Inhalt

  • Stühle, die Funktionalität und Design vereinen
  • Verschiedene Modelle passend zu Ihrem Einrichtungsstil
  • Die richtige Sitzhöhe ermitteln
  • Schöne und praktische Accessoires passend zu Ihren Stühlen

Stühle, die Funktionalität und Design vereinen

Stühle kaufen kann so aufregend sein. Zum Beispiel, wenn man auf dem Flohmarkt ein Set auftreibt, das mit einer neuen Polsterung zu einem echten Eyecatcher werden kann. Auch die Welt der Designer birgt aufregende, überraschende und revolutionäre Formen. Aber egal, ob brandneu oder antik: Stühle sollten mit gutem Design Hand in Hand gehen. Denn nur ein durchdachter Stuhl gewährt höchsten Sitzkomfort bei fantastischer Optik.

Westwing begeistert Sie mit Stühlen, die Ihrem Esszimmer oder der Küche einen besonderen Look verleihen. Dabei sind sie jedoch nicht nur optische Highlights, sondern laden auch zum bequemen Sitzen ein. Möbel sollten immer Funktionalität und Design auf schönste Weise verbinden und dies tun unsere Stühle par excellence.

Verschiedene Modelle passend zu Ihrem Einrichtungsstil

Wo ein Tisch ist, ist auch ein Stuhl. Stühle gehören zu unserem Leben – fast kein Raum in der Wohnung kommt ohne einen Stuhl aus. Im Flur sind sie eine optimale Sitzgelegenheit zum Anziehen der Schuhe, im Wohnraum und in der Küche dienen sie als Esszimmerstühle und wohl kein Büro kommt ohne einen Bürostuhl aus!

Stühle

Bequeme Esszimmerstühle

Gerade die Stühle im Esszimmer werden besonders häufig und stark beansprucht – jeden Tag wird auf ihnen gesessen, um zu frühstücken, Mittag zu essen, das Abendessen zu genießen oder einfach so zwischendurch, um mit seiner Familie oder Freunden zusammenzusitzen. Also sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass gerade diese Stühle von guter und hochwertiger Qualität sind. Aber nicht nur auf die Qualität sollte man bei der Auswahl eines Stuhls achten, sondern auch auf folgende Merkmale: Stabilität, Komfort und eine pflegeleichte oder gut abwaschbare Polsterung.

Ergonomische Bürostühle

Der Esszimmerstuhl sollte sehr bequem sein, weil man sehr oft auf diesem sitzt, aber noch wichtiger ist bequemes Sitzen auf Bürostühlen. Auf Schreibtischstuhl und Drehsessel sitzt man pro Tag mehrere Stunden und genau deshalb sollte hier auf einen ergonomischen Sitzkomfort geachtet werden. Die Sitz-, Rückenlehnen- und Armlehnenhöhe sind hier für ein angenehmes und gesundes Sitzen verantwortlich!

Die perfekte Höhe der Rückenlehne ist dann erreicht, wenn sie mindestens bis zu den Schulterblättern reicht. Die Armlehnen sollten genauso eingestellt sein, dass die Arme im 90°-Winkel liegen. Bei der Sitzhöhe ist zu berücksichtigen, dass man den Boden mit den Füßen berührt und die Beine letztendlich im rechten Winkel positioniert sind. So steht einem ergonomischen und bequemen Arbeiten im Sitzen nichts mehr im Wege.

Sommerliche Gartenstühle

Bei Gartenstühlen gibt es ebenfalls eine riesen Auswahl – nicht nur was die Optik betrifft, sondern auch bei den Materialien. Die meist genutzten Materialien für Gartenstühle sind Holz, Metall oder Kunststoff. Alle Stuhlmaterialien haben ihre Vor- und Nachteile. Holzstühle sehen super schön und elegant aus, aber die Aufwendige Pflege durch spezielle Öle oder Lacke ist ein Nachteil. Kunststoffstühle hingehen sind sehr einfach zu pflegen – durch feuchtes Abwischen der Kunststoffoberflächen löst sich der meiste Dreck schnell ab.

Diese Stühle sind oftmals entweder stapelbar oder es sind Klappstühle. So eignen sie sich nahezu perfekt, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht. Aber leider ist die Optik dieser Stühle meist keine sehr hochwertige. Gartenstühle aus Metall sehen im Gegensatz zu den Kunststoffstühlen sehr hochwertig aus und sind genauso einfach in der Pflege. Der einzige Nachteil ist hier, dass sie schnell kühl aussehen können, was aber durch dekorative Stuhlkissen schnell verändert werden kann.

Gartenstühle sollten die Eigenschaft der Witterungsbeständigkeit haben und nicht – egal bei welchem Material – nach einigen Regenschauern anfangen zu faulen oder zu rosten.

Die richtige Sitzhöhe ermitteln

Die typische Sitzhöhe bei einem Stuhl beträgt 46 Zentimeter. Je höher die Sitzhöhe eines Stuhls ist, desto einfacher ist das Aufstehen. Es sollte aber nicht nur auf die Sitzhöhe allein geachtet werden, sondern auch auf das Verhältnis zu der Tischplattenhöhe – hier sollte auch noch ausreichend Platz sein. Natürlich gilt diese Höhenangabe nicht für Barhocker.

Schöne und praktische Accessoires passend zu Ihren Stühlen

Schlichte und einfache Stühle können mithilfe von Accessoires verziert werden. Mit Stuhl- und Sitzkissen oder Hussen können simpel gestaltete Stühle im Handumdrehen zu einem echten Hingucker werden. Diese Sitzkissen können zu den Accessoires oder Wohnaccessoires gezählt werden. Sie erfüllen nicht nur einen praktischen Zweck, sondern dienen auch als Designobjekt werden. Durch ihr Auftreten in den verschiedensten Farben und mit kreativen Mustern sind diese Sitzkissen immer wieder ein toller Hingucker!

Design für Stühle für hohe Ansprüche

Obwohl wir Menschen gerne sitzen, und sich daran auch nicht sehr viel ändert, ändert sich doch mit jeder neuen Stilepoche auch das Design der Stühle. Das zeigt sich im Material, der Verarbeitung und natürlich im Look der Stühle, die in unseren Küchen und Wohnzimmern stehen. Neue Innovationen versuchen dabei auch, das Verständnis für Möbel als solche ein wenig zu verändern. Aus alternativen Materialien wie zum Beispiel Karton oder Papier – zuweilen auch Stein – werden Stühle nicht nur gefräst und gefertigt, sie werden auch gefaltet und so aufgebaut. Keine Schrauben, kein Kunststoff, nur ein Stück Origami reicht dann aus, um eine bequeme Sitzmöglichkeit für jedermann bereitzustellen. Gerade im Sinne des nachhaltigen Designs sind solche Ansätze gefragt und werden nicht nur für die Avantgarde interessant.


westwing studio logo

20% Rabatt auf unseren Interior Design Service

Gutscheincode: SPREMIUM07 gültig bis 31.07.

  • Persönliche Einrichtungsberatung
  • Individuelle Shoppingseite passend zu Ihrem Budget
  • inkl. 3D Raumkonzept
Jetzt Projekt starten