Platzteller

Platzteller

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingPlatzteller-Guide

Ein edel gedeckter Tisch, Sie haben das beste Geschirr hervor geholt, die Gläser poliert und Servietten gefaltet. Was Ihre Festtafel jetzt noch ein bisschen eleganter macht, sind Platzteller. Diese Dekoteller markieren den Platz eines jeden am Esstisch und füllen so die unschönen Löcher zwischen Messer und Gabel aus, die entstehen solange das Essen noch nicht serviert wird. Dank der großen Auswahl an Platztellern lässt sich für jeden Stil der Tischdekoration ein passender Platzteller finden.

Westwing möchte Ihr Zuhause schöner machen. Wir wollen Sie in allen Bereichen Ihrer Wohnung inspirieren: im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder eben im Esszimmer bei der Tischdekoration. Wir haben die Trends für Sie aufgespürt und bieten passende Produkte in unseren täglich neuen Sales an. Platzteller gehören zu einer edlen Festtafel. Sie sind zur reinen Dekoration gedacht, gegessen wird von ihnen nicht. Doch wie kann man Platzteller passend zum Geschirr dekorieren?

Kombinationsmöglichkeiten für Platzteller

Es gibt viele Varianten und Stile für Platzteller. Vom edlen Exemplar aus Silber bis zum hippen Modell aus buntem Plastik ist alles möglich. Wir geben Tipps für den passenden Einsatz!

  • Aus Silber oder Edelstahl: Der Klassiker der Platzteller ist aus Silber. Ein silberner Platzteller wirkt immer edel und lässt den heimischen Esstisch aussehen wie im Sterne-Restaurant. Er sollte mit edlen Kristallgläsern und Silber- oder Edelstahlbesteck kombiniert werden. Eher unpassend ist Besteck mit goldenem Glanz. Ein Nachteil echter Silber-Platzteller ist jedoch, dass sie schnell anlaufen, weshalb man sie regelmäßig mit einem Silberputztuch polieren muss.
  • Aus Glas: Etwas moderner als silberne Platzteller sind Exemplare aus Glas. Das Glas in Weiß oder buntes Glas lässt sich modern kombinieren. Ein weißer Porzellanteller sieht zum Beispiel auf einem roten Platzteller kombiniert mit einer roten Serviette toll aus. Teilweise gibt es auch Modelle aus Plastik, die auf den ersten Blick aussehen wie aus Glas. Aus Glas oder Plastik haben sie den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen sind, falls mal etwas von der Suppe daneben geht, und man sie nicht polieren muss.
  • Schieferplatten: Momentan im Trend sind Schieferplatten als Platzteller oder auch direkt zum Servieren der Speisen. Nutzt man sie als Platzteller, wirkt beispielsweise ein rechteckiger weißer Teller auf einer rechteckigen Schieferplatte sehr modern und bildet einen tollen Kontrast. Als kleiner Gag ist es auch möglich, das Menü oder den Namen des Gastes mit Kreide auf die Schieferplatte zu schreiben. So bekommt dieser Platzteller noch einen weiteren Nutzen!

Platzteller bringen Eleganz an den Tisch! So geben Sie Ihren Speisen die Präsentation, die sie verdient haben!

Platzteller online kaufen? So funktioniert Westwing:

Platzteller für festliche Tischdeko

Deko und Accessoires am Tisch sind uns besonders bei festlichen Anlässen sehr wichtig. Gerne holen wir hierfür Menü-Karte, Platzteller und Serviettenringe aus dem Schrank und richten den Tisch zur festlichen Tafel her. Glas und Teller in edlem Design sind dabei Pflicht!

  • Tischdeko zu Weihnachte: Gold und Rot sind an Weihnachten sehr beliebte Farben für die Tischdeko. Auch der Platzteller kann sich diesem Farbkonzept anpassen, aber auch ganz schlicht in Weiß mit Tannenbaum oder aus Glas überzeugen. Mit einem selbst gemachten Serviettenring mit Christbaumkugel wird die weihnachtliche Tischdeko verschönert. Der Adventskranz wird dabei zum Mittelpunkt der Tischdekoration und sorgt mit den vier brennenden Kerzen für behagliches Licht.
  • Tischdeko zur Hochzeit: Ganz edel in Weiß und Creme gehalten wird die Tischdeko zur Hochzeit oftmals nur durch farbige Blumenarrangements auf den Tischen durchbrochen. Der Platzteller wird hier natürlich auch ganz traditionell in Weiß gehalten. Wer es etwas bunter mag, kann auch Pastellfarben für den Platzteller oder die Servietten nutzen. Wundervoll sind Einmalkameras als praktische Tischdeko auf den Tischen, welche für unvergessliche Erinnerungsfotos der Gäste sorgen.
  • Tischdeko Ostern: Bunte Ostereier und frische Tulpen passen zu dem Platzteller aus Holz und greifen das natürliche Ostermotto in der Tischdeko auf. Teller mit Osterhasen bedruckt und farbenfrohe Osterservietten runden den Look rund um das Osterlamm und das Osterbrot ab. Am schönsten wirkt die Osterdeko natürlich auf dem Esstisch im Garten, in welchem die ersten Krokusse und Schneeglöckchen ihre Blüten aus dem Boden recken.

Die Auswahl an Platztellern ist groß, sodass sich zu jedem Anlass und jeder Tischdeko der richtige Teller finden lässt. Die beliebten Dekoteller runden einfach jede festliche Tischdeko wundervoll ab und geben dem Tisch einen stilvollen und edlen Look.