Lennon Sofa

Inhalt

  • Sofas bilden den Mittelpunkt in jedem Wohnzimmer
  • Verschiedene Sofa-Typen für unterschiedliche Ansprüche
  • Kleine Textilkunde: Die perfekten Stoffe für Ihr Sofa
  • Welche Farbe sollten Sie für Ihr Sofa wählen?

Sofas bilden den Mittelpunkt in jedem Wohnzimmer

Könnten Sofas Geschichten erzählen, wären sie wohl die besten Autoren der Welt. Auf ihnen spielt sich oft das gesamte Familienleben ab. Deshalb ist es umso wichtiger, die richtige Wahl bei der Wohnlandschaft zu treffen.

Sofas verschiedener Stilrichtungen sind bereit, es mit Ihrem Familienleben und Anforderungen aufzunehmen. Ob das schicke Retro-Sofa mit 60s Flair, die glamouröse Barock-Couch mit Samtbezug oder das klassische Chesterfield-Sofa. Sie haben die freie Wahl bei Ihren Polstermöbel! 

Verschiedene Sofa-Typen für unterschiedliche Ansprüche

Eine neue Couch muss her? Es gibt Zweisitzer, Dreisitzer, Ecksofas, Schlafsofas und noch dutzende andere Sofa-Modelle, die Ihnen für das Wohnzimmer sowie Gäste- oder Arbeitszimmer zur Wahl stehen. Die Art des Sofas sollte in Abhängigkeit von der Größe des Zimmers gewählt werden.

Eine riesengroße und eigentlich sehr einladende Eckcouch wirkt in einem kleinen Wohnzimmer wuchtig und dominant und lässt kaum Platz für anderes Interieur. Andererseits wirkt ein kleiner Zweisitzer in einem sehr geräumigen Raum eher verloren und kann seine charmante und gemütliche Wirkung nicht entfalten. Wählen Sie die passende Couch aus!

Ein Ecksofa eignet sich optimal für große Wohnräume und steigert die Kommunikation innerhalb der Familie. Eine Schlafcouch ist ideal, wenn man eine Einraumwohnung hat – so kann man die Couch tagsüber zusammenklappen und hat eine optimale Sitzmöglichkeit. Bei einem fehlenden Gästezimmer in der Wohnung kann eine solche Couch mit Schlaffunktion auch wunderbar in das Arbeitszimmer integriert werden. Funktionalität und Ästhetik – genau diese Eigenschaften vereint eine Schlafcouch!

Bei Bedarf lässt sich das Sofa mit angebauter Recamiere zu einem Gästebett umfunktionieren. Ein großer und gepolsterter Hocker kann neben dem Sofa auch als zusätzliche Liegefläche dienen.

Sofas mit Polsterung

Sofa modern mit Designer Lampe

Bei der Polsterung von Sofas gibt es grundlegende Unterschiede: Bei Polstermöbeln wie der Couch, dem Schlafsofa und dem Sessel wird zwischen einer legeren und einer straffen Polsterung unterschieden.

Bei der heutzutage bevorzugten legeren Polsterung ist der Bezug nicht mit dem Polster verbunden, sondern nur locker darüber gezogen – hier kommen vorwiegend weiche und leicht verformbare Polstermaterialien für Ihre Couch zum Einsatz. Diese garantieren auch eine hohe Anschmiegsamkeit.

Wenn man sich für eine legere Polsterung entschieden hat, dann hat man während des Sitzens nicht nur das Gefühl man sitzt „auf dem Sofa“, sondern „im Sofa“. Ein wahres Kuschelparadies!

Bei einer straffen Polsterung wird der Bezug der Couch hingegen fest über die Polster gespannt und mit diesem verbunden. Weiterhin zeichnet sich die straffe Polsterung durch einen relativ festen Sitz aus. Man sinkt nur ganz leicht in die Sitzfläche der Couch ein. Wer also gerne aufrecht sitzt, für den kann der Sessel oder das Sofa mit straffer Polsterung genau das Richtige sein!

Außerdem wird durch die feste Bespannung und den härteren Sitzkomfort das Aufstehen von dem Sofa stark erleichtert.

Samtsofas

Samt Sofas

Für einen perfekten Retro-Look sorgt ein samtiges Sofa im Wohnzimmer. Der Samtüberzug ist nicht nur super stylisch, sondern auch wirklich bequem. Das typische Sofa mit Samtbezug ist im Unterbau aus Holz gefertigt und für zwei bis vier Personen ausgelegt. Gängige Farben für die Couch wie Schwarz, Weiß, Grau und Beige sucht man bei dieser Retrovariante vergebens. Besonders gefragt sind stattdessen folgende Farben für Samtbezüge einer Couch:

  • Olivgrün
  • Senfgelb
  • Rubinrot
  • Aquamarin

Durch diese Farben ist Retro-Feeling dank Ihrer stilvollen Couch im Raum vorprogrammiert! Mit einem dazu passenden Vintage Tisch vor dem Sofa und weiteren knalligen Retro Dekoration Elementen ist die Couch perfekt in Szene gesetzt. Und der feine Glanz des Samtes auf dem Sofa sorgt außerdem für etwas Glamour-Feeling in Ihrem Wohnzimmer!

Eckcouch

Ecksofa mit Couchtisch

Eine Eckcouch ist ein Sofa, bei dem die Sitzflächen über eine Ecke zusammenstoßen. Diese Art einer Couch ist sehr gut für die Kommunikation untereinander, da man sich, wenn man zusammen auf der Couch sitzt, besser ansehen kann. Ein weiterer Vorteil einer Eckcouch ist der, dass – anders als bei herkömmlichen Sofas – kein toter Raum entsteht und die Ecke, in der das Ecksofa steht, ideal ausgenutzt wird. Um die Eckcouch zu erweitern, kann ein Recamiere angefügt werden.

Es gibt auch die Möglichkeit ein Ecksofa mit Schlaffunktion zu kaufen: So muss man nicht immer auf Schlafsofas zurückgreifen, sondern kann auch eine Eckcouch mit einer integrierten Schlaffunktion wählen. Für eine Person reicht sogar meistens die Liegefläche einer solchen Couch vollkommen aus.

Couch mit Schlaffunktion und Bettkasten

Sofa mit Schlaffunktion mit Flanell Bettwäsche

Eine Couch zum Schlafen, die Bettcouch, ist an sich schon ein sehr funktionelles und nützliches Möbelstück, doch um den Nutzen dieses Interieur-Gegenstandes noch zu erhöhen, gibt es Modelle, die zusätzlich mit einem Bettkasten versehen sind. Ein Sofa mit Bettkasten ist deswegen unglaublich praktisch, weil Sie hier ihre Bettwäsche verstauen können, wenn die Schlafcouch wieder zusammenklappt und somit zu einem herkömmlichen Sofa umfunktioniert wird. In diesem Fall muss man seine Bettwäsche wie Kopfkissen und Duvetn nicht in einem Schrank oder einer Truhe verstauen.

Kleine Textilkunde: Die perfekten Stoffe für Ihr Sofa

Wenn man sich eine Couch zulegt, kommt es natürlich nicht nur auf das Modell und die Größe an, sondern auch auf den Bezug für das Sofa. Leder? Kunstleder? Leinen? Stoff? Mikrofaser? Es gibt sehr viele unterschiedliche Bezugsstoffe für Sofas und Sessel und alle haben individuelle Eigenschaften.

Sofa aus Leder: Echtes Leder besitzt authentischen Charme: Es sieht nicht nur gut aus und fühlt sich super an, mit der Zeit und der richtigen Pflege bekommt die Lederoberfläche einen noch schöneren und natürlicheren Look. Ein Sofa aus Leder ist, wenn es richtig gepflegt wurde, in jedem Wohnzimmer ein echter Hingucker.

Couch aus Stoff- und Mikrofaser: Auch hier stehen Ihnen sowohl eine natürliche (Baumwolle, Leinen…) als auch eine synthetische (Polyester) zur Wahl. Bei einer Couch mit Textilbezug haben Sie eine viel größere Auswahl bezüglich Farben und Muster. Ein buntes und gemustertes Sofa ist mit Textilbezug kein Problem, da Baumwolle leicht zu färben ist und Polyester künstlich hergestellt wird. Echtes Leder hingegen ist nur schwer zu färben, weswegen eine Couch aus Leder oft nur in gedeckten Farben (Schwarz, Braun etc.) erhältlich ist.

Welche Farbe sollten Sie für Ihr Sofa wählen?

Bei der Wahl der Farben im Wohnzimmer und der Couch hat man zwei Möglichkeiten. Entweder man nimmt das Sofa als Grundlage und stimmt alle anderen Farben für Wand, Accessoires, Kommoden und Teppiche mit der Couch ab oder aber Sie wählen eine Hauptfarbe für Ihr Wohnzimmer und orientieren sich dann an dieser Farbpalette.

Mit kräftigen Knallfarben wie Rot, Pink oder Grün sollte man vorsichtig umgehen. Vor allem bei großen Sofalandschaften oder Schlafsofas sollten gedeckte oder dezente Farben bevorzugt werden, damit das Sofa nicht zu dominant wirkt.

So ermitteln Sie die perfekte Sitzhöhe

Bei Sofas und Couches ist die richtige Sitzhöhe wichtig. Diese Höhe wird vom Fußboden bis zu dem höchsten Punkt der Sitzfläche gemessen. Eine Sitzhöhe von ca. 43 bis 45 Zentimeter ist für die meisten Menschen optimal. Je niedriger die Sitzhöhe einer Couch ist, desto schwieriger ist das Aufstehen. Wenn Sie die Landschaft um ein weiteres Polstermöbel erweitern möchten, bieten sich passende Hocker oder Sessel an. Somit können Sie Ihren Gästen verschiedene Sitzhöhen anbieten.

Passende Accessoires zu Ihrer Wohnlandschaft

Mit Kissen, Decken und Plaids wirkt ein Sofa gleich noch viel gemütlicher. Diese gemütlichen Accessoires sollten entweder genau auf die Farbe der Couch abgestimmt sein oder einen starken und stimmungsvollen Kontrast bilden. Diese Wohnaccessoires sind nicht nur optische Highlights, sondern wirken gleich einladend für eine behagliche Zeit auf der Couch. Neben einem Sofa oder Schlafsofa macht ein Beistelltisch immer eine gute Figur und ist super praktisch! So sind Chips und Glas trotz des gemütlichen Liegens auf der Couch immer in erreichbarer Nähe. Wer außerdem noch einen Hocker oder Pouf passend zur Couch kombiniert, hat einen Polstermöbel im Raum, das gleichzeitig als Tisch dient.

So reinigen Sie Sofas richtig

Die Couch ist das Zentrum jedes Wohnzimmers und wird gerne und oft genutzt. Filmeabende, Partys oder Kaffeekränzchen mit Freundin – für all das muss ein Sofa gewappnet sein. Da sind Flecken und Schmutz leider absolut keine Seltenheit. Bei der Reinigung der Couch kommt es in erster Linie auf das Bezugsmaterial dieses Polstermöbels an und zudem auf die Fleckenart. Ab und zu sollte jedes Sofa – egal, mit welchem Material es bezogen ist – mit einer niedrigen Saugleistung abgesaugt und auch feucht abgewischt werden. Abgesehen davon gibt es aber noch je nach Bezug verschiedene Pflegetipps für Ihre Couch.

  • Stoff: Die meisten Stoffbezüge lassen sich – genau wie bei Teppichen – mit einem speziellen Reinigungsschaum reinigen, so greifen Sie die Couchoberfläche nicht mit schädlichen Reinigern an.
  • Leder: Wenn etwas auf das Ledersofa verschüttet wird, dann sollte man den Fleck am besten umgehend entfernen. Doch seien Sie vorsichtig: Durch zu starkes Reiben mit dem Tuch können Flecken auf dem Sofa entstehen. Deswegen sollten Flüssigkeiten lieber mit einem feuchten und weichen Tuch abgetupft werden. Ein weiterer Tipp: Um den oberen Teil der Rückenlehne oder die Armlehnen zu entfetten, kann Essigessenz benutzt werden.

Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie Ihre gelungene Einrichtung!


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM07 gültig bis 31.07.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten