Inhalt

  • Gemütliche Einrichtungsideen mit Boho Möbeln
  • Boho Style: Möbel mit natürlichem Hippie Charme
  • Boho Möbel: Erleben Sie ungezwungene Leichtigkeit
  • So gelingt Ihnen der Boho Style mit Möbeln

Gemütliche Einrichtungsideen mit Boho Möbeln

Naturnah und authentisch! So präsentieren sich Boho Möbel am liebsten. Dennoch darf es bei einer Einrichtung auch gerne etwas exzentrischer werden. Denn kaum ein anderer Wohnstil lässt sich so vielseitig interpretieren. Der Bohème Style steht für Freiheit, Gemütlichkeit und Individualität. Dies spiegelt sich größtenteils in der Einrichtung und Dekoration im Boho-Stil wider. Diese Flexibilität begeistert und schafft Raum für verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten. Pure Lebensfreude, Authentizität und Extravaganz inklusive!

Boho Style: Möbel mit natürlichem Hippie Charme

Der beliebte Style lebt von natürlichen Materialien, verschiedenen Farbwelten und unterschiedlichen Strukturen. Zudem lassen sich Boho Möbel vielseitig mit anderen Stilen und Deko kombinieren. Geeignete Materialien, die eine große Rollen spielen und sich unkompliziert zum Einrichtungsstil kombinieren lassen:

  • Helles Holz (z.B. Eiche und Bambus)
  • Rattan
  • Bast
  • Wiener Geflecht
  • Textilien
  • Geknüpfte Makramees
  • Jute und Sisal

Zu den häufigsten Materialien gehört zweifelsohne Rattan. Hierbei handelt es sich um ein Naturprodukt, welches aus den Lianen der Rotangpalme (Kletterpflanze) gewonnen wird. Aber auch Leder, Leinen und Holz sind bei Möbeln vielfach zu finden. Gerne werden hochwertige Lieblingsstücke mit Wiener Geflecht, Makramee oder anderen Materialien kombiniert. So punktet ein Polsterbett nicht selten mit einem Kopfteil aus Wiener Geflecht und wird damit zum stylischen Hingucker.

Boho Möbel: Erleben Sie ungezwungene Leichtigkeit

Die Farbpalette bei einer Einrichtung im Boho Stil ist in erster Linie farbenfroh. Besonders typisch sind dabei Erdtöne wie Kaki, Beige, Ocker und Olivgrün. Aber auch Sonnengelb, Bordeauxrot und Türkis gehören zur Farbvielfalt.

Bei Möbeln geht es dagegen etwas weniger bunt zu. Hier dominieren diverse Abstufungen von Beige, Creme, Braun und Grau. In Kombination mit viel Weiß entsteht eine helle und freundliche Atmosphäre, die für ein ungezwungenes und leichtes Raumgefühl steht.

Mit seinen ungewöhnlichen, organischen Formen ist der Look auch perfekt für all diejenigen, die es einzigartig mögen. Geflochtene oder bestickte Details und Fransen auf Kissen sind ebenso gern genutzte Elemente, um mehr Leichtigkeit zu verleihen.

Tipp: Besonders schön kommt ein helles Makramee mit Holzmöbeln zur Geltung. Mit Hilfe der speziellen Knüpftechniken lassen sich verschiedene Wohnaccessoires herstellen.

So gelingt Ihnen der Boho Style mit Möbeln

Hinter dem Begriff „Boho“ versteckt sich nicht nur ein sehr beliebter Einrichtungstrend, sondern eine ganze Lebenseinstellung. Hierfür müssen Sie jedoch nicht zwingend ein Künstler, Freigeist oder Weltenbummler sein. Um Ihr Zuhause mit dem Bohemian Chic einrichten zu können, verraten wir Ihnen einige Tipps zur Umsetzung:

  • Wohnzimmer: Für den Wohnbereich eignet sich ein gemütliches Sofa in Beige oder ein angesagter Bouclé-Sessel wunderbar. Ein Sideboard oder Lowboard mit Wiener Geflecht ergänzen die Sitzmöbel und schaffen Stauraum. Ein Strickpouf, ein Sisalteppich sowie Dekokissen und Decken komplettieren den Look. Setzen Sie hier gern auf Farben und Muster. Bei den Accessoires sind Kerzen und Vasen sowie Bilderrahmen oder Kunstdrucke perfekte Ergänzungen.
  • Schlafzimmer: Ein Bett mit einem Kopfteil aus Wiener Geflecht könnte nicht stilvoller sein. In Kombination mit einem passenden Kleiderschrank sowie einem Beistelltisch aus Rattan bekommt das Schlafzimmer einen tollen Charme verliehen. Runden Sie das Schlafzimmer mit Bettwäsche und einem Bettüberwurf ab. Die passenden Teppiche sorgen für zusätzliche Gemütlichkeit und keine kalten Füße beim Aufstehen.
  • Flur: Häufig lädt der Flur nicht zum Wohnen ein und dient einzig als praktischer Stauraum. Ein schmales Sideboard aus Holz mit Dekoration und Spiegel lässt jedoch auch den Eingangsbereich im gewünschten Stil erstrahlen.
  • Garten: Outdoormöbel oder Loungesessel verleihen Ihrem Außenbereich einen authentischen Look und jede Menge Gemütlichkeit. Auch hier können Sie mit verschiedenen Textilien spielen. Outdorr-Teppiche, Sitz- oder Bodenkissen sorgen für Gemütlichkeit und laden zum Verweilen ein.

Tipp: Pflanzen unterstreichen im Innenbereich Iher Wohnung den natürlichen Charme und sorgen zudem für ein gutes Raumklima.


westwing studio logo

CHF 20 Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SKLASSIK05 gültig bis 31.05.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelles Design für Ihr Zuhause
  • Anstatt CHF 119 jetzt nur CHF 99 pro Raum
Jetzt Projekt starten