Strickdecken

Inhalt

  • Kuschelige Strickdecken für gemütliche Stunden
  • Was bedeutet es, wenn eine Strickdecke grob gestrickt ist?
  • Grobe Strickdecken im Wohnzimmer oder Schlafzimmer
  • Strickdecken passend zu Ihrem Einrichtungsstil

Kuschelige Strickdecken für gemütliche Stunden

An kalten oder kühlen Tagen und Nächten kuscheln wir uns am liebsten in weiche und voluminöse Strickdecken. Schließlich kann es gerade im Herbst und Winter in den eigenen vier Wänden nicht cozy genug sein. Am meisten freuen wir uns auf flauschige Decken aus Baumwolle oder auf XXL Strickdecken aus Wolle oder Kaschmir auf dem Sofa oder Bett. Das richtige Material ist dabei ein entscheidender Kuschelfaktor. Besonders weich und kuschelig sind dabei Modelle aus Handarbeit. Wir zeigen Ihnen, was hochwertige Grob- und Feinstrickdecken ausmacht!

Was bedeutet es, wenn eine Strickdecke grob gestrickt ist?

Strickdecken können Sie in Grob- und Feinstrick wählen. Doch was genau unterscheidet diese beiden Arten voneinander? Fein gestrickte Wolldecken haben aufgrund der kleineren Maschen eine deutlich glattere Oberfläche. Dadurch sind sie in Ihrer Haptik weicher und eignen sich als flauschige Kuscheldecken. Eine grobe Strickdecke besitzen hingegen ein gröberes Maschenbild. Dieses ergibt eine stilvolle Struktur. Somit können Sie Wolldecken aus Grobstrick prima als trendy Wohndecken oder Überwurf nutzen.

Grobe Strickdecken im Wohnzimmer oder Schlafzimmer

Ob im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer: Grobe Strickdecken in Beige, Grau und Weiß sind überall willkommen! Neben Deko-Kissen sind Wolldecken wohl das Wohnaccessoire, welches nahezu unendlich viele Möglichkeiten zum Verwenden bietet. Im Schlafzimmer können Sie die Strickdecke hervorragend als Tagesdecke oder stylischen Überwurf über die Bettwäsche einsetzen. Auf der Couch wird die Wolldecke dagegen ruckzuck zur flauschigen und dekorativen Wohndecke. Egal, wo die Decke zu Einsatz kommt, als Kuscheldecke macht sie sich sowohl im Bett als auch auf dem Sofa fabelhaft.

Strickdecken passend zu Ihrem Einrichtungsstil

Eine kuschelige Strickdecke aus Baumwolle oder Wolle passt zu jedem Einrichtungsstil. Damit Ihr Arrangement allerdings ein harmonisches Gesamtbild ergibt, sollten Sie verschiedene Farben und Stimmungen aufeinander abstimmen.

Die beliebtesten Wohnstile haben wir Ihnen übersichtlich zusammengefasst:

Skandi: Mit dem schlichten Skandi Look bringen Sie die minimalistische Gemütlichkeit des Nordens in Ihr Zuhause! Damit ein aufgeräumter und heller Look entsteht, eignen sich für das nordische Flair vor allem natürliche Farben. Creme, Weiß, Beige, Grau und Gold passen hierbei ideal zum Stil. So richtig „Hygge“ wird es allerdings erst mit einer XXL Strickdecke in ebenfalls gedeckten Nuancen. Indirekte Lichtquellen und Deko-Kissen (z.B. in Strick Optik) sorgen zusätzlich für eine kuschelige Atmosphäre.

Landhaus: Der klassische Landhaus Look ist so begehrt, da er rustikal und zugleich gemütlich ist. Mit hölzernen Naturmaterialien und auffälligen Karo- sowie Streifenmustern setzen Sie in Ihrem Zuhause stilvolle Akzente. Besonders stilvoll sehen dazu Strickdecken aus Schurwolle in blassen Naturfarben aus. Oder aber Sie schaffen mit Ihrer Wohndecke in Dunkelblau einen farbigen Kontrast zum restlichen Raum.

Chalet: Sehr opulent und rough wirkt eine Raumgestaltung im Chalet Stil. Damit der Look allerdings nicht zu dominant wird, dürfen Sie die Rauheit gerne mit weichen Textilien auflockern. Auch ein Mix aus neuen sowie alten Möbelstücken bringt eine gewisse Leichtigkeit mit sich. Gut geeignet sind für den Chalet Style Materialien wie Holz, Fliesen oder Naturstein in grober Form. Farblich wird es dagegen mit Weiß, Sand, Grau und Beige deutlich softer.

Girly: Sie bevorzugen eine verspielte oder auch verträumte Leichtigkeit? Dann gefällt Ihnen der romantische und feminine Girly Look sicherlich gut. Da bei diesem Einrichtungsstil die Gemütlichkeit im Vordergrund steht, passen viele Accessoires und Textilien bestens dazu. Kissen, Kerzen und Zubehör in pudrigen Rosa-, Lila- sowie Blautönen ein absolutes Muss. Stimmen Sie alles auf die Farbe Ihrer Einrichtung ab.

Strickdecke: Grob gestrickt das perfekte Winter-Accessoire

Mit ihrer weichen Haptik ist eine grob gestrickte Kuscheldecke in der kalten Jahreszeit einfach wunderbar zum Einkuscheln geeignet. Aber auch optisch können sie als Tagesdecke oder Überwurf herrlich in Ihre Einrichtung integriert werden. Versetzen Sie Ihr Schlafzimmer zum Beispiel mit einer grob gestrickten Wolldecke und passender Bettwäsche in eine weihnachtliche Stimmung. Sehr schön harmonieren dazu Deko-Elemente in einem satten Rot sowie Tannengrün. Samtige Stoffe und Decken sowie Kissen mit klassischem Karo-Muster runden den Look gekonnt ab. Wer es weniger weihnachtlich und eher winterlich mag, kann Wohnaccessoires in frostigen Tönen kombinieren.


westwing studio logo

CHF 20 Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SKLASSIK05 gültig bis 31.05.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelles Design für Ihr Zuhause
  • Anstatt CHF 119 jetzt nur CHF 99 pro Raum
Jetzt Projekt starten