Jeder denkt im Sommer nur an das Eine: Ans Grillen! Wenn man keinen Garten oder Balkon hat, wo es sich entspannt grillen lässt, bleibt einem nur die Flucht hinaus ins Grüne, und dann fallen Picknick und Grill zusammen. Während Salat, Brot und Saucen vorbereitet im Picknickkorb warten, können Fleisch und Würstchen auf dem Grill ihren vollen Geschmack entfalten. Auch eine normale Kartoffel schmeckt vom Grill gleich viel besser. Mit gutem Olivenöl beträufelt, dazu feines Salz und frischer Pfeffer – Genießen kann so einfach sein! Außerdem: Während man auf die Köstlichkeiten vom Grill wartet, kann man sich schon mal mit den anderen Kleinigkeiten trösten!

Das Wichtigste am Picknick: Das Essen

Das Wichtigste für ein perfektes Picknick ist natürlich das Essen. Snacks, Sandwiches, Salate und andere Speisen sollten alle ein paar Dinge gemeinsam haben: Sie sollten leicht transportierbar sein, einigermaßen leicht zu essen, möglichst wenig Müll machen und etwas Besonderes sein, was man sonst nicht hat. Diese Anforderungen sind aber nicht schwer zu erfüllen und so gibt es tausende Rezepte und Ideen für das beste Picknick-Essen. Eine Auswahl gefällig?

  • Quiche: Egal, ob Gemüsekuchen, Zwiebelkuchen oder Ziegenkäse-Tomaten-Quiche: Die herzhaften Kuchen kommen immer fantastisch an, sind herrlich variabel und leicht zu essen. Tipp: Mit einem ausgefallenen Senf-Honig-Dip sind Käse-Quiches einfach unschlagbar!
  • BLT: Vergessen Sie höfliche Gurkensandwiches oder das langweilige Clubsandwich: Hier kommt das BLT – Bacon, Lettuce, Tomato und gaaaaanz viel Mayonnaise! Diese Kombi hört sich nach nichts Neuem an, macht aber unglaublich süchtig!
  • Ein weiteres unschlagbares Rezept fürs Picknick: Tacos! Die Tacos kann man fertig kaufen, die mexikanische Hackfleischfüllung vorbereiten und dann frischen Eisbergsalat, Cheddar und Guacamole mitnehmen!
  • Börek: Türkische Teigtaschen, die mit typischen Zutaten gefüllt werden: Spinat, Feta-Käse, Hackfleisch oder Lauch – alle schmecken einzigartig lecker!
  • Croque Monsieur: Dieses französische Sandwich lässt sich super vorbereiten. Wer sich schon immer dachte, dass Käse und Schinken zusammen gehören und nur noch ein Ei fehlt, wird hier seine Erfüllung finden.
  • Fladenbrot und Antipasti: Wer sich etwas ganz Besonderes gönnen möchte, kann sich beim Feinkostladen mit vielen kleinen Köstlichkeiten eindecken: Oliven, gefüllte Paprika, Meeresfrüchtesalat und Kaperncreme bieten zusammen mit dem duftenden Brot ein außergewöhnliches Picknick-Erlebnis – ganz ohne Stress!

Neben diesen herzhaften Snacks dürfen auch Süßigkeiten und etwas zu trinken nicht fehlen. Muffins, Scones und Kuchen lassen die Herzen von Naschkatzen höher schlagen, während selbstgemachter Eistee oder Limonade den Durst löschen.

Picknick Zubehör

Natürlich braucht man Rezepte und Zutaten, um ein leckeres Picknick-Menü zu kochen, zu backen oder zu schmieren. Aber erst das Picknickzubehör lässt uns bequem im Freien essen. Hier ist eine Aufzählung der wichtigsten Utensilien, damit man nichts vergisst!

  • Picknickkorb: Ein Korb, der alle Teller, Schalen, Becher, Gabeln und Messer sicher verpackt, darf bei keinem Picknick fehlen!
  • Picknickdecke: Eine schöne Outdoor-Decke ist am besten gepolstert, isoliert und abwischbar!
  • Kühltasche: Für alles, was nicht verderben darf oder nur gekühlt so richtig schmeckt. Nicht die Kühlakkus vergessen!
  • Vorratsdosen: Marken wie Emsa oder Tupperware bieten robuste und dicht schließende Dosen, damit alles dort bleibt, wo es sollte.
  • Rucksack: Gerade, wenn man zum Ort der Wahl noch ein bisschen wandern will, ist ein Picknickkorb eher unbequem. Ein Rucksack mit leichtem Plastikgeschirr ist hingegen perfekt!
  • Servietten und Müllbeutel: Um sich und die Umgebung beim Picknicken sauber zu halten, ist dieses Zubehör unverzichtbar.
  • Geschirr und Besteck: Passendes Essbesteck und Geschirr ist meistens Bestandteil eines guten Picknick-Korbs. Zusätzlich ist ein scharfes Messer immer praktisch.
  • Accessoires: Wer eine Picknick-Party veranstaltet, ein Themen-Picknick plant, oder sonst irgendwie für Unterhaltung sorgen will, nimmt am besten auch noch passende Accessoires mit!

Kleiner Tipp: Für manche ist ein ausgiebiges Essen nur komplett, wenn es danach einen Espresso gibt. Wie gut, dass es auch Outdoor-Espresso-Maschinen gibt, die unterwegs für eine unvergleichliche Tasse des schwarzen Elixiers sorgen!

Ein tolles Picknick zu bereiten ist keine große Kunst. Aber wenn es gelingt, ist es ein unvergessliches Erlebnis!

Der perfekte Ort für das Picknick

Sie haben in der Küche schon den leckeren, grünen Salat zubereitet, das Fleisch und Brot zum Grillen eingepackt oder einen Kuchen gebacken und jetzt soll es losgehen zum Picknick? Ideen und Rezepte zum Kochen und Backen für ein Picknick gibt es viele, doch den perfekten Ort für sich müssen Sie selber finden!

In der Stadt können Sie dafür neue Parks erkunden oder am Flusslauf neue Lieblingsstellen entdecken. Auf dem Land bieten sich Waldlichtungen an oder eine Wiese mit Obstbäumen wird zum Platz für das Picknick mit dem neuen Buch vom Lieblingsautor.

Entdecken Sie die Natur in Ihrer Umgebung bei einem wunderschönen Picknick!