Hauseingang Frühlingsdeko Draußen

Inhalt

  • Gestalten Sie Ihren Hauseingang mit Frühlingsdeko für Draußen
  • Frühlingshafte Deko-Ideen für Ihren Hauseingang
  • Ansprüche an Frühlingsdeko für Draußen

Gestalten Sie Ihren Hauseingang mit Frühlingsdeko für Draußen

Die Temperaturen steigen und die ersten Knospen blühen auf. Was kann es anderes bedeuten? Der Frühling ist da! Um den Jahreszeitenwechsel zu feiern, können Sie die neue Saison am Hauseingang mit Frühlingsdeko bereits Draußen begrüßen.

Frühlingshafte Deko-Ideen für Ihren Hauseingang

Der Hauseingang und die Haustür bieten ideale Möglichkeiten, um Pflanzen und Blumendeko zu drapieren. So erhalten Sie und Ihr Besuch bereits vor dem Betreten einen ersten Eindruck Ihrer Deko Ideen Zuhause.

Pflanze Sie beispielsweise Frühlingsblumen wie Narzissen oder Tulpen am Eingangsbereich. Sie können auch aus frischen oder getrockneten Blumen einen Kranz binden. Osterdeko findet hier raffiniert seinen Platz im Gesteck und kann nach Ostern unkompliziert wieder abgenommen werden.

Eine Alternative zum Bepflanzen des Bodens sind große und hohe Pflanzentöpfe. Verwenden Sie gern unterschiedliche Größen und Höhen, um einen modernen und interessanten Look zu kreieren. Übrigens sehen die Pflanztöpfe auch gandios in der Küche aus.

Ein Türkranz aus Zweigen ist eine schöne Alternative zu frischen Blumen. Basteln Sie zudem kleine dekorative Motive wie Schmetterlinge, um den Kranz zu ergänzen. Gekaufte Hängerchen oder ein DIY verleihen dem Türkranz eine persönliche Note. Kleine Ostereier, Hasen- oder Huhn-Motive aus Holz, Keramik und Metall eignen sich hierfür ideal.

Tipp: Eine romantische Note verleihen Sie Ihrem Eingangsbereich, wenn Sie ihn in stimmungsvolles Licht tauchen. Verwenden Sie Lichterketten und Windlichter – am besten mit LEDs – um einen einladenden Effekt zu erziehlen.

Ansprüche an Frühlingsdeko für Draußen

Dekoration auf dem Balkon, Garten oder Eingangsbereich muss selbstverständlich anderen Anforderungen gerecht werden, als beispielsweise Tischdeko im Wohnzimmer.

Damit die Deko-Elemente im Außenbereich lange schön bleiben, sollten Sie darauf achten, witterungsbeständige Materialien zu wählen. Für Accessoires wie Anhänger oder Figuren sind Kunststoff, Keramik, Ton oder Metall zu empfehlen. Achten Sie jedoch immer vor dem Kauf auf die Herstellerhinweise, um Sprünge oder Schimmel zu vermeiden.

Dekorieren Sie zudem in den passenden Farbtönen zur Fassade oder den Fensterläden. Mit der richtigen Bepflanzung erschaffen Sie mit Ihrer Frühlingsdekoration ein harmonisches Gesamtbild für den gesamten Außenbereich.

Außerdem sollten alle Dekoartikel eine gewisse Größe haben, damit sie auch im Freien wahrgenommen werden. Hierbei können Sie gern unterschiedliche Größen wählen. Mit diesem Tipp schaffen Sie eine optische Balance zwischen der Deko, der Hauswand und der umliegenden Natur.


westwing studio logo

CHF 20 Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SKLASSIK05 gültig bis 31.05.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelles Design für Ihr Zuhause
  • Anstatt CHF 119 jetzt nur CHF 99 pro Raum
Jetzt Projekt starten