Inhalt

  • Accessoires, die Ihr Zuhause komplett machen
  • Klassische Bodenvasen
  • Stilsichere Zweckentfremdung der Vasen
  • Die richtige Inszenierung von Bodenvasen

Accessoires, die Ihr Zuhause komplett machen

Deko olé! Dekoration und Accessoires gehören genauso zu unserer Einrichtung wie Möbel. Sie verleihen dem Zuhause den letzten Schliff und eine persönliche Note. Viele Deko-Elemente müssen dabei nicht nur schln sein, sondern auch praktisch. Bodenvasen werden nicht nur dekorativen Zwecken gerecht, sondern sind auch praktische Gefäße für Ihre Lieblingsblumen.

Klassische Bodenvasen

Eine Bodenvase steht meist auf dem Boden – das scheint klar zu sein. Doch damit sie auf dem Boden nicht untergeht und sich neben Ihren Interieur-Stücken behaupten kann, muss die Bodenvase eine bestimmte Größe haben. So sind Bodenvasen oft zwischen 75 und 90 cm hoch. Mit dieser Größe drängen sich die Bodenvasen nicht in den Vordergrund, werden aber auch nicht links liegen gelassen. Sie sind ideale Einrichtungs- und Deko-Gegenstände!

Bodenvasen sind ideal, Blumen wundervoll in Szene zu setzen. Doch hier kommt es auch auf das Design an. Ist eine Bodenvase schlicht oder aus Glas, überlässt sie den Blumen die große Bühne. Auffällige Modelle hingehen können auch für sich allein stehen.

Stilsichere Zweckentfremdung der Vasen

Mit hübschen und schlichten Bodenvasen kann man mehr anfangen, als dass sie einfach nur dastehen und frische Blumen und Blüten in sich tragen und herzeigen. Es sieht wundervoll aus, wenn man einige Äste in der Vase drapiert – Äste vom Weidenkätzchen-Baum zum Beispiel. Zu Weihnachten kann man eine Lichterkette und Christbaumkugeln in die Vase legen, eine zauberhafte Dekoration für den Advent und für Weihnachten.

Diese Deko-Ideen lassen sich allerdings nur umsetzen, wenn es sich um eine wirklich schlichte und durchsichtige Bodenvase handelt. Aber hier gibt es so viele unterschiedliche Angebote, sodass man auch zwischen den normalen Bodenvasen eine riesen Auswahl hat. Eine sowieso schon recht auffällige Bodenvase, die wahrscheinlich die gesamte Deko rundherum alt aussehen lässt, kann auch gerne als Solistin auftreten ohne jegliche Blumen, Blüten oder Pflanzen!

Die richtige Inszenierung von Bodenvasen

Wie bei jeden anderen Deko-Element sollte man sich auch bei der Bodenvase vorher genau überlegen, an welcher Stelle sie ideal zur Geltung kommt. Ein perfekter Platz für eine solche XXL-Vase ist zum Beispiel neben der Terrassentür, neben dem Kamin oder einfach neben dem Sessel, der in der Raumecke drapiert wurde.

Mit einem passenden Partner an ihrer Seite kommen Bodenvasen toll zur Geltung und entfalten ihre gesamte Wirkung. Doch hier sollten die Proportionen stimmen – eine etwas kleinere Bodenvase geht neben einem Big Sofa verloren, neben einem Beistelltisch allerdings ist der Look komplett!

Bodenvasen im Sommerlook

Gerade im Sommer versuchen wir, den Sommer, die Sonne und die Natur ins Haus zu holen, um ihr so ein Stück näher zu sein. Die wohl schönste und prachtvollste Kombination von Sommer, Sonne und Natur ist wahrscheinlich die Sonnenblume. Wer liebt sie nicht? Sonnenblumen sind groß, zaubern uns mir ihrem strahlenden Gelb ein Lächeln auf die Lippen und versprühen einen zarten Duft in der Wohnung. Doch durch ihre beachtliche Größe ist nicht jede Vase passend für die Blumen – eine Bodenvase hingegen hat die ideale Größe.

Um diese wundervolle Kombination schön sommerlich aussehen zulassen, ist auch die Farbe der Vase wichtig – Grün, Gelb, Weiß oder durchsichtig sind die optimalen Farben und die Bodenvase bekommt einen chicen Sommerlook.


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM11 gültig bis 20.11. auf die Premium Beratung

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten