Boho Tischdeko


Inhalt

  • Verlieben Sie sich in natürliche Tischdeko im Boho Style
  • Materialien, die bei Ihrer Tischdeko im Boho Look nicht fehlen dürfen
  • In 3 einfachen Schritten zu Ihrer Boho Tischdeko
  • Schritt 1: Die richtige Tischwäsche

Verlieben Sie sich in natürliche Tischdeko im Boho Style

Boho Tischdeko

Das Auge isst bekanntlich mit und so darf neben dem leckeren Essen natrülich nicht die passende Boho Tischdeko fehlen. Vom Platzset und Tischläufer aus Makramee, über Vasen mit Pampasgras bis hin zum Windlicht inspirieren wir Sie mit Ideen für einen Hippie-Tisch. Ihre Gäste werden begeistert sein!

Materialien, die bei Ihrer Tischdeko im Boho Look nicht fehlen dürfen

Der Boho-Stil bedeutet Lässigkeit, Ungezwungenheit und Gemütlichkeit. Und genau dieses Gefühl möchten wir auch mit der passenden Boho Tischdeko bekommen.

Verwenden Sie für Tischdecken, Läufer und Servietten natürliche Materialien, die sich ergänzen und eine ideale Grundlage für Akzente bieten. Mit Lichterketten, Kerzen und Blumendeko verleihen Sie Ihrem Natur Look anschließend den Feinschliff.

Besonders gut eignen sich Materialien wie:

  • Leinen
  • Baumwolle
  • Glas
  • Makame (Garn)
  • Keramik
  • Steingut
  • Jute

Tipp: Halten Sie auf Ihrem nächsten Spaziergängen nach Blumen, Ästen und Gräsern Ausschau. Diese können Sie bei Ihrer nächsten Tischdeko verwenden und somit den Gesamteindruck noch authentischer gestalten. Alternativ können Sie Trockenblumen und Pampasgras auch (online) kaufen.

In 3 einfachen Schritten zu Ihrer Boho Tischdeko

Bevor Sie mit dem Tischdecken beginnen, sollten Sie sich ein grobes Konzept überlegen. Betrachten Sie dafür Ihre Materialien und legen Sie die Hauptfarben fest. Neben Weiß, Beige und Braun passen gedeckte und warme Farben zum lockeren Stil. Bleiben Sie innerhalb Ihres Farbkonzepts, damit Geschirr und Dekoration miteinander harmonieren.

Schritt 1: Die richtige Tischwäsche

Beginnen Sie zunächst mit Ihrer Tischdecke oder einem Läufer. Wählen Sie ein Modell aus natürlichen Fasern. Stoffservietten ergänzen den Natur-Look und ergänzen zugleich eine edle Note. Sie können bei den Textilien entweder auf das selbe Material setzen oder verschiedene Stoffe miteinander kombinieren. Letzteres verleiht Ihrem Tisch noch mehr Charakter.


Schritt 2: Passendes Geschirr

Handgefertigtes Geschirr aus Steingut oder Keramik sind für die Tischdeko im Boho-Look besonders beliebt. Und das nicht ohne Grund! Denn dank der individuellen Herstellung erhält jeder Teller seinen ganz eigenen Charakter. Perfekt also für eine Tischdeko im Boho Style.

Tipp: Wählen Sie hier ruhig farbige Teller, die in Kombination mit der Tischwäsche eine unerwartete Farbkombination ergeben. Wie wäre es beispielsweise mit Gelb, Rosa oder Dunkelgrün?


Schritt 3: Boho Deko-Elemente

Nun kommt die Deko ins Spiel! Setzen Sie auf Vintage-Stücke vom Flohmarkt, die Sie mit neuen Elementen kombinieren. Somit kreieren Sie einen individuellen Look. Auch Vasen in organischen Formen oder Terrakotta-Töpfe im Antik Look sind sehr gut geeignet. Dazu passen Kerzenständer in Gold und Trockenblumen.


Tipp: Um eine Stoffserviette in Szene zu setzen, legen Sie diese in einen Serviettenring aus Holz. Stecken Sie nun eine Frisch- oder Trockenblume dazu. Optional können Sie handgeschriebene Namenschilder für Ihre Gäste hinzufügen. Fertig ist die simple, aber effektive Tischdekoration!




westwing studio logo

CHF 20 Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SKLASSIK05 gültig bis 31.05.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelles Design für Ihr Zuhause
  • Anstatt CHF 119 jetzt nur CHF 99 pro Raum
Jetzt Projekt starten