Hocker

Inhalt

  • Hocker: Viel mehr als nur ein Fußablage!
  • Vielseitig einsetzbar - auch als Beistelltisch!
  • Vielfalt an Farben und Materialien für jeden Wohnstil
  • Ein Sitzmöbel als Allroundtalent

Hocker: Viel mehr als nur ein Fußablage!

Gibt es ein Möbelstück, das mit dem richtigen Design in jedem Raum einen Platz und eine Verwendung findet? Ja, denn Hocker sind nicht nur tolle Fußablagen. Sie sind auch ideale zusätzliche Sitzgelegenheiten, Ablagen oder bieten sogar versteckten Stauraum. Zudem können Sie mit einem Hocker das Gesamtbild eines Raumes verändern.

Ursprünglich wurde das Möbelstück als einfache und unkomplizierte Sitzmöglichkeit konzipiert. Der größte Vorteil war bereits damals die platzsparende Bauweise. Inzwischen gibt es vom Barhocker über den Polsterhocker bis hin zum Pouf jede erdenkliche Form. Und auch in Sachen Design ist fast alles möglich.

Vielseitig einsetzbar – auch als Beistelltisch!

Vom klassischen Dreibein- oder Vierbein-Hocker in rund oder eckig bis hin zu ausgefallenen Formen gibt unterschiedliche Designs. Je nach Design eignen sich die kleinen Möbel auch als Ablage für ein Tablett oder Deko. Damit ein Hocker neben dem praktischen Nutzen auch ein echter Blickfang im Wohn-, Schlaf- oder Badezimmer wird, sollte er auf die Einrichtung abgestimmt werden. Dabei spielt neben der Form auch die Farbe sowie das Material eine Rolle.

Hocker In- und Outdoor

Vielfalt an Farben und Materialien für jeden Wohnstil

Genauso vielfältig wie die Formen sind die Farben und Materialien, in denen das trendige Möbelstück erhältlich ist. Vom klassischen Schwarz über elegante Creme- oder Pastelltönen bis hin zu knalligen Neonfarben steht Ihnen die gesamte Farbpalette offen. Hocker eignen sich ideal, um eine schlichte Wohnlandschaft mit einem Farbtupfer aufzuwerten. Doch aufgepasst: Auf die Balance kommt es an. Setzen Sie bereits auf farbenfrohe Teppiche oder Wandfarbe, überlegen Sie bei der Farbwahl genau, damit die Farben nicht überladen wirken.

Ebenso haben Sie bei Materialien eine große Auswahl. Elegante Lederhocker, Modelle aus Holz, Metall oder mit Stoffbezug gibt es in unzähligen Ausführungen. Auch ein Fellbezug, Filz, Wolle, Cord oder Samt sind optische Highlights. Etwas Hüttenzauber gefällig? Mit einem Hocker, dessen Bezug aus (Kunst-) Fell ist, setzen Sie kuschelige und behagliche Akzente. Heutzutage steht Kunstfell echtem Pelz in nichts nach! Zusätzlich versprühen diese Modelle mit Holzfüßen eine extra Portion rustikalen Charme.

Ein Sitzmöbel als Allroundtalent

Ein Hocker ist nicht nur zum Sitzen da! So unterschiedlich die Auswahl an Hockern ist, so vielfältig sind die Nutzungsmöglichkeiten sowie Funktionen. In erster Linie ist und bleibt der Hocker ein praktischer Sitzplatz, der klassische Sitzgelegenheiten wie Couch, Sessel oder Stuhl ersetzen aber auch ergänzen kann.

Zudem kann ein stilvoller und eleganter Hocker gleichermaßen als Beistelltisch genutzt und dekoriert werden. Aufgrund der geringen Größe lassen sich die Möbel außerdem schnell verrücken und geben notwendigen Platz frei.

Besonders beliebt sind Modelle mit Stauraum. Hierin können Decken, Kissen oder auch Spielsachen oder Elektronik verschwinden. Somit eignen sich die Allrounder auch für den Flur oder Eingangsbereich. Mit Stauraum für Schals oder Einkaufstaschen dient er hier als Sitzplatz zum Schuheanziehen.


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM07 gültig bis 31.07.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten