Inhalt

  • Moderne und elegante Freischwinger für Ihren Essbereich
  • Der Freischwinger: Eine Revolution
  • Den Freischwinger Stuhl richtig einsetzen
  • Tipps für Ihren Freischwinger Stuhl im Essbereich

Moderne und elegante Freischwinger für Ihren Essbereich

Beim Freischwinger Stuhl ist der Name Programm. Denn die Stühle haben keine Hinterbeine und wirken schwebend. Auf den Vorderbeinen wippen, sind diese Stühle pure Eleganz. Genau deshalb machen sie sich nicht nur super im Esszimmer oder Büro, sondern verleihen jedem Raum einen Hauch moderner Leichtigkeit.

Freischwinger Stuhl

Die Bewegung der Moderne in der Architektur und dem Design am Anfang des 20ten Jahrhunderts beeinflusst bis heute maßgeblich unser Wohnen und unser Stilempfinden. Dies gilt auch für die klaren Linien der Freischwinger Stühle.

Der Freischwinger: Eine Revolution

Der erste Freischwinger Stuhl wurde 1927 von Ludwig Mies van der Rohe der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Entwurf war genial: Wie ein einziges Stahlrohr schlingt sich der Rahmen parallel zum Boden zu einem Sitz und einer Lehne. Mit zwei einfachen Verbindungen aus Leder umgeben wird daraus ein Stuhl, auf dem man sitzt, wie auf einem Hängestuhl: Wippend, leicht, anmutig und so herrlich einfach! Der Leitspruch der Moderne ist hier perfekt verkörpert. Den MR10 Chair gibt es auch heute noch bei der Firma Knoll in Schwarz, Braun und Creme. Der Rahmen ist aus poliertem Edelstahl. Wenn man ihn einmal erkannt hat, sieht man ihn in vielen Filmen, Fotografien und Hotels wieder!

Den Freischwinger Stuhl richtig einsetzen

Freischwinger Stühle bieten sich überall dort an, wo die Prinzipien der Moderne das unterliegende Gestaltungselement sind. Gerade Linien, ruhige Oberflächen, Symmetrie und viel Licht unterstreichen die mühelose Eleganz dieser Stühle. In einem Esszimmer oder Wohnzimmer mit großen Fenstern und zurückhaltender Deko kommen diese Freischwinger richtig zum Tragen. Im Büro herrscht oft eine aufgeräumte und produktive Atmosphäre. Die Freischwinger nehmen die Sachlichkeit der Büro-Atmosphäre auf und geben durch ihr cleveres Design Leichtigkeit hinzu.

Tipps für Ihren Freischwinger Stuhl im Essbereich

Freischwinger sind ein Traum für jeden Essbereich. Nicht nur im modernen Stil kommt der Schwingstuhl gut an, sondern auch im skandinavischen Look überzeugt er auf ganzer Linie. Farben und Materialien spielen dabei eine große Rolle.

Kombinieren Sie Ihre Freischwinger zu einem Tisch Ihrer Wahl. Hierbei eignen sich sowohl rechteckige als auch runde Tische. Am besten wirken die modernen Stühle mit einem runden Tisch mit Marmorplatte und passendem Standfuß zu den Beinen der Freischwinger. Das Metall der Beine reflektiert wunderbar Licht und ist somit auch für kleine Räume ideal.

In fußkalten Räumen empfiehlt sich ein passender Teppich zum Esstisch. Dieser sollte idealerweise der Form des Tischs entsprechen, um ein harmonisches Gesamtbild zu schaffen. Bei einem runden Tisch setzen Sie demnach auf einen runden Teppich. Achten Sie dabei auf die richtige Größe, sodass die Füße auch beim Sitzen gut auf dem Teppich Platz haben. Außerdem empfiehlt sich am Esstisch ein kurzfloriger Teppich, da sich dieser besser von Krümeln und Schmutz befreien lässt.

Die gepolsterten Stühle benötigen keine weiteren Accessoires wie Stuhlkissen. Sie setzen auf den bunten Retro Look? Dann entscheiden Sie sich für farbige Polster und kombinieren Sie die Freischwinger mit anderen Stuhlmodellen. Somit wird Ihr Essbereich garantiert zum Hingucker! Es gibt viele Möglichkeiten und Varianten, Ihren Essbereich wundervoll einzurichten. Skandi, Vintage, Landhaus oder Modern – verwirklichen Sie Ihren Einrichtungsstil!


westwing studio logo

Interior Design Service: Jetzt Premium Beratung buchen

Und CHF 119 Shopping-Gutschein für Ihren nächsten Einkauf sichern

  • Persönliche Stil- und Farbberatung
  • inkl. %individueller%s Produktvorschläge
  • 3D Visualisierung Ihres Raumkonzepts
Jetzt Projekt starten