Pralinenformen

Pralinenformen

Teilen

BEKANNT AUS
Sie wollen mehr erfahren? Entdecken Sie unseren Ratgeber

Dein WestwingPralinenformen-Guide

Mit einem Glas vom Lieblingswein in der Hand vor dem kuschelig warmen Kamin sitzen, sich mit dem Partner, Familie oder Freunde über die Neuigkeiten des Tages austauschen -  für die Krönung des perfekten Abends fehlt da nur noch eine kleine Schachtel mit den leckeren Pralinen. Besonders gut schmecken die natürlich selbst gemacht. Dank Pralinenformen wird der Schokoladengenuss am Abend zum ganz persönlichen Lieblingsmoment. Denn selbst gemacht schmeckt immer noch am besten.

Werden Sie mit Westwing zum Hobby-Konditor und kreieren Sie mit den Pralinenformen Ihre eigenen Pralinen. Ob Schokoladentafeln, Trüffel-Eier, Himbeerherzen oder Erdnussnougat – Formen für Pralinen sind so vielfältig, wie die köstlichen, unterschiedlichen Füllungen. Bei Westwing finden Sie für jede Gelegenheit Geschenke für Ihre Liebsten oder für sich selbst.  Die große Auswahl an schönen und exklusiven Produkten kombiniert mit Rabatten bis zu 70% macht Westwing so einzigartig.

Pralinenformen: Mit Liebe gemacht

Silikon Backformen sind heutzutage schon in vielen Haushalten vorhanden. Nun setzt sich das praktische Material auch bei Gießformen für Schokolade durch. Der Vorteil: Bei Pralinenformen aus Silikon können die Pralinen ganz einfach aus den Formen gelöst werden. Durch das elastische Material werden die kleinen Schätze einfach nach außen, aus den Pralinenformen hinaus, gestülpt. Pralinenrezepte für Silikonformen finden sich in allen Geschmacksrichtungen und Schwierigkeitsstufen. Besonders süß zum Verschenken, sind Pralinen aus einer ganz besonderen Pralinenform: Herz-Pralinenformen passend zum Valentinstag, Hasen-Pralinen zu Ostern oder eine Praline in Form eines Tannenbaums zu Weihnachten.

Pralinenformen für handgemachte Pralinen

Bei Pralinenformen aus Silikon kommt jeder auf seine Kosten. Selbst ungewöhnliche Motive wie Kaffeebohnen, Teekannen oder Knöpfe lassen sich mit den jeweiligen Pralinenformen aus Silikon herstellen. So können Sie Ihren Gästen zu jeder Gelegenheit die passende Praline reichen.

Mit selbstgemachten Pralinen können Sie ganz individuell auf die Geschmäcker und Vorlieben der Beschenkten eingehen – eine leckere Überraschung ist damit garantiert. Durch die Verwendung von Pralinenformen entstehen die kleinen Kunstwerke im Handumdrehen. Wer das Pralinen-Formen mit der Hand bevorzugt, muss etwas mehr Geduld im Gepäck haben. Eine schlichte, runde Pralinenform gelingt dann aber auch ganz ohne Silikonformen. Für gleichmäßige Pralinen ist hier nur etwas Fingerspitzengefühl gefragt.

Schokoladen-Tipps zur Zubereitung von Pralinen

Damit Ihre Pralinen auch richtig gut gelingen, ist die richtige Zubereitung der Schokolade sehr wichtig für die Pralinenformen. Beim Erhitzen sind folgende Dinge zu beachten:

  • Die Schokolade für die Pralinenformen sollte nicht in einem Stück erhitzt werden, sondern vorzugsweise schon etwas zerkleinert.
  • Das Schmelzen der Schokolade erfolgt am besten nicht direkt auf dem Herd, sondern über einem Topf mit kochendem Wasser.
  • Sie sollten immer ein Thermometer zur Hand haben, damit die Pralinen-Schokolade später auch gut zu verarbeiten ist, gibt es genaue Temperaturangaben zu beachten. Je nach Schokoladenart der Kuvertüre liegt die Verarbeitungstemperatur zwischen 30° – 33° C.

Für das perfekte Ergebnis aus den Pralinenformen lohnt sich das genaue Befolgen der Rezeptvorgaben, bis man eine gewisse Routine im Umgang mit der Pralinen-Herstellung entwickelt hat. Bei der Dekoration kann man dann aber wieder seiner ganzen Kreativität freien Lauf lassen. Dazu eignet sich besonders gut Schokoladen-Kuvertüre. Damit lassen sich Hilfe von einer Gabel oder einem Zahnstocher feine Linien über die Praline aus den Pralinenformen ziehen. Nüsse oder Früchte werden auch immer wieder gerne als Dekoration auf einzelnen Pralinen platziert. Natürlich lassen sich auch kaufbare Dekorationselemente für Cupcakes und Kuchen zum Verzieren der Pralinen nutzen. Dabei kann man auch ganz spezifisch auf die Pralinenformen eingehen.

So wird jede einzelne Praline aus den Pralinenformen zu einem einzigartigen, ganz besonderem Kunstwerk mit himmlischem Geschmack.

Pralinenformen: Mit Herz und Genuss

Man muss sich nicht unbedingt als Romantiker betiteln um sich von der Pralinenform im Herz-Motiv begeistern zu lassen. Ob für den eigenen Genuss oder als leckeres Geschenk – die selbstgemachten Herz-Pralinen sind einfach immer ein Hit. Je nachdem wie erfahren Sie mit dem Pralinen selber machen sind, können Sie den süßen Genuss mit unterschiedlichen Füllungen herstellen. So ist jede Praline eine leckere Überraschung. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf!

Stöbern Sie durch unsere Produkte und entdecken Sie die Pralinenformen und sämtliches Zubehör!

Pralinenformen online kaufen? So funktioniert Westwing!